»  
  »  


Aus Auto befreit

06.08.2014

Aus Auto befreit

Zwei Hunde wurden aus einem überhitzten PKW gerettet.

In Plattling, Landkreis Deggendorf, wurden zwei Hunde aus einem Auto befreit. Sie waren in einem rumänischen Fahrzeug eingesperrt, das sich in der Otto-Brindl-Straße befand. Eine Streifenbesatzung der Pl Plattling entdeckte das Fahrzeug. Da die Sonne den Innenraum so stark aufheizte, dass sich die Hunde in Lebensgefahr befanden, handelte die Streife sofort. Allerdings konnte der Halter des Wagens nicht ermittelt werden. Daher beschlossen die Beamten, die Seitenscheibe einzuschlagen, um die Vierbeiner zu befreien. Die Tierrettung Renz nahm die Hunde auf und versorgte sie. Da der Verursacher damit eine Straftat begangen hatte, muss er mit einer Anzeige wegen Tierquälerei rechnen.


Kommentare



Kommentar verfassen:



Name

E-Mail Adresse

Dein Kommentar


Schlagwörter [Schlagwörter durch Komma trennen, z. B. "Schäferhund, Mops, Rottweiler"]

Wieviel ist 6 minus drei? [Sicherheitsfrage, Antwort bitte als ZAHL eingeben]