»  
  »  


Armer Vlath

21.07.2014

Armer Vlath

Hund lebt auf völlig verdrecktem 2-Quadratmeter-Balkon.

Schäferhund Vlath (8) lebt in Anger-Crottendorf. Doch er hat kein schönes Leben, denn der Hund hat nur 2 Quadratmeter und muss auf dem Balkon bleiben, der zudem voller Gerümpel und Kot ist. Die Nachbarn von Besitzer Klaus H. (42) machen sich große Sorgen um den Schäferhund. Wie Kay P. (25) der "Bild" berichtet, wurde Vlath schon lange Zeit nicht mehr Gassi geführt. Barbara Schulz (69) und Kay versuchten, selbst den Hund zu retten – ohne Erfolg. Dann schalteten sie das Veterinärsamt ein, doch auch hier passierte nichts. Wie das Amt den Nachbarn mitteilte, haben sie nichts Besorgniserregendes feststellen können. "Bild" fragte nach und erfuhr, dass H. Auflagen erteilt wurden. Dennoch passierte auch hier nichts. Danach schalteten sie einen Hilferuf auf Facebook und sammelten Geld, um Vlath freizukaufen. H. aber wollte das Geld nicht und sagte: "Vlath geht´s doch gut bei mir." Jetzt wurde die Hausverwaltung alarmiert, die H. aufforderte die Wohnung bis Ende April zu verlassen. Den Termin lies er allerdings verstreichen. Mittlerweile erhielt er eine Räumungsklage. Barbara und Kay sind trotz alledem noch nicht zufrieden."Das reicht aber nicht! Der Hund muss dem Mann weggenommen werden, damit er nicht weiter leiden muss..." berichtet die 69-jährige.


Kommentare