Australian Terrier


 

Stockmaß
ca. 25 cm

Gewicht
bis zu 7 kg

Farben
Blautöne mit rot und hellen Farbtönen

Funktion
Begleit-, Sport-, Jagdhund

Gruppe
FCI-Nr. 3.2/ 8

Herkunft
Australien





Bildergalerie


(1) - Hunderasse: Australian Terrier, Bildquelle: Wikimedia Commons / Public Domain
Bildquelle: (1) Wikimedia Commons / Public Domain

Wissenswertes zu dieser Hunderasse - Gib deine Stimme ab!

Größe
Futter
Fellpflege
Aktivität
Freundlichkeit
Eignung als Wachhund

Eignung für Dressur



Allgemein


Der australische Terrier ist sehr klein und dennoch kräftig gebaut. Er wird durch langes Haar gewärmt sowie geschützt und zeichnet sich durch seinen Fellkragen aus.

Charakter


Der Australian Terrier hat einen typischen Terrier Charakter, der sein Wesen maßgeblich bestimmt. Er ist insgesamt ein fröhlicher, freundlicher Hund, der sich nicht nur gut erziehen lässt, sondern auch einen angenehmen Umgang mit Kindern hat. Auch anderen Hunden gegenüber macht er nur selten Probleme. In seiner Familie zeigt er sich sehr anhänglich und aufgeschlossen.

Fremden gegenüber ist er zunächst vorsichtig. Nachdem sie sich an sie gewöhnt haben, verhalten die Hunde sich jedoch auch ihnen gegenüber offen und freundlich.

Wie die meisten Terrier hat auch der Australian Terrier einen hohen Tatendrang. Für einen ausgeglichenen Charakter muss er seine Energie ausleben können. Er ist aktiv und leistungsfähig, was er auch im Alltag zeigen dürfen muss. Er eignet sich deshalb auch für den Hundesport. Hat er ausreichend Bewegungsmöglichkeiten, verhält er sich auch im Haus ruhig und angenehm. Wenn man früh genug beginnt, den Tieren klare Grenzen aufzuzeigen, entwickeln sie sich zu angepassten, liebenswürdigen, aber stets temperamentvollen Familienhunden.


Historie


Der Australian Terrier ist im 20. Jahrhundert entstanden. Eingekreuzt wurden dabei vermutlich der Yorkshire Terrier, der Cairn Terrier sowie auch der Dandie Dinmont Terrier und der einheimische Sydney Silky Terrier. Obwohl sie schon im Jahr 1880 ausgestellt wurde, begann die Zucht der Rasse erst im Jahr 1921 durch den neu gegründeten Australian Terrier Club.

Die Hunderasse wurde mit der Standard Nummer 8 von der FCI anerkannt und der Gruppe 3, Sektion 2 zugeordnet.


Erscheinungsbild


Der Australian Terrier ist ein kleiner, aber kräftiger Hund. Im Verhältnis zu seiner Schulterhöhe ist sein Körper recht lang, sodass seine Körperform insgesamt länglich ist. Die Widerristhöhe beträgt bei Rüden dieser Rasse 24 bis 25 cm. Ihr Gewicht liegt bei 5 bis 6,5 kg. Hündinnen werden mit einer Widerristhöhe von 22 bis 23 cm und einem Gewicht zwischen 4 und 5,5 kg durchschnittlich etwas kleiner und leichter.

Das Fell der Hunde ist dicht, drahtig und besonders im Halsbereich sehr stark ausgeprägt, sodass eine Halskrause entsteht. Unter dem eher harschen, glatten Deckhaar trägt der Australian Terrier kurze, weiche Unterwolle. Die Haarfarbe sind dabei meist verschiedene Blau- oder Grautöne sowie sandfarben. Bei der Geburt sind die Hunde noch schwarz, wobei sich das Fell aber innerhalb der ersten Wochen nach und nach verfärbt.

Die Hunde gelten als langlebig und werden oft um die 15 Jahre alt.

Haltungsansprüche


Der Australian Terrier wurde in Australien ursprünglich zur Rattenjagd und für das Hüten von Schafherden gezüchtet. Wesentlich waren deshalb seine Intelligenz sowie seine Aufmerksamkeit und Wachsamkeit.
Diese Eigenschaften zeigen sich auch heute noch. Auch wenn die Hunde als Familienhunde gehalten werden, haben sie demnach einen natürlichen Schutzinstinkt und sind trotz ihrer geringen Größe im Notfall gute Wachhunde für Haus und Hof.


Aktuelle Gewinnspiele



Gewinnspiel: Pine Hollow - Zwölf Körbchen unterm Weihnachtsbaum

Wir verlosen drei Bücher "Pine Hollow - Zwölf Körbchen unterm Weihnachtsbaum" von Lizzie Shane! Als Mitglied des Stadtrats muss Ben West der jungen Ally mitteilen, dass das Tierheim ihrer Gr ...




Gewinnspiel: 100% WOLF auf DVD

Wir verlosen den Film 100% WOLF zweimal auf DVD! JEDER HAT DAS ZEUG ZUM HELDEN! Mit den Stimmen von Hella von Sinnen und Kurt Krömer Freddy Lupin ist kein gewöhnlicher Junge, sondern sta ...




Gewinnspiel: LASSIE || ab 9. Dezember erstmals auf Blu-ray

Wir verlosen den Filmklassiker LASSIE dreimal auf Blu-ray! Inhaltsangabe: Fest entschlossen, ein neues Leben auf dem Land zu beginnen, ziehen die Turners – Vater, Stiefmutter, Klein-Jenny u ...




Gewinnspiel: Hunde willkommen: Urlaub mit Hund und Wohnmobil

Wir verlosen drei Stellplatzführer „Hunde willkommen: Urlaub mit Hund und Wohnmobil“! Campen mit Hund – neuer Stellplatzführer für den Wohnmobil-Urlaub „Hunde willkommen“ heißt es im neue ...




Gewinnspiel: CLIFFORD DER GROSSE ROTE HUND (Kinostart: 2. Dezember 2021)

Wir verlosen drei Fanpakete zum Kinostart von "CLIFFORD DER GROSSE ROTE HUND"! Als die quirlige Emily Elizabeth (Darby Camp) von dem geheimnisvollen Mr. Bridwell (John Cleese) einen kleinen ...





Bringt euer Wissen mit ein!

Ihr habt selber einen Hund? Dann wisst ihr mit Sicherheit Einiges über sein Verhalten und seine Gewohnheiten. Teilt eure Erfahrung über Größe, Futtermenge, Fellpflege, Aktivität, Freundlichkeit, Eignung als Wachhund, sowie die Eignung zur Dressur mit der Community.


Wie es geht?

Wählt die Hunderasse eures Hundes aus der Datenbank (oben) aus und gebt je nach Verhalten eures Hundes mehr oder weniger Pfoten. Solltet ihr euch bereits auf dem richtigen Hundeprofil befinden, so könnt ihr gleich oben bewerten.