Broholmer



auch bekannt als: Dänischer Broholmer

Broholmer
Bildquelle: Wikimedia Commons / Public Domain
Stockmaß
zwischen 70 und 75 cm

Gewicht
bis zu 60 kg

Farben
hellgelb mit verschiedenen Farben

Funktion
Wach- und Begleithund

Gruppe
FCI-Nr. 2.2.1 / 315

Herkunft
Dänemark





Bildergalerie


(1) - Hunderasse: Broholmer, Bildquelle: Pleple2000
Bildquelle: (1) Pleple2000

Wissenswertes zu dieser Hunderasse - Gib deine Stimme ab!

Größe
Futter
Fellpflege
Aktivität
Freundlichkeit
Eignung als Wachhund

Eignung für Dressur



Allgemein


Der kräftige dänische Broholmer eignet sich mit seinem quadratischen Körperbau besonders gut als Wachhund und ist dennoch äußerst kinderlieb und freundlich zu den Menschen um ihn herum. Trotz seines leicht massiven Erscheinungsbildes ist er ein sehr gelassener Hund.

Charakter


Insgesamt ist das Wesen des Broholmers gutartig und freundlich. Die Tiere strahlen Ruhe und Gelassenheit aus. Dies ist auch auf ihr großes Selbstvertrauen und ihre Selbstsicherheit zurückzuführen. Diese Eigenständigkeit und die Fähigkeit, eigene Entscheidungen treffen zu können, waren für den Broholmer in seiner Funktion als Herdenschutzhund und Wachhund sehr wichtig. Dementsprechend zeichnete sich der Broholmer auch durch seine bemerkenswerte Wachsamkeit aus. Er hat einen großen Beschützerinstinkt, sodass er sich stark für seine Mitmenschen oder für die zu behütende Tierherde einsetzt.
Insgesamt ist er ein angenehmer Begleiter der Familie. Er zeigt sich auch im Umgang mit Kindern freundlich und ist zudem geduldig, sodass er insgesamt als recht umgänglich gilt. Er weist keine Aggressivität auf.


Historie


Die Hunderasse Broholmer ist eine sehr alte Hunderasse, die vermutlich aus den Hunden hervorgingen, die die Wikinger nach Skandinavien gebracht haben. Enge Verwandte des Broholmers sind bereits aus dem Mittelalter bekannt, wo sie besonders zur Jagd auf Hirsche verwendet, was heute nicht mehr der Fall ist.
Seinen Namen gab dem Broholmer das auf der dänischen Insel gelegene Schloss Broholm, beziehungsweise der dort lebende und um die Züchtung der Hunde bemühte Graf Sehested von Broholm. Als Ursprungsland der Rasse gilt dementsprechend Dänemark.
Im Jahr 1974 wurde die Rasse – die nach dem Zweiten Weltkrieg als ausgestorben galt – wiederentdeckt. Da sie auch außerhalb der offiziellen Zuchtvereinigungen gezüchtet worden war, konnte sie wieder stabilisiert werden.
Im Jahr 1982 wurde die dänische Rasse von der FCI anerkannt und mit der Standard Nummer 315 der Gruppe 2, Sektion 2.1 zugeordnet.

Erscheinungsbild


Der Broholmer ist ein großer und massiger Hund mit kräftigem Körperbau.
Rüden dieser Rasse weisen eine Widerristhöhe von etwa 75 cm sowie ein Gewicht zwischen 50 und 70 kg auf. Hündinnen werden nur ungefähr 70 cm groß und haben dabei ein Gewicht zwischen 40 und 60 kg.
Das Fell der Hunde ist kurz und grob. Es liegt eng am Körper an und ist mit dichter Unterwolle unterlegt. Dabei treten verschiedene Fellfarben auf, wobei hauptsächlich Tiere mit gold-rotem Fell, schwarzem Fell oder gelbem Fell mit schwarzer Maske. An Pfoten, Rute und Brust sind teilweise weiße Abzeichen erkennbar.
Die Lebenserwartung liegt bei Tieren dieser Rasse zwischen 8 und 10 Jahren.


Haltungsansprüche


Der Broholmer wurde als Herdenschutzhund und Wachhund gezüchtet und wird auch heute noch in diesem Bereich eingesetzt, da er sich durch besondere Aufmerksamkeit auszeichnet. Mit seinem kraftvollen Körperbau kann er sowohl Menschen als auch Tiere beschützen. Neben seiner Schutzfunktion wurde er auch gerne zum Viehtrieb verwendet.



Aktuelle Gewinnspiele



Gewinnspiel: Pine Hollow - Zwölf Körbchen unterm Weihnachtsbaum

Wir verlosen drei Bücher "Pine Hollow - Zwölf Körbchen unterm Weihnachtsbaum" von Lizzie Shane! Als Mitglied des Stadtrats muss Ben West der jungen Ally mitteilen, dass das Tierheim ihrer Gr ...




Gewinnspiel: 100% WOLF auf DVD

Wir verlosen den Film 100% WOLF zweimal auf DVD! JEDER HAT DAS ZEUG ZUM HELDEN! Mit den Stimmen von Hella von Sinnen und Kurt Krömer Freddy Lupin ist kein gewöhnlicher Junge, sondern sta ...




Gewinnspiel: LASSIE || ab 9. Dezember erstmals auf Blu-ray

Wir verlosen den Filmklassiker LASSIE dreimal auf Blu-ray! Inhaltsangabe: Fest entschlossen, ein neues Leben auf dem Land zu beginnen, ziehen die Turners – Vater, Stiefmutter, Klein-Jenny u ...




Gewinnspiel: Hunde willkommen: Urlaub mit Hund und Wohnmobil

Wir verlosen drei Stellplatzführer „Hunde willkommen: Urlaub mit Hund und Wohnmobil“! Campen mit Hund – neuer Stellplatzführer für den Wohnmobil-Urlaub „Hunde willkommen“ heißt es im neue ...




Gewinnspiel: CLIFFORD DER GROSSE ROTE HUND (Kinostart: 2. Dezember 2021)

Wir verlosen drei Fanpakete zum Kinostart von "CLIFFORD DER GROSSE ROTE HUND"! Als die quirlige Emily Elizabeth (Darby Camp) von dem geheimnisvollen Mr. Bridwell (John Cleese) einen kleinen ...





Bringt euer Wissen mit ein!

Ihr habt selber einen Hund? Dann wisst ihr mit Sicherheit Einiges über sein Verhalten und seine Gewohnheiten. Teilt eure Erfahrung über Größe, Futtermenge, Fellpflege, Aktivität, Freundlichkeit, Eignung als Wachhund, sowie die Eignung zur Dressur mit der Community.


Wie es geht?

Wählt die Hunderasse eures Hundes aus der Datenbank (oben) aus und gebt je nach Verhalten eures Hundes mehr oder weniger Pfoten. Solltet ihr euch bereits auf dem richtigen Hundeprofil befinden, so könnt ihr gleich oben bewerten.