American Bully


 

Stockmaß
ca. 50 cm

Farben
keine bestimmte Farbe

Funktion
Begleit- und Familienhund

Gruppe
Nicht FCI anerkannt

Herkunft
USA

Temperament
gutmütig, aufgeweckt





Wissenswertes zu dieser Hunderasse - Gib deine Stimme ab!

Größe
Futter
Fellpflege
Aktivität
Freundlichkeit
Eignung als Wachhund

Eignung für Dressur



Allgemein


Der American Bully ist sehr kräftig und muskulös gebaut. Sein Fell ist kurz und glatt gehalten.

Da es viele Meinungen über die Abstammung des American Bullies gibt, und seine Vorfahren teilweise als gefährlich angesehen werden, ist auch der American Bully in Deutschland in einigen Bundesländern bewilligungspflichtig und seine Züchtung weitgehend verboten.

Charakter


Der American Bully überzeugt mit seinem liebevollen und genügsamen Wesen. Er lässt sich durch Nichts und Niemanden aus der Ruhe bringen und ist sehr gemütlich angelegt. Seine Geduld und Anpassungsfähigkeit wird an ihm besonders geschätzt.
Die Hunde sind Menschen gegenüber sehr zutraulich. Fremden gegenüber begegnen sie mit dem nötigen Respekt, suchen aber den Kontakt und sind offen und aufgeweckt. Besonders im Umgang mit Kindern zeigen sich die Tiere ausgesprochen loyal und angemessen in ihrem Verhalten.
Trotz ihres mäßigen Temperaments, spielen die Tiere sehr gerne draußen. Sie vertragen sich auch mit anderen Hunden. American Bullies sind nicht offensiv, aber auch nicht ängstlich oder besonders zurückhaltend. Sie sind keinesfalls angriffslustig und weichen nach Möglichkeit allen Konflikten aus. Dabei wollen sie ihre Familie jedoch trotzdem um jeden Preis beschützen. Ebenso legen sie großen Wert darauf, ihrer Familie zu gefallen. Und das tun sie, da sie mit ihrem liebenswürdigen Charakter und ihrer sozialen Art im Umgang mit anderen Menschen und Tieren sehr ausgeglichen wirken und angenehm in der Haltung sind.


Historie


Der Amercian Bully ist ein Hybridhund, über dessen Abstammung und Vorfahren die Meinungen jedoch weit auseinander gehen.
Er ist hauptsächlich in den USA bekannt und war dort wegen seiner muskulösen und ruhigen Ausstrahlung besonders in der Rap-Szene sehr verbreitet. Heute ist er jedoch als gutmütiger freundlicher Familienhund bekannt. In Europa ist die Hunderasse allerdings noch sehr selten. Sie ist nicht von der FCI anerkannt, weshalb die Tiere sich in Aussehen und Charakter auch häufig stark unterscheiden.


Erscheinungsbild


Der American Bully zeichnet sich durch seinen muskulösen und kräftigen Körperbau aus. Rüden erreichen eine Schulterhöhe von 53 cm, Hündinnen werden 50 cm groß. Trotz ihrer Masse, bewegen sich die Hunde dennoch athletisch.
Da der American Bully ein Hybridhund ist und es keinen Rassestandard gibt, kann er sich in seinem Aussehen stark unterscheiden. Demzufolge sind auch keine Felleigenschaften festgelegt. Normalerweise erscheint der American Bully jedoch mit kurzen und glattem Fell in vielen verschiedenen Farben.


Haltungsansprüche


Der American Bully ist vor allem ein Familienhund. Ein besonderes Kennzeichen ist seine Geduld ebenso wie sein gutmütiges Wesen, weshalb der American Bully auch bei Familien mit Kindern sehr beliebt ist.


Aktuelle Gewinnspiele



Gewinnspiel: Pine Hollow - Zwölf Körbchen unterm Weihnachtsbaum

Wir verlosen drei Bücher "Pine Hollow - Zwölf Körbchen unterm Weihnachtsbaum" von Lizzie Shane! Als Mitglied des Stadtrats muss Ben West der jungen Ally mitteilen, dass das Tierheim ihrer Gr ...




Gewinnspiel: 100% WOLF auf DVD

Wir verlosen den Film 100% WOLF zweimal auf DVD! JEDER HAT DAS ZEUG ZUM HELDEN! Mit den Stimmen von Hella von Sinnen und Kurt Krömer Freddy Lupin ist kein gewöhnlicher Junge, sondern sta ...




Gewinnspiel: LASSIE || ab 9. Dezember erstmals auf Blu-ray

Wir verlosen den Filmklassiker LASSIE dreimal auf Blu-ray! Inhaltsangabe: Fest entschlossen, ein neues Leben auf dem Land zu beginnen, ziehen die Turners – Vater, Stiefmutter, Klein-Jenny u ...




Gewinnspiel: Hunde willkommen: Urlaub mit Hund und Wohnmobil

Wir verlosen drei Stellplatzführer „Hunde willkommen: Urlaub mit Hund und Wohnmobil“! Campen mit Hund – neuer Stellplatzführer für den Wohnmobil-Urlaub „Hunde willkommen“ heißt es im neue ...




Gewinnspiel: CLIFFORD DER GROSSE ROTE HUND (Kinostart: 2. Dezember 2021)

Wir verlosen drei Fanpakete zum Kinostart von "CLIFFORD DER GROSSE ROTE HUND"! Als die quirlige Emily Elizabeth (Darby Camp) von dem geheimnisvollen Mr. Bridwell (John Cleese) einen kleinen ...





Bringt euer Wissen mit ein!

Ihr habt selber einen Hund? Dann wisst ihr mit Sicherheit Einiges über sein Verhalten und seine Gewohnheiten. Teilt eure Erfahrung über Größe, Futtermenge, Fellpflege, Aktivität, Freundlichkeit, Eignung als Wachhund, sowie die Eignung zur Dressur mit der Community.


Wie es geht?

Wählt die Hunderasse eures Hundes aus der Datenbank (oben) aus und gebt je nach Verhalten eures Hundes mehr oder weniger Pfoten. Solltet ihr euch bereits auf dem richtigen Hundeprofil befinden, so könnt ihr gleich oben bewerten.