Buchvorstellung: „Waschen, Schneiden…Wuff“

   1363293_38545289_cover

41hjAJRFypL„Waschen, Schneiden…Wuff!“ So heißt das erste Buch der Hundefrisörin Liane Schwichtenberg, die bereits im zarten Alter von 15 Jahren auf den Pudel kam, die Rasse züchtete und auf Ausstellungen vorzeigte und sogar Preise abräumte. Das ist 40 Jahre her und zum Jubiläum machte sie sich mit ihrem Buch selbst ein Geschenk, in dem sie Geschichten aus dem Hundesalon verewigte: traurige, spaßige, dramatische und kuriose. Doch die Erlebnisse kommen nicht nur aus dem Hundesalon. Liane Schwichtenberg betrieb einen Hundeservice über Land, fuhr ein Hundetaxi und ist seit 2007 als Tierheilpraktikerin unterwegs. Sie hatte längst nicht nur Hunde unter ihren Fittichen, sondern auch Katzen, Schafe, Ziegen, Vögel und Waschbären. Inzwischen kann sie auf stolze 40 Jahre Berufserfahrung im Umgang mit Tieren zurückblicken, die in ihren Geschichten einfühlsam, humor- und respektvoll zum Ausdruck gebracht werden.

Ihre Geschichten erzählen Episoden aus einem Berufsleben mit Vierbeinern, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Vieles mag Tierbesitzern zwar bekannt vorkommen, doch ist es immer wieder ein anderer Blickwinkel, der den Lesern dargeboten wird. Sie hat sie aufgeschrieben, wie sie sie im Kopf hatte, in einfachem Deutsch, wie ein Normalbürger denkt und spricht, leicht und schnell zu lesen, emotional und spannend. Als ebenso tierlieber Leser ist man sofort mittendrin und nimmt automatisch Anteil am Geschehen. Nur ganz nebenbei vermittelt sie uns Einblick in ihre Praxis im Hundesalon, wie sie mit Geduld und Einfühlungsvermögen, aber im Ernstfall auch mal fest zupackend, ihre Hände an Kunden-Hunden wirken lässt. Da sie über den Hundesalon hinaus als mobiler Heimtierservice, Urlaubsbetreuerin und Tierheilpraktikerin tätig ist, kommen auch über ihre eigene Arbeit ganz unterschiedliche Themen zusammen.

„Waschen, Schneiden…Wuff!“ ist ein wundervolles Sammelsurium an Kurzgeschichten, die jeden Tierliebhaber begeistern werden.

Produktempfehlung:

Alles für die Hundepflege im Hunde.de-Shop

 

  Das könnte dich auch interessieren
  Kommentare


Web-Dog   Videos & Fundstücke aus dem Netz
Keine Hunde auf der Rolltreppe!

Sie vereinfachen uns den Alltag und bringen uns schnell von unten nach oben oder umgekehrt. Millionen Menschen weltweit nutzen sie täglich. Und doch sind sie oft eine unterschätzte Gefahr: Rolltreppen. Stürze von Senioren und Kleinkindern, eingeklemmte Kleidungsstücke sowie verfangene Haare sind nur einige Beispiel dafür, dass diese praktischen Beförderungsgeräte von Menschen mit Vorsicht genutzt werden…