»  
  »  


Aqua-Park für Hunde

18.07.2014

Aqua-Park für Hunde

In Spanien eröffnet der erste Wasserfreizeitpark für den Vierbeiner.

Das Hunde-Resort "Canino Can Jané" in der Nähe von Barcelona eröffnet nun den ersten Wasserfreizeitpark für den Hund. Wie "Die Welt" berichtet, bietet das Hotel schon seit einer längeren Zeit einen Hunde-Pool für Schwimmunterricht an. Doch vor kurzer Zeit bauten sie einen größeren, 1.000 Quadratmeter großen, Pool. Rundherum soll ein künstlicher Strand aus sandfarbenem Beton entstehen. Zu den Attraktionen des Parks gehören Wasserrutschen, Surfbretter und Plastikkanus – alles für den besten Freund des Menschen. Natürlich darf Herrchen mit in den Pool, um seinen Vierbeiner zu unterstützen. Allerdings dürfen die Besitzer darin nicht schwimmen. Damit dies auch nicht passieren kann, ist das Becken nur 60 Zentimeter tief. Zudem hat das Hotel einen Garten von 25.000 Quadratmeter, wo Mensch und Tier gemeinsam spielen können. Wie der Sohn des Gründers, Fede Cano junio berichtet, ist der Besitzer verpflichtet, den Hundekot selbständig zu entfernen. Eine Nacht in dem Resort kostet für den Vierbeiner 25 Euro inkl. Futter und Spaziergänge.


Kommentare