schliessen

Nova Scotia Duck Tolling Retriever


Buchempfehlungen


Nova Scotia Duck Tolling Retriever
Nova Scotia Duck Tolling Retriever
Preis: EUR 19,95
Stand: 16.08.2018


Toller: Nova Scotia Duck Tolling Retriever
Toller: Nova Scotia Duck Tolling Retriever
Preis: EUR 9,95
Stand: 16.08.2018







auch bekannt als: Nova Scotia Retriever, Toller

Nova Scotia Duck Tolling Retriever
Bildquelle: Wikimedia Commons / Public Domain
Stockmaß
zwischen 45 und 51 cm

Gewicht
zwischen 17 und 23 kg

Farben
Rot- oder Orangetöne

Funktion
Jagdhund

Gruppe
FCI-Nr. 8.1 / 312

Herkunft
Kanada





Bildergalerie


(1) - Hunderasse: Nova Scotia Duck Tolling Retriever, Bildquelle: Wikimedia Commons / Public Domain
Bildquelle: (1) Wikimedia Commons / Public Domain

Wissenswertes zu dieser Hunderasse - Gib deine Stimme ab!

Größe
Futter
Fellpflege
Aktivität
Freundlichkeit
Eignung als Wachhund

Eignung für Dressur



Allgemein


Der Nova Scotia Retriever ist ein muskulöser und stämmiger Jagdhund, der gleichzeitig sehr agil auftritt. Sein Haarkleid ist bestens für jede Wetterlage geeignet. Sein aufgewecktes Erscheinungsbild und sein Bedarf nach ständiger Beschäftigung sind zu beachten.

Charakter


Der Nova Scotia Duck Tolling Retriever hat viel Temperament. Ihn zeichnet sein munteres Wesen, seine Lebhaftigkeit und seine große Spielfreude aus. In aktiven Familien fühlt er sich besonders wohl, weil er seinen Bewegungsdrang und seine Ausdauer ausleben kann und ausreichend Beschäftigung bekommt. Die benötigt er auch, da er sehr intelligent ist und dementsprechend auch auf geistiger Ebene gefordert werden muss. Des Weiteren sind die Hunde auf Kontakt zu ihrer Familie angewiesen und brauchen Zuwendung und Liebe. Da sie verhältnismäßig leicht zu erziehen sind, eignen sich Hunde dieser Rasse auch als Anfängerhunde.

Auffällig für die Hunderasse ist der Schutztrieb, der für einen Retriever ungewöhnlich ist. Der Toller zeigt Aufmerksamkeit und Entschlossenheit, verhält sich Fremden gegenüber reserviert und uninteressiert. Er ist misstrauisch und bellt relativ schnell, sodass er auch ein guter Wachhund ist, der sich im Notfall auch verteidigen kann.


Historie


Die Zucht der Hunderasse Nova Scotia Duck Tolling Retriever begann Anfang des 19. Jahrhunderts in Neuschottland mit dem Ziel, die Hunde für die Jagd auf Wasserwild, besonders für das Apportieren, einzusetzen. Der Name Nova Scotia Duck Tolling Retriever ist auf dieses Verwendungsziel zurückzuführen, er heißt übersetzt „neu-schottländischer Enten anlockender Apportierhund".
Als Ursprungsland der Rasse gilt Kanada.

Mit der Standard Nummer 312 wurde die Rasse von der FCI anerkannt und Gruppe 8, Sektion 1 zugeordnet.


Erscheinungsbild


Der Nova Scotia Duck Tolling Retriever ist ein mittelgroßer Hund aus Kanada mit einem kompakten Körperbau. Sein Erscheinungsbild strahlt Harmonie und Kraft aus, sein Ausdruck wirkt manchmal etwas traurig. Der Nova Scotia Duck Tolling Retriever wird auch Toller genannt und zählt als die kleinste aller Retriever Rassen.
Die Widerristhöhe ausgewachsener Rüden beträgt 48 bis 51 cm, bei Hündinnen 45 bis 48 cm. Das Körpergewicht liegt je nach Geschlecht bei 20 bis 23 kg bzw. bei 17 bis 20 kg.

Der Nova Scotia Duck Tolling Retriever hat ein doppeltes Haarkleid, das ihn vor Kälte, Nässe und widrigen Wetterbedingungen schützt. Es ist wasserabweisend und hat weiche, dichte Unterwolle. Das Deckhaar ist mittellang. Auf dem Rücken ist es oftmals leicht gewellt, ansonsten glatt. Bei dem jahreszeitlich bedingten dichten Winterfell sind im Bereich der Kehle teilweise lange Locken erkennbar. Schattierungen verschiedener Orange- und Rottöne bilden die Fellfarbe. Zulässig sind weiße Abzeichen an Pfoten, Rute und im Brustbereich.

Die Lebenserwartung der Hunde liegt zwischen 12 und 14 Jahren.


Haltungsansprüche


Ursprünglich wurde der Toller für die Entenjagd gezüchtet, weshalb er auch heute noch viele Wesenszüge aus dieser Verwendung in sich trägt. So eignet er sich hervorragend zum Apportieren und kann mit seinem wasserabweisenden, schützenden Fell auch im Wasser eingesetzt werden.

Aufgrund seines Spieltriebs eignet sich der Nova Scotia Duck Tolling Retriever auch für den Hundesport.
Zudem ist er ein unkomplizierter, freundlicher Familienhund. Fremden gegenüber ist er misstrauisch, sodass er auch als Wachhund eingesetzt wird.



Aktuelle Gewinnspiele



Gewinnspiel: Mein Leben im Hotel Royal - Warum mein Dackel mehr Follower hat als ich

Wir verlosen drei Bücher "Mein Leben im Hotel Royal – Warum mein Dackel mehr Follower hat als ich" von Katy Birchall. Hundezähmen leicht gemacht-easy durch die Hundepubertät mit diesem Rat ...




Gewinnspiel: Wenn der Welpe zum halbstarken Hund wird

Wir verlosen drei Bücher "Wenn der Welpe zum halbstarken Hund wird" von Sophie Strodtbeck und Uwe Borchert. Hundezähmen leicht gemacht-easy durch die Hundepubertät mit diesem Ratgeber I ...





Bringt euer Wissen mit ein!

Ihr habt selber einen Hund? Dann wisst ihr mit Sicherheit Einiges über sein Verhalten und seine Gewohnheiten. Teilt eure Erfahrung über Größe, Futtermenge, Fellpflege, Aktivität, Freundlichkeit, Eignung als Wachhund, sowie die Eignung zur Dressur mit der Community.


Wie es geht?

Wählt die Hunderasse eures Hundes aus der Datenbank (oben) aus und gebt je nach Verhalten eures Hundes mehr oder weniger Pfoten. Solltet ihr euch bereits auf dem richtigen Hundeprofil befinden, so könnt ihr gleich oben bewerten.

Für zusätzliche Informationen, Tipps und Anregungen könnt ihr zusätzlich einen Kommentar schreiben.

Kommentare