»  
  »  


Jobangebot für Hundebesitzer

17.01.2014

Jobangebot für Hundebesitzer

Johanniter suchen tatkräftige Unterstützung für Hundestaffel.

Die Johanniter-Unfall-Hilfe sucht Verstärkung für ihr Team. Für die Rettungshundeausbildung sollten die Vierbeiner einen ausgeprägten Spieltrieb und ein ausgeglichenes Wesen mitbringen. Außerdem dürfen die Hunde nicht älter als drei Jahre alt sein. Eine Schulterhöhe von 30 und 80 Zentimeter gehört ebenfalls zu den Bedingungen. Die Website des Bayerischen Rundfunks startete den Suchlauf und informiert die Leser ab sofort über alle Voraussetzungen und Anforderungen an Hund und Besitzer. Denn Herrchen oder Frauchen werden gleichzeitig zum Sanitäter ausgebildet. Nur so kann man mit seinem Hund gemeinsam als Team agieren. Die Ausbildung dauert drei Jahre und findet wöchentlich zwei Mal statt. Die Vierbeiner, die nicht für die Rettungshundestaffel geeignet sind, können alternativ zu Besucherhunden ausgebildet werden. Diese Tiere werden beispielsweise in Heimen für Demenzkranke oder bei Kindern mit Lernbehinderungen eingesetzt und sollen den Menschen dort mit ihren Besuchen eine kleine Freude machen, so das der Bayerische Rundfunk.

Weitere Informationen rund um die Ausbildung gibt es Weitere Informationen rund um die Ausbildung gibt es hier.