Haussitter: Mit gutem Gefühl verreisen

Haussitter: Mit gutem Gefühl verreisen

Sie reisen gerne? Auch wenn es zurzeit am besten nicht allzu weit weg gehen sollte – prima, wenn Sie jemanden haben, der Ihre Wohnung oder Ihr Haustier versorgt. Doch was geschieht, wenn dem freundlichen Helfer einmal ein Missgeschick passiert? Und was muss man bei professionellen Haussittern beachten? ARAG Experten geben Auskunft.

Urlaub mit Hund an Dänemarks Nordseeküste

Urlaub mit Hund an Dänemarks Nordseeküste

Nicht immer ist ein Urlaub mit dem eigenen Hund problemlos möglich. Sei es aufgrund von Haustierverboten in Hotels oder Ferienanlagen, weil man dem Hund keine lange Flugreise zumuten will oder einfach niemanden hat, der sich im Zweifel einige Wochen um den Hund kümmern kann oder möchte. Zudem kann eine längere Trennung für den Vierbeiner durchaus…



Wenn der Hund reisekrank wird

Wenn der Hund reisekrank wird

Reisekrankheit ist auch bei Hunden weit verbreitet und kann die Fahrt in den Urlaub zur reinsten Tortur für alle Mitfahrer machen. Neben körperlichen Ursachen spielen häufig Ängste eine große Rolle. Marlene Haufe, Gesundheitsexpertin beim unabhängigen Vergleichsportal für Apothekenprodukte apomio.de, weiß, wie sich die Ängste abbauen und die Symptome lindern lassen.
Reisekrankheit kann sich beim Hund auf unterschiedliche Art und Weise äußern.

KI-unterstützter Roboterstaubsauger und digitaler Wachhund in einem

KI-unterstützter Roboterstaubsauger und digitaler Wachhund in einem

Das Silicon Valley Start-up Trifo®, das sich auf die Entwicklung von Haushaltsrobotern für ein smartes Zuhause spezialisiert hat, bringt mit dem Modell „Max“ seinen intelligentesten und leistungsfähigsten Roboterstaubsauger jetzt auch auf den deutschen Markt. Der Trifo Max überzeugt nicht nur durch seine überdurchschnittliche Saugleistung von 3.000 Pa bzw. 4.000 Pa bei der Haustier-Edition, sondern auch durch seine KI-gestützten Kamera- und Videofunktionen.





Mit dem Hund auf Reisen – wichtige Dinge, an die man denken sollte

Mit dem Hund auf Reisen – wichtige Dinge, an die man denken sollte

Der Hund ist ein Familienmitglied und sollte auch immer und zu jeder Zeit dementsprechend behandelt werden. Wir Deutschen lieben unsere Hunde und wenn erste Urlaubsplanungen anstehen muss der Hund bedacht werden, wenn er denn mit soll und nicht bei Freunden oder Verwandten unterkommt. Unzählige Dinge müssen allerdings weit im Vorfeld bedacht werden, damit es dem…

Ein sauberer Haushalt trotz Hund

Ein sauberer Haushalt trotz Hund

Viele Hundebesitzer kennen das Problem. Man hat gerade den Haushalt erledigt und freut sich endlich wieder ein sauberes Haus, oder eine saubere Wohnung zu haben, da entdeckt man auch schon wieder die ersten Hundehaare und Dreck liegt auch wieder am Eingang der Haustüre. Für viele ist das ziemlich frustrierend und sorgt dafür, dass man beim…



Reise mit Hund

Auch der Sommerurlaub wird in Zeiten von Corona anders werden

Campingplatz in Scharbeutz statt „all inclusive“ in der Dominikanischen Republik – so dürfte in diesem Jahr der Sommerurlaub vieler Deutscher aussehen. Bedingt durch die Corona-Pandemie kann vieles nicht wie geplant stattfinden. Die Ferienreise wird also anders, aber nicht weniger schön. Denn auch im eigenen Land oder im nahen europäischen Ausland kann die sommerliche Reise ein echtes Highlight werden. Vielleicht auch, weil der Familienhund dabei mit von der Partie sein kann.

Tipps & Tricks für den Sommerurlaub: Wie die Reise mit Hund ein voller Erfolg wird

Tipps & Tricks für den Sommerurlaub: Wie die Reise mit Hund ein voller Erfolg wird

Wenn Hundebesitzer gemeinsam mit ihrem vierbeinigen Familienmitglied verreisen möchten, muss einiges beachtet werden. Für Urlaube im Ausland ist beispielsweise eine gültige Tollwutimpfung und der blaue EU-Heimtierausweis Pflicht. Doch auch beim momentan häufig favorisierten Reisen innerhalb Deutschlands sollte unbedingt an alles Wichtige gedacht werden, damit es dem Tier im Urlaub an nichts fehlt. Hundeausstatter ROMNEYS gibt Tipps, mit denen der Urlaub mit Hund auf jeden Fall gelingt.





Frühsommer: Viele Tierkinder werden jetzt zu Waisen

Frühsommer: Viele Tierkinder werden jetzt zu Waisen

Sommerzeit ist Jungtierzeit. Die Tierpfleger in der VIER PFOTEN Wildtierauffangstation TIERART haben in diesen Tagen jede Menge zu tun. Jede Woche werden schutzbedürftige Rehkitze, Igelbabys, Fuchswelpen und andere wilde Tierkinder in der Auffangstation in der Südpfalz abgegeben. Für den wilden Nachwuchs ist die Aufnahme und Versorgung in TIERART oft die einzige Chance, zu überleben.

Auch Bürohunde machen „Homeoffice“

Auch Bürohunde machen „Homeoffice“

Halb Deutschland arbeitet seit einigen Monaten von zu Hause aus. Klassische „Bürothemen“ sind derzeit dementsprechend nicht angesagt. Dennoch nutzt die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes kostenloses Haustierregister betreibt, genau diese Zeit, um auf ein Herzensthema aufmerksam zu machen: Bürohunde. Denn sie sind in diesen Tagen nicht etwa weniger wichtig, sondern spielen für die seelische Gesundheit der Mitarbeiter eine noch größere Rolle.