Deutscher Boxer

Platz 6: Der Deutsche Boxer

Die Rasse des Deutschen Boxers wurde vornehmlich für die Jagd gezüchtet. Sein Vorläufer war der Bullenbeißer. Er wurde darauf trainiert, sämtliches Wild zu packen und solange in Schach zu halten, bis es vom Jäger erlegt werden konnte. Hierfür war ein sehr breites Maul zuständig, dessen Zähne ebenfalls einen breiten Abstand haben. Wies ein Bullenbeißer diese Merkmale auf, wurde er nicht nur für die Jagd, sondern vor Allem für die Zucht verwendet. Hierdurch konnten sich diese Merkmale erhalten.

Vom äußeren Erscheinungsbild her ist der Boxer etwa mittelgroß, mit glattem Fell und von sehr stämmiger und kräftiger Statur. Dementsprechend wirken die Bewegungen des Deutschen Boxers sehr kraftvoll und lebhaft und nicht schwerfällig oder träge. Rüden werden bei einem Gewicht von ca. 30 kg ungefähr 57 bis 63 cm groß, die Weibchen etwa 53 bis 59 cm mit einem Gewicht von ca. 25 kg.

Die Treue und das anhängliche Verhalten des Deutschen Boxers gegenüber seinem Besitzer sind besonders hervorstechend. Zudem gilt er als sehr aufmerksam, wachsam und glänzt durch seine Ausgeglichenheit und sein ruhiges, nervenstarkes Wesen. Jedoch bedarf dieses Verhalten auch großer Pflege und Förderung. Gegenüber seiner Familie verhält er sich wie die Deutsche Dogge mit großer Verspieltheit sehr liebenswert, gegenüber Fremden jedoch auch genauso misstrauisch. Er gilt als sehr mutiger Hund mit einem biederen Charakter, der sich gegenüber seinem Besitzer und näherem Umfeld äußerst schützend und loyal verhält. So ist er vor allem ein ausgezeichneter Schutz- und Wachhund.

Mehr Informationen zum Deutschen Boxer findet ihr in unserer Hunderassendatenbank.
Der Rottweiler

Rottweiler

Platz 10

English Cocker Spaniel
Pudel

Pudel

Platz 8

Deutsche Dogge

Deutsche Dogge

Platz 7


Deutsch Drahthaar
Dackel

Dackel

Platz 2



Kommentare


Puschelchen schrieb am 11.11.2010 - 18:13 Uhr
Ich hatte das Glück mehrere Boxer zu besitzen und habe das Glück Boxer immer um mich zu haben.
Ein Boxer ist ein Herz auf 4 Beinen!