Steirische Rauhhaarbracke



auch bekannt als: Peintinger-Bracke

Stockmaß
Rüden: 47–53 cm, Hündinnen: 45–51 cm

Gewicht
nicht festgelegt

Farben
hirschrot bis fahlgelb

Funktion
Jagdhund

Gruppe
FCI Nr. 6,1.2 / 62

Herkunft
Österreich





Wissenswertes zu dieser Hunderasse - Gib deine Stimme ab!

Größe
Futter
Fellpflege
Aktivität
Freundlichkeit
Eignung als Wachhund

Eignung für Dressur



Charakter


Die Steirische Rauhhaarbracke ist ein vielseitiger Jagdhund. Dank des Zuchtziels ist sie hart und unempfindlich gegenüber Witterungseinflüssen geworden. Hinzu kommen Spurlaut, Spurwille und Spursicherheit – weitere wertvolle Eigenschaften. Die Steirische Rauhhaarbracke verfügt über ein bemerkenswertes Orientierungsvermögen sowie Gangsicherheit und schaffen so die idealen Voraussetzungen für den Einsatz im Hochgebirge oder anderem schwierigen Gelände. Dank des Spurwillens werden Steirische Rauhhaarbracken oft zu Spezialisten in Sachen Schweißarbeit ausgebildet. Da sie außerdem gerne stöbern und laut jagen, sind sie bei Jägern sehr beliebt. Dies gilt besonders bei der Schwarzwildjagd oder Jagden in gebirgigen Landschaften.

Da die Hunde über viel Selbstbewusstsein verfügen, muss ihr Führer ein erfahrender Hundehalter sein. Die gestellten Anforderungen werden aber mit besonderen Leistungen belohnt.



Historie


Der aus der Steiermark stammende Industrielle Carl Peintinger gab 1870 den Anstoß für die Zucht. Seine Hannoveraner Schweißhündin „Hela I“ wurde mit einem herausragenden Jagdtrieb und einem exzellentem Exterieur ausgestatteten rauhhaarigen Istrianer Brackenrüden verpaart. Die besten Hunde aus dem daraus entstandenen Wurf wurden aufgezogen und für die weitere Zucht verwendet.

Die Steirische Rauhhaarbracke ist eng verwandt mit dem Bayrischen Gebirgsschweißhund, dem slowakischen Kopov, der Brandlbracke, der Tiroler Bracke, der Brandlbracke und allen Bracken aus dem südeuropäischen Raum.

Die FCI führt die Steirische Rauhhaarbracke unter der Gruppe 6, Sektion 1.2, Standardnummer 62 (Laufhunde, Mittelgroße Laufhunde).


Erscheinungsbild


Die Steirische Rauhhaarbracke, auch bekannt als Peintinger-Bracke, ist ein mittelgroßer und kräftig bemuskelter Hund mit ernstem Gesichtsausdruck.
Die Rüden erreichen eine Widerristhöhe zwischen 47 und 53 cm, die Hündinnen sind mit 45 bis 51 cm etwas kleiner. Das Gewicht sollte sich zwischen 15 und 18 kg bewegen.

Die Brust der Steirischen Rauhhaarbracke ist breit und tief, die Lenden aufgezogen und die Kruppe fällt ein wenig ab, der Rücken ist gerade und breit. Das namensgebene Rauhaar ist hart, grob und glanzlos, aber nicht zottig. Am Kopf ist es etwas kürzer als am Rest des Körpers und bildet einen Schnurrbart. Die Augen sind braun, klar und blicken intelligent, aufmerksam und selbstbewusst. Ebenfalls kennzeichnend ist ein raumgreifender und elastischer Gang. Die mittellangen, hoch angesetzten Ohren sind herabhängend und an der Spitze abgerundet.

Das Farbspektrum der Hunde reicht von Rotbraun bis zu einem fahlen Gelb. Vereinzelt treten dunklere Schattierungen an Kopf, Maul und den Behängen auf. Ein Stern auf der Brust ist erlaubt.
Die Hunde werden im Durchschnitt zwischen 9 und 15 Jahren alt.


Haltungsansprüche


Als Jagdhund verlangt die Steirische Rauhhaarbracke viel Bewegung und Beschäftigung. Wünscht man sich einen ausgeglichenen und leistungsbereiten Hund, ist dies unumgänglich.

Des Weiteren sollte der Hund nicht ausschließlich im Zwinger gehalten werden. Für die seelische Gesundheit ist die Einbindung in die Familie dringend erforderlich.

Aufgrund des stark ausgeprägten Jagdtriebes und der Zucht auf Leistung, werden Steirische Rauhhaarbracken vom Verein nur an Jäger abgegeben.



Aktuelle Gewinnspiele



Gewinnspiel: Pine Hollow - Zwölf Körbchen unterm Weihnachtsbaum

Wir verlosen drei Bücher "Pine Hollow - Zwölf Körbchen unterm Weihnachtsbaum" von Lizzie Shane! Als Mitglied des Stadtrats muss Ben West der jungen Ally mitteilen, dass das Tierheim ihrer Gr ...




Gewinnspiel: 100% WOLF auf DVD

Wir verlosen den Film 100% WOLF zweimal auf DVD! JEDER HAT DAS ZEUG ZUM HELDEN! Mit den Stimmen von Hella von Sinnen und Kurt Krömer Freddy Lupin ist kein gewöhnlicher Junge, sondern sta ...




Gewinnspiel: LASSIE || ab 9. Dezember erstmals auf Blu-ray

Wir verlosen den Filmklassiker LASSIE dreimal auf Blu-ray! Inhaltsangabe: Fest entschlossen, ein neues Leben auf dem Land zu beginnen, ziehen die Turners – Vater, Stiefmutter, Klein-Jenny u ...




Gewinnspiel: Hunde willkommen: Urlaub mit Hund und Wohnmobil

Wir verlosen drei Stellplatzführer „Hunde willkommen: Urlaub mit Hund und Wohnmobil“! Campen mit Hund – neuer Stellplatzführer für den Wohnmobil-Urlaub „Hunde willkommen“ heißt es im neue ...




Gewinnspiel: CLIFFORD DER GROSSE ROTE HUND (Kinostart: 2. Dezember 2021)

Wir verlosen drei Fanpakete zum Kinostart von "CLIFFORD DER GROSSE ROTE HUND"! Als die quirlige Emily Elizabeth (Darby Camp) von dem geheimnisvollen Mr. Bridwell (John Cleese) einen kleinen ...





Bringt euer Wissen mit ein!

Ihr habt selber einen Hund? Dann wisst ihr mit Sicherheit Einiges über sein Verhalten und seine Gewohnheiten. Teilt eure Erfahrung über Größe, Futtermenge, Fellpflege, Aktivität, Freundlichkeit, Eignung als Wachhund, sowie die Eignung zur Dressur mit der Community.


Wie es geht?

Wählt die Hunderasse eures Hundes aus der Datenbank (oben) aus und gebt je nach Verhalten eures Hundes mehr oder weniger Pfoten. Solltet ihr euch bereits auf dem richtigen Hundeprofil befinden, so könnt ihr gleich oben bewerten.