Gewinnspiel: Galgos bellen nicht

   Galgos bellen nicht

Galgos bellen nichtWir verlosen fünf Bücher!

Der Galgo Espanol ist eine spanische Windhundrasse, die immer häufiger auch bei uns anzutrefen ist. Als gebrauchsfähige Jagdhunde in Spanien geboren, werden viele dieser Tiere “ausgemustert”, wenn sie nicht mehr benötigt werden, und gelangen- wenn sie Glück haben- über den Tierschutz nach Deutschland, um dort eine zweite Chance zu bekommen. Der Galgo sorgt allein aufgrund seiners Erscheinungsbildes für Aufsehen. Ihn gibt es nahezu in allen Farben und ebenso facettenreich ist auch sein Verhalten.

Dieses Buch erzählt auf heitere Weise, was es mit diesen Hunden, die für ein Leben voller Spannung und Ereignisreichtum sorgen, wirklich auf sich hat. So erfährt der Leser alles über die Geschichte und über den Leidensweg dieser Tiere und wie man richtig mit ihnen umgeht. Ein wunderbares Buch über diese faszinierenden Hunde und ein Plädoyer für den Schutz der spanischen Windhunde.

Über die Autorin

Gudrun Sauter ist schon seit ihrer Kindheit von Windhunden begeistert. Seit 2005 ist sie Mitgleid im Verein Tierschutz Spanien e.V. . Seit 2009 ist sie dort 1. Vorsitzende und unterstützt ehrenamtlich den Verein. Nachdem 2007 der erste Galgo bei ihr einzog, zählen heute neun Galgos zu ihrem Hunderudel. Im vergangenen Jahr begleitete ein Filmteam von VOX den Tierschutz Spanien e.V. zehn Tage lang bei seiner Arbeit. Diese Reportage wurde Ende 2013 in Vox ausgestrahlt.

Bibliographische Daten

Bestell-Nr.: 978-3-88627-860-2
Seiten: 102, durchgehende 4-farbig bebildert
Ausgabe: broschiert 20×20 cm

Gewinnspiel

Wir verlosen mit freundlicher Unterstützung des Oertel + Spörer Verlags fünf Exemplare von “Galgos bellen nicht”.

Teilnahmefrage: Mit welchen Hundeleckerlis belohnt ihr euren Vierbeiner?

Die Antwort einfach in die Kommentare unter diesem Posting schreiben. Das Los entscheidet.

Das Gewinnspiel läuft ab sofort bis zum 07.07.2014, 12 Uhr.

Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen, es gelten unsere AGB.

  Das könnte dich auch interessieren
  Kommentare


Web-Dog   Videos & Fundstücke aus dem Netz
Keine Hunde auf der Rolltreppe!

Sie vereinfachen uns den Alltag und bringen uns schnell von unten nach oben oder umgekehrt. Millionen Menschen weltweit nutzen sie täglich. Und doch sind sie oft eine unterschätzte Gefahr: Rolltreppen. Stürze von Senioren und Kleinkindern, eingeklemmte Kleidungsstücke sowie verfangene Haare sind nur einige Beispiel dafür, dass diese praktischen Beförderungsgeräte von Menschen mit Vorsicht genutzt werden…