ARAG: Tierisch gute Stimmung im Büro

Tierisch gute Stimmung im Büro

Bild von Michael Siebert auf Pixabay Bei nachstehendem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der ARAG SE. Weitere Informationen findet Ihr am Ende des Artikels. ARAG Experten informieren über Büro-Hunde Obwohl Hunde das Arbeitsklima nachweislich positiv beeinflussen, haben Arbeitnehmer keinen Anspruch darauf, ihren Vierbeiner mit an den Arbeitsplatz zu nehmen. Dabei haben sich gerade…

So wird Silvester nicht zum Stressfest für Vierbeiner

So wird Silvester nicht zum Stressfest für Vierbeiner

Foto: © VIER PFOTEN Bei nachstehendem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der Tierschutzorganisation VIER PFOTEN. Weitere Informationen findet Ihr am Ende des Artikels. VIER PFOTEN gibt Tipps, wie Sie ängstliche Heimtiere schützen Hamburg, 16. Dezember 2021 – VIER PFOTEN begrüßt das diesjährig erneut beschlossene Verkaufsverbot von Feuerwerkskörpern und fordert aus Rücksicht für Tiere und Umwelt alle Menschen auf,…



Gefahrenquellen vermeiden – TASSO gibt Tipps für eine sichere und haustiergerechte Weihnachtszeit

Gefahrenquellen vermeiden – TASSO gibt Tipps für eine sichere und haustiergerechte Weihnachtszeit

Es glitzert, raschelt und leuchtet überall: Im festlich geschmückten Zuhause gibt es für neugierige Haustiere viel Neues zu erkunden. Doch so schön die besinnliche Weihnachtsdekoration auch ist, sie kann für Hund, Katze und Kleintier schnell ein Risiko darstellen. Um häusliche Gefahrenquellen zu vermeiden und die Advents- und Weihnachtszeit sicher und haustiergerecht zu gestalten, gibt die Tierschutzorganisation TASSO e.V. …





Kostenloses Info-Paket: „Mein Hund aus dem Tierschutz“

Kostenloses Info-Paket: „Mein Hund aus dem Tierschutz“

Der IBH e.V unterstützt Tierheime und Tierschutzvereine mit kostenlosem Informationsmaterial für Menschen, die Hunden aus dem Tierschutz ein neues Zuhause geben wollen.
Wenn ein Hund aus dem Tierschutz einzieht, stehen seine neuen Besitzer:innen häufig vor vielen Fragen zu Training und alltäglichem Umgang.
Damit Tierheime und Tierschutzvereine hier zukünftig noch besser unterstützen können, stellen der IBH e.V. und das Aufklärungs-Projekt …

An Silvester entlaufen mehr Haustiere als an jedem anderen Tag TASSO gibt Tierhaltern Tipps für den Jahreswechsel

An Silvester entlaufen mehr Haustiere als an jedem anderen Tag

Es knallt, es zischt, überall steigt Rauch auf: In der Silvesternacht und an Neujahr entlaufen so viele Tiere, wie an keinen anderen Tagen des Jahres. Allein an den beiden Tagen des Jahreswechsels von 2020 auf 2021 wurden laut TASSO-Statistik rund 330 Hunde und 210 Katzen vermisst. Der reinste Alptraum für Tier und Mensch. Vielerorts werden in diesem Jahr sicherlich wieder Feuerwerkskörper zu hören sein …



Was tun, wenn der tierische Liebling plötzlich weg ist?

Was tun, wenn der tierische Liebling plötzlich weg ist?

Eine verlockende Fährte, ein furchteinflößendes Geräusch oder die aus Versehen offen gelassene Tür und schon ist es passiert: Der tierische Liebling ist weg und die Verzweiflung des Halters groß. Gänzlich verhindern lassen sich solche Situationen leider nicht, deswegen sollte jeder Tierhalter wissen, was im Falle des Entlaufens zu tun ist. Die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes kostenloses Haustierregister betreibt …

Kastanien können Darmverschluss verursachen

Kastanien können Darmverschluss verursachen

Viele Hunde spielen im Herbst gern mit Kastanien. Aus Spaß wird hier jedoch leider schnell ernst. Denn wird eine Kastanie vom Hund verschluckt, kann dies zu einem lebensbedrohlichen Darmverschluss führen.
„Leider sehen wir das im Herbst sehr häufig“, berichtet Dr. Tina Hölscher, Tierärztin von aktion tier e.V., aus der Praxis. „Junge, verspielte Welpen sind besonders gefährdet“, führt sie aus. Und nicht immer bemerkt der Besitzer …





So wird Halloween tierfreundlich: PETA-Expertin gibt Tipps

So wird Halloween tierfreundlich: PETA-Expertin gibt Tipps

Am 31. Oktober ist Halloween. Der gruselige Brauch kommt ursprünglich aus Irland, hat sich erst in den USA und mittlerweile auch in Deutschland etabliert. Ähnlich wie beim Martinssingen ziehen vor allem Kinder und Jugendliche verkleidet von Haus zu Haus und sammeln Süßigkeiten – auch bunte Dekorationen gehören bei vielen Menschen dazu. Doch so viel Spaß Halloween auch verspricht, für Tiere kann das Fest gefährlich werden.

Halloween: auch für Heimtiere zum Fürchten

Halloween: auch für Heimtiere zum Fürchten

Am kommenden Sonntag, dem 31. Oktober, ist Halloween: Häuser werden mit Kürbissen, Spinnennetzen und falschen Grabsteinen geschmückt und Kinder ziehen verkleidet als kleine Hexen, Teufel und Vampire von Tür zu Tür. Der inoffizielle Feiertag kann für Kinder und Erwachsene ein großer Spaß sein, doch für viele Hunde und Katzen bedeutet Halloween Stress. VIER PFOTEN Heimtierexpertin Sarah Ross gibt hilfreiche Tipps …