Chien de Montagne des Pyrénées



auch bekannt als: Pyrenäen Berghund; Patou

Chien de Montagne des Pyrénées
Bildquelle: Wikimedia Commons / gemeinfrei
Stockmaß
zwischen 64 und 80 cm

Gewicht
bis zu 61 kg

Farben
weiß, evtl. Gelbton mit Zeichnungen

Funktion
Wach-, Hüte-, Familien- und Begleithund

Gruppe
FCI-Nr. 2.2.2 / 137

Herkunft
Frankreich





Wissenswertes zu dieser Hunderasse - Gib deine Stimme ab!

Größe
Futter
Fellpflege
Aktivität
Freundlichkeit
Eignung als Wachhund

Eignung für Dressur



Allgemein


Der Pyrenäen Schäferhund -auch Patou genannt- ist ein besonders kompakter Hütehund, mit einem dicken, langen Fell. Eine Halskrause ist typisch für ihn. Sein hoher Bewegungsdrang ist zu beachten.

Charakter


Der Patou ist bekannt für seine Intelligenz und seinen Mut. Er gilt zudem als eigenwillig, unabhängig und er bringt selbstverständlich die nötige Wachsamkeit mit. Bezüglich seiner Familie gibt er sich sanftmütig und sehr aufgeschlossen.

Clifford - Der große rote Hund (Blu-ray)
13,49 €
Stand: 21.05.2022

Aktuelle Gewinnspiele




Bringt euer Wissen mit ein!

Ihr habt selber einen Hund? Dann wisst ihr mit Sicherheit Einiges über sein Verhalten und seine Gewohnheiten. Teilt eure Erfahrung über Größe, Futtermenge, Fellpflege, Aktivität, Freundlichkeit, Eignung als Wachhund, sowie die Eignung zur Dressur mit der Community.


Wie es geht?

Wählt die Hunderasse eures Hundes aus der Datenbank (oben) aus und gebt je nach Verhalten eures Hundes mehr oder weniger Pfoten. Solltet ihr euch bereits auf dem richtigen Hundeprofil befinden, so könnt ihr gleich oben bewerten.