Tiervermittlung


Tiervermittlung.deHier stellen wir Euch Hunde, Welpen und Notfelle vor, die dringend ein neues Zuhause suchen.

Viele weitere Hunde, die vermittelt werden möchten, findet ihr bei unserem Kooperationspartner Tiervermittlung.de.

Täglich aktualisieren wird unsere Liste - es lohnt sich also, öfters vorbei zu schauen.

Gerne integrieren wir auch Ihren RSS-Feed von zu vermittelnden Hunden - nehmen Sie Kontakt mit uns auf!


Elisa – 5 Jahre alt, wunderschön 5 Jahre
Mischling
19.01.2022
weitere Details
Elisa gehört zu einer Rettung aus Dezember 2020, kurz vor Weihnachten hat die Hundehilfe Rheinland e.V. wie schon sehr oft, in der Tötung Codlea etliche Hunde herausgeholt und in ein privates Tierheim nach Braila gebracht. Für Elisa und den anderen geretteten Hunden war es die letzte Chance die Tötung zu verlassen. Elisa ist eine sehr hübsche Hündin, mit schönem Fell, das auf jeden Fall in einem zu Hause erstmal etwas Pflege braucht und wie jeder Hund der aus einem rumänischen Shelter kommt auch erstmal ein Bad. Die Hunde in rumänischen Tierheimen leben in riesigen Zwingeranlagen und schlafen in Hütten mit Stroh. Sie riechen sehr streng, wenn sie in Deutschland ankommen. Elisa ist freundlich, zu allen anderen Hunden und auch zu den Menschen, aber sie geht vorsichtig mit den Zuwendungen um. Sie muss lernen, dass ihr nichts mehr Schlimmes zustoßen wird. Die Pfleger dort sind freundlich zu den Hunden und es gibt jeden Tag genügend zum Fressen, für rumänische Straßenhunde ist das schon sehr viel. Auf den Straßen werden sie vertrieben, geschlagen, mit Steinen beworfen und sie sind immer hungrig. Wir wissen nicht ob Elisa ausschließlich auf der Straße gelebt hat, oder schon mal eine Familie hatte, die sie entsorgt hat, entsprechend der Unkenntnis wissen wir natürlich auch nicht, ob sie eine Wohnung kennt oder ein Haus, ob sie schon einmal ein Körbchen hatte. In Rumänien werden entledigt man sich seines Hundes, wenn man ihn nicht mehr brauchen kann. Jetzt soll es für Elisa gut werden, wir suchen für sie liebe, geduldige Menschen, die einer hübschen Rumänin, wie Elisa , die große Chance auf ein eigenes zu Hause geben. Elisa wurde zwischenzeitlich vollständig geimpft und sie ist gechipt und kastriert und kann jederzeit nach Deutschland ausreisen, wenn wir das richtige zu Hause für sie gefunden haben. Sie reist mit legalen Einreispapieren (Traces) und mit blauem EU-Ausweis. Vermittelt wird sie von der Hundehilfe Rheinland e.V. nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag, alle Hunde der Hundehilfe werden beim Vet Amt gemeldet. Auf Anforderung können wir einen Test auf Reiseerkrankungen und Giardien anfordern.
Unkomplizierte kleine Sasha 1.5 Jahre
Dackel-Mix
19.01.2022
weitere Details
Sasha ist eine goldige kleine Hündin, mit einer Größe von 35 cm, die ihren Menschen viel Freude machen wird. Sie ist noch jung, daher recht verspielt und lernfreudig, liebt aber auch Sofa und Bett. Sasha wurde von Tierschützern in einem Tierheim in Rumänien entdeckt, wo die Hunde, wenn sie keiner haben will, nach einer gewissen Zeit getötet werden. Sie hatte Glück und durfte auf eine liebevolle Pflegestelle in Schleswig-Holstein reisen, wo sie nun auf ihre Familie wartet. Sasha ist bereits kastriert und natürlich vorschriftsmäßig geimpft und gechipt. Mit Artgenossen ist sie gut verträglich.
CHULIN, m., kastr., geb. 2014 7 Jahre
Mischling
19.01.2022
weitere Details
🐾CHULIN🐾 Der kastrierte Rüde geb. März 2014 wurde in Spanien sieben lange Jahre bei einem Jäger im Zwinger gehalten. Als sein Besitzer sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um Chulin kümmern konnte, wurde Chulin in einem spanischen Tierheim abgegeben. Dort wartete Chulin ein ganzes Jahr vergeblich darauf adoptiert zu werden. Der hübsche Rüde war völlig überfordert und hat sehr gelitten. Mitte Januar durfte Chulin endlich seine Koffer packen um nach Deutschland in eine Pflegestelle im Raum Kronach einzuziehen. Hier zeigt er sich sehr anhänglich und verschmust und wälzt sich genüsslich auf dem weichen Sofa neben seinem Pflegefrauchen. Mittlerweile ist er auch stubenrein und kann auch ein paar Stunden alleine bleiben. Mit den vorhandenen Hunden, sowie den beiden Katzen gibt es keinerlei Probleme. Unterwegs gibt es bei Begegnungen mit anderen Hunden oder Spaziergängern auch keine Probleme. Chulin ca. 50 cm groß ist kastriert, komplett geimpft, gechipt und mehrfach entwurmt. Gerne kann Chulin in seiner Pflegestelle besucht und kennen gelernt werden. Kontakt: 0151 /17347779
Bruno – sanftmütigster Knuddel ever 8 Jahre
Molosser-Mix
19.01.2022
weitere Details
Bruno stand ganz vorne am Gitter in der Tötungs Codlea bei Bukarest und hat nur voller Hoffnung um sich geschaut. Irgendwie konnte er all das was um ihn herum passierte nicht verstehen. Ein wunderschöner, total lieber Bub, das ist Bruno. Solche sanften Riesen haben eigentlich keine reelle Chance aus einer Töung gerettet zu werden,.. Wir haben das einzig richtige getan und diesen tollen Burschen aus der Tötung geholt. Das ist jetzt erst Mitte März gewesen. Seitdem ist er in Sicherheit in einem privaten Tierheim bei Bukarest und genießt es Aufmerksamkeit, Ansprache und Streicheleinheiten zu bekommen. Woher Bruno kam, ob er ein schönes Zuhause hatte, oder nur so vor sich hin leben musste, ungeliebt und nur geduldet, all das ist uns nicht bekannt. Die Pflegemama vor Ort berichtet auf jeden Fall nur Gutes von diesem hübschen Kerl. Bruno ist super lieb und freundlich mit Menschen und anderen Hunden. ,..und schmusen hat er auch als seine neue Leidenschaft entdeckt. Bruno hat, als evtl. Molosser-Mix, eine Rückenhöhe von ca. 65cm und sein Alter wurde auf ca. 8 Jahre geschätzt. Wer sich in Bruno verliebt, der wird einen ganz besonderen Hund an seiner Seite haben,..eine Seele von Hund,.. Bruno kann zeitnah ausreisen und ist dann bereits geimpft, gechipt, sowie kastriert. Er bringt natürlich auch einen gültigen EU-Heimtierausweis mit. Vorkontrolle, Schutzvertrag, sowie eine Schutzgebühr verstehen sich von selbst. Unsere Hunde reisen ausschließlich mit Traces und sind beim Veterinärsamt gemeldet. Vermittelt wird Bruno über die Hundehilfe Rheinland e.V. Auf Anfrage sind weitere Gesundheitstests möglich.
Pancho sucht eine liebe Familie 2 Jahre
Mischling
männlich
19.01.2022
weitere Details
Geschlecht: männlich Kastriert: noch nicht Rasse: Mischling Alter: ca. 28.07.2019 Größe: ca. 42 cm, 10,5 kg Farbe: weiß-schwarz. Tierheim in Albolote (Spanien) seit 08.10.2021, davor in einer Pflegefamilie. Sympathischer Pancho Vorgeschichte: Pancho wurde von einer Mitarbeiterin des Tierheims in einem sehr schlechten gesundheitlichen Zustand auf der Straße gefunden. Er war übersät mit Parasiten und hatte überall am Körper kleine Wunden. Der Tierarzt diagnostizierte Räude und testete ihn positiv auf Leishmaniose. Die Mitarbeiterin nahm Pancho zunächst mit zu sich nach Hause und behandelte ihn täglich mit Medikamenten. Nun ist Pancho stabil und aus ihm ist wieder ein gesunder hübscher Kerl geworden. So kam er zu uns ins Tierheim und wartet jetzt auf seine neue Familie. Verhalten zu Menschen generell; Kinderverträglichkeit: Pancho ist ein sehr freundlicher Hund und versteht sich gut mit Kindern. Wesen: Pancho ist ein absolut freundlicher und verschmuster Hund. Er spielt seinem Alter entsprechend gerne, ist aber nicht übermäßig aktiv. Er benimmt sich super brav beim Tierarzt, genauso wie beim Spaziergang an der Leine. Er zeigt keine Ängste vor lauten Geräuschen, Straßenverkehr oder vielen Menschen. Er wird medikamentös gegen Leishmaniose behandelt. Verträglichkeit mit Artgenossen: Pancho versteht sich prima mit seinen weiblichen als auch männlichen Artgenossen. Wo soll Pancho leben: Pancho ist ein absolut lieber Kerl und hat sich ein schönes Zuhause mit viel Liebe, Spiel und Bewegung verdient. Er ist der ideale Partner für alle tierlieben und verantwortungsbewussten Menschen, die einen treuen Begleiter suchen. Allgemeiner Hinweis: Zu rassespezifischen Merkmalen und/oder möglichen generellen gesundheitlichen Problemen, die u. a. von der Anatomie eines Hundes abhängen können (z. B. kurze Beine i. V. m. langem Rücken, o. a. typische Probleme vieler großer Hunde, wie Magendrehung etc.) informieren wir Sie bei Interesse an dem Tier und den sich anschließenden Vermittlungsgesprächen gerne ausführlich. Ausreise: Pancho ist bei Übergabe geimpft, gechipt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Aufenthaltsort: Tierheim in Albolote/Granada, Spanien Informationen zum Tierheim Albolote: Albolote ist eine Kleinstadt in Spanien, auf dem andalusischen Festland. Täglich werden hier ca. 100 Hunde und ca. 50 Katzen versorgt. In Albolote wird nicht getötet! Wir sind eine private Tierschutzorganisation und deshalb angewiesen auf Spenden. Es gibt nur eine fest angestellte Mitarbeiterin, alle anderen Helfer sind ehrenamtlich im Tierheim tätig. Alle zusammen stecken viel Zeit, Engagement und Liebe in das „Projekt Albolote“. Wir arrangieren Tierheimfeste in der Stadt, klären über Kastrationen auf, besuchen mit den Hunden Altenheime, Kindergärten usw. und informieren über Tierschutz ganz allgemein. Es soll sich auch langfristig etwas ändern in Spanien! Bei der Mühe die sich wirklich ALLE geben, ist Albolote trotzdem kein schöner Ort für unsere Schützlinge. Eigentlich immer voll besetzt, laut, eng. Es gibt viele Zwingeranlagen und zwei sehr beengte Katzenbereiche. Wegen der vielen Tiere haben unsere Hunde nur täglich zwei Stunden Freilauf, während ihre Zwinger gereinigt werden. Zum Teil müssen wir sogar die Waschküche und Vorratsräume belegen, wenn das Tierheim mal wieder aus allen Nähten platzt, was in letzter Zeit eigentlich ständig der Fall ist. Also bestenfalls ein Dach über dem Kopf und Versorgung, mehr können wir nicht bieten. Ein Tierheim eben - aber ganz sicher kein Zuhause und kein Ort, an dem irgendein Tier sein Leben verbringen sollte! Die meisten unserer Schützlinge haben nur eine Chance (auch aufgrund der schlechten wirtschaftlichen Lage und der hohen Arbeitslosigkeit in Spanien), wenn sie ins europäische Ausland vermittelt werden können. Hierzulande finden sich immer weniger Menschen, die einen Hund oder eine Katze adoptieren können/möchten. Ohne Vermittlungen ist dauerhaft kein Tierschutz möglich. Deshalb arbeiten ALLE Helfer und Helferinnen in Spanien und Deutschland Hand in Hand zusammen um die Hunde und Katzen DIREKT aus dem Tierheim in ein schönes Zuhause vermitteln zu können.
Welpenbub MATEO sucht liebevolles Daheim 6 Monate
Mischling in Portugal
19.01.2022
weitere Details
Rasse: Mischling geboren: 06/2021 Größe: aktuell 37 cm (Welpe im Wachstum) Wesen: welpentypisch verspielt, neugierig, sozialverträglich, vor Ort kinderlieb und katzenverträglich Herkunft: aus der Tötung gerettet Partnerverein: APA Aufenthaltsort: Portugal Festpreis: 370,- EUR EU-Heimtierausweis, komplett geimpft, entwurmt, gechipt Unser kleiner Mateo ist ein fröhlicher Welpenbub, der ziemlich verschmitzt in die Welt schaut und den man beim bloßen Ansehen schon gernhaben muss. Damit sich dieser hübsche Kerl rundum wohlfühlen kann, braucht er schnell ein eigenes, bequemes Körbchen. Allerdings ist so ein Körbchen ja nur dann richtig schön, wenn es auch eine liebevolle Familie dazu gibt. Am besten eine, die ihm mit ganz viel Zuneigung zeigt, wie schön und vielseitig das Leben für so ein heranwachsendes Hundekind sein kann. Wenn Sie gemeinsam mit Mateo all die fantastischen Momente teilen möchten, die man einfach nur mit seinem besten Freund erleben kann, dann schreiben Sie einfach eine mail an info@hope4friends.de oder füllen Sie den Interessentenbogen auf unserer Homepage aus.
Jaro - 3 Jahre, wartet in Rumänien 3 Jahre
Mischling
19.01.2022
weitere Details
Jaro wurde vor 1,5 Jahren in Rumänien aus der Tötung Codlea ins Brasov gerettet. Seitdem wartet er darauf, dass irgendjemand nach im fragt. Er wurde von der Hundehilfe Rheinland e.V. in ein privates Tierheim nach Braila gebracht. Als er gerettet wurde war er 1,5 Jahre alt. Er ist kein kleiner Hund und er hat als Straßenhund und auch in der Tötungsstation sicher sehr gehungert, deshalb lässt er sich auch nicht die „Butter vom Brot“ nehmen. Im Tierheim gibt es immer genug zum Fressen, sodass Jaro nicht mehr um sein Fressen kämpfen muss, am Napf ist er dominant mit seinen vierbeinigen Mitbewohnern. Ansonsten kommt er mit ihnen sehr gut aus. Menschen findet Jaro, trotz seiner Vergangenheit, aber richtig gut. Jaro braucht dringend seine eigene Familie. Jaro lebt mit vielen anderen Hunden im Tierheim zusammen, hat da kein Problem, aber lieber wäre ihm ein Platz ganz für sich alleine. Mit seinen 3 Jahren kann Jaro noch ganz viel lernen. Eine Hundeschule wäre für ihn sicher das Richtige und auch Menschen die ihn das komplette Hunde 1x1 eines glücklichen Hundes mit viel Liebe beibringen. Etwas Hundeerfahrung wäre von Vorteil. Sicher ist, das was er am meisten braucht ist Zuneigung und Sicherheit, natürlich ein eigenes Körbchen und endlich einen ganz eigenen Napf. Jaro lebt im Tierheim in einem Kennel und am Tag in einem Freilauf. In einem Haus hat er sicherlich noch nicht gelebt. Er muss das alles erlernen. Da er dem Menschen aber zugewandt ist, wird er alles sicherlich gerne erlernen. Vermittelt wird Jaro von der Hundehllfe Rheinland e.V. nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag. Er wird vollständig geimpft und gechipt nach Deutschland ausreisen, legal mit Traces und mit blauem EU-Ausweis. Die Hunde der Hundehilfe Rheinland reisen mit angemeldeten Transporten. Ein Test auf Reiseerkrankungen ist auf Anfrage möglich.
Piri, verspieltes + freundliches Mädchen 5 Monate
Mischling
weiblich
19.01.2022
weitere Details
Name: Piri Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich Geboren: August 2021 Größe: ca. 30 cm (wachsend) Aufenthaltsort: Tierheim Debrecen Ungarn Hallo ihr da, ich bin die kleine Piri. Geboren wurde ich im August 2021, bin derzeit so um die 30 cm groß aber wachse noch ein Stück (vermutlich 40 – 45 cm Endgröße). Wie man sehen kann bin ich ein hübsches Mischlingsmädchen. Was genau in mir steckt kann man nicht sagen und da niemand meine Eltern kennt bleibt das ein Geheimnis. Mein Zuhause habe ich leider durch einen schlimmen Unfall verloren. Das Haus brannte nieder und nur wir Hunde überlebten. Zusammen mit meinem Hundekumpel konnte ich zu einer Pflegefamilie in Ungarn ziehen. Hier können wir ganz viel spielen und sind bereit für ein neues Zuhause. Euch Menschen liebe ich und bin ein süßes, freundliches Mädchen was menschliche Nähe sehr genießt. Hier ist immer etwas los, denn wenn die Erwachsenen mal keine Zeit haben sind immer noch die Kinder da die mit uns toben. Sonst bin ich so wie Hundekinder in meinem Alter sind, verspielt, neugierig und mit allerhand Flausen im Kopf. Natürlich muss ich noch vieles lernen doch das bekommen wir hin, oder? Man muss nämlich wissen, dass ich ein schlaues Mädchen bin was schnell und gerne lernt. An der Leine laufen kann ich für mein Alter schon ganz gut. Man lernt jedoch nie aus, sodass wir auf jeden Fall zusammen weiter dran arbeiten müssen. Mit meinen Artgenossen verstehe ich mich super und freue mich über jeden der mit mir spielt. Derzeit lebe ich mit drei anderen Hunden zusammen. Das Hunde 1x1 muss ich natürlich noch lernen. Katzen dürfen auch gerne in meinem neuen Zuhause leben, die leben hier auch. Nun suche ich Dich! Hast du ein weiches Körbchen für mich frei und möchtest mir zeigen wie toll die Welt ist? Dir ist bewusst welche Verantwortung auf dich zukommt und bist bereit alle Höhen und Tiefen mit mir zu erleben? Dann melde dich bitte! Ich freue mich auf deine Nachricht! ***** PS: Ich werde geimpft, gechippt und mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland reisen. Gegen eine Unkostenpauschale von 320,00 € und mit einem Schutzvertrag ziehe ich dann bei euch Zuhause ein!
Rocket sucht Liebe u. Geborgenheit 2 Jahre
Bodeguero-Mischling
19.01.2022
weitere Details
Rocket (*ca. 12/2018, ca. 30 cm) ist ein sensibler und noch recht ängstlicher Rüde, der offensichtlich bisher kein schönes Leben hatte. Er orientiert sich sehr stark an den anderen Hunden im Tierheim, sucht ihre Nähe, kuschelt mit ihnen und flitzt gerne im großen Freilauf mit ihnen um die Wette. Menschen hingegen traut er noch nicht so recht über den Weg und betrachtet sie lieber zunächst einmal aus sicherem Abstand. Aber mit seinen Pflegern hat er sich schon ein wenig angefreundet und die dürfen ihn auch streicheln. Man merkt, dass er gerne mehr möchte, sich aber noch nicht traut. Rocket muss einfach noch lernen, Vertrauen zu fassen und ein gesundes Selbstbewusstsein zu entwickeln – doch dafür ist ein Tierheim mit seinem ganzen Trubel sicher nicht der richtige Ort. Rocket wurde Ende Dezember 2020 in Spanien herrenlos aufgefunden und ins Tierheim Triple A (Marbella) gebracht. Wir vermuten, dass das arme Kerlchen einfach ausgesetzt wurde. In der ersten Zeit im Tierheim war er völlig verängstigt und hat sich am liebsten nur verkrochen. Er braucht einfach noch Zeit zum Auftauen, aber es wird von Tag zu Tag ein wenig besser. Nun wartet Rocket in Triple A auf liebe Menschen, die ihn endlich auf der Sonnenseite des Lebens ankommen lassen. Wir wünschen uns so sehr, dass Rocket recht bald ein fröhliches und unbeschwertes Hundeleben führen kann. Und diese Chance hat er mehr als verdient. Wir suchen für den schüchternen Rocket ein hundeerfahrenes und ruhiges Zuhause, wo man erst einmal nichts von ihm erwartet. Wo man ihm mit viel Geduld begegnet und ihm Zeit gibt, sich mit seiner neuen Umgebung vertraut zu macht und einfühlsam an das Leben in einer Familie heranführt. Wo man nach und nach sein Vertrauen und Selbstbewusstsein aufbaut und nachhaltig stärkt. Wenn der Stress schrittweise von ihm abfällt, wird sich Rocket nach und nach seinen Bezugspersonen öffnen. Die gemeinsame Entdeckung der Welt auf ausgiebigen Spaziergängen und anschließend gemütliche Kuschelstunden werden sein Glück vollkommen machen. Wie schon eingangs erwähnt, orientiert sich Rocket stark an anderen Hunden. Deshalb möchten wir ihn gerne zu einem bereits vorhandenen, souveränen Ersthund hinzu vermitteln. Dieser könnte ihm bestimmt die Eingewöhnung sehr erleichtern und gleichzeitig ein Freund und Lehrer sein, von dem sich Rocket auch einiges abschauen kann, was ein familientauglicher Hund alles so wissen und können sollte. Ein hundesicher eingezäunter Garten wäre schön, in dem sich Rocket ohne Leine frei bewegen und beobachten kann, was um ihn herum so alles vorgeht. Kinder in der Familie sollten auf jeden Fall älter als 14 Jahre sein, liebe- und verantwortungsvoll mit ihm umgehen und ihn nicht bedrängen. Rocket ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist er auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht. Weitere Fotos von Rocket sowie alle Informationen zum Vermittlungsablauf finden Sie auf unserer Homepage: www.helfende-haende-ev.com
Reijna sanftes Mädchen sucht Familie 5 Jahre
Mischling
19.01.2022
weitere Details
Hündin Mischling, in Moskau 5 Jahre alt Kastriert, geimpft, gechipt Schulterhöhe 40 cm Gewicht 19 kg Verträglich mit Hündinnen und Rüden Auf Reisekrankheiten negativ getestet, Ergebnisse liegen vor Reijna wurde vor 3,5 Jahren von einem Tierfänger in ein staatliches Tierheim in Moskau gebracht. Seitdem wartet die kleine Mischlingshündin in ihrem kleinen Zwinger auf eine liebevolle Familie. Reijna ist eine niedliche und liebe Hündin. Sie ist zurückhaltend und furchtlos zugleich. Neue Umgebungen und unbekannte Personen machen ihr zuerst Angst und sie vermeidet den Kontakt. Sobald sie sich jedoch an eine neue Person gewöhnt hat und Vertrauen fasst, wird sie zu einem äußerst anhänglichen und zutraulichen Begleiter, und möchte immer in nächster Nähe ihres Menschen bleiben. Wenn die kleine Hundedame gestreichelt werden möchte, stupst sie einen einfach mit der Pfote an. Reijna genießt den Kontakt zu anderen Hunden und ist gut mit Hündinnen und Rüden verträglich. Sie drängt nicht auf den Kontakt zu Artgenossen, aber hat vor niemandem Angst und spielt, rennt und schnüffelt gerne gemeinsam mit ihren tierischen Freunden. Spaziergänge mit Reijna verlaufen ohne Probleme, sie ist an Geschirr und Leine gewöhnt. An einer langen Leine spielt und tobt sie gerne herum. Die knuffige Hündin liebt Suchspiele nach Leckerlis und kann bereits ein paar grundlegende Befehle verstehen und ausführen. Wir wünschen uns für die kleine Reijna zu sehr eine Familie, die bereit ist, sie in Ruhe ankommen zu lassen. Ihre Herzensmenschen sollten Geduld haben, damit sich Reijna an sie und ihre neue Umgebung gewöhnen kann und Vertrauen fasst. Passend wäre eine Familie mit etwas Hundeerfahrung und idealerweise ohne kleine Kinder. Da Reijna sehr lernwillig ist, muss sie entsprechend gefordert und ausgelastet werden. Es wäre ein Traum für die kleine Fellnase mit ihren Menschen in der Natur zu spazieren und endlich ein eigenes, warmes Hundebett zu haben. Reijna hat noch viele Jahre vor sich und es wäre wunderschön, wenn sie sich endlich in einem behüteten Zuhause entfalten könnte. Möchten Sie Reijna begleiten? Wenn die süße Fellnase auch Ihr Herz berührt, dann melden Sie sich schnell bei uns. Wir und Reijna freuen uns auf Ihre Nachricht. 📲Kontakt über Greta Lucas WhatsApp: +79636950189 E-Mail: g.lucas@pfotenvermittlung.com oder Martina Neumair Mobil und WhatsApp: 0170-8027135 E-Mail: m.neumair@pfotenvermittlung.com
CUCA sucht liebevolles Zuhause 8.5 Jahre
Schäferhund-Mix in Portugal
19.01.2022
weitere Details
Rasse: Mischling geboren: 05/2013 Größe: 55 cm Wesen: ruhig, sozialverträglich, liebevoll, gutmütig Herkunft: auf der Straße gefunden Partnerverein: ADDAF Aufenhaltsort: Portugal Festpreis: 400,- EUR EU-Heimtierausweis, komplett geimpft, entwurmt, gechipt Cuca ist wieder einmal eine Hündin mit einem sehr traurigen Schicksal. Als sie in den Shelter kam, konnte sie kaum stehen, so abgemagert und geschwächt war sie. Die sensible Hundedame kam einen Monat lang nicht aus ihrer Hütte heraus und man dachte, sie hat das Vertrauen in die Menschen vollends verloren. Und als ob das nicht schon genug wäre, musste sie auch noch eine Zyste an ihrer Pfote bekommen, die ihr aber problemlos entfernt wurde. Doch das ist alles schon eine halbe Ewigkeit her und und es wird wirklich Zeit, dass Cuca endlich ihr eigenes Körbchen bezieht. Die hübsche Maus mag uns Menschen inzwischen nämlich wieder richtig gern und auch mit ihren Artgenossen kommt sie prima zurecht. Wenn Sie eine gutmütige, liebevolle Begleiterin auf vier Pfoten suchen, dann schreiben Sie uns eine mail an die info@hope4friends.de oder füllen Sie den Interessentenbogen auf unserer Homepage aus und zeigen Sie Cuca wie schön diese Welt sein kann!
5 Hundekinder 3 monate ca 45 cm 3 Monate
Mischling
19.01.2022
weitere Details
Diese süßen Welpen wurden auf einem Feld gefunden. Die Tierärztin vermutet das sie klein bis mittelgroß werden. also um die 45 cm Es handelt um zwei verschiedene Würfe. Sparky und Bea sind Anfang Oktober 2021 geboren. Sparky ist ein Rüde, Bea ein Mädchen. Die restlichen 4 Welpen sind Anfang November geboren. Es sind 3 Mädchen heißen Gia, Ona und Uca, der kleine Junge heißt Teiu. Sie sind Welpentypisch verspielt, und suchen ein tolles Zuhause wo man Ihnen die weite Welt zeigt, und mit freude das Hunde 1x1 bei bringt.
Unkomplizierter Oskar sucht Familie 1 Jahr
Mischling
19.01.2022
weitere Details
🐶Oskar Mischling in Moskau Rüde, kastriert 1 Jahre alt 38 cm Schulterhöhe gechipt geimpft verträglich mit Hündinnen und Rüden Tests auf Reisekrankheiten: auf Herz und Hautwurm negativ getestet, weitere Ergebnisse stehen noch aus. ❤🐶Mit Oscar treffen sie buchstäblich ins Schwarze!! Der süße Oscar sucht ganz dringend seine eigene Familie. Er sitzt in Moskau zwischen vielen anderen Hunden und wartet mit großer Hoffnung auf einer Pflegestelle. Oskar ist anhänglich, menschenbezogen und einfach nur lieb. Unsere russischen Kollegen haben das Laufen an der Leine mit ihm schon trainiert und Oskar macht das super. Der hübsche Rüde wirkt so verloren, am liebsten würde man ihn in die Tasche stecken und mitnehmen. Er braucht eine Familie die bereit ist Zeit zu investieren. Neben Ruhe, Beschäftigung und Schmuseeinheiten wünschen wir uns für Oskar Menschen, die ihn mit liebevoller Konsequenz erziehen. Damit schafft seine neue Familie die Grundlage, dass er sich zu einem tollen Familienmitglied entwickeln kann. Hundeerfahrung ist grundsätzlich immer von Vorteil aber nicht unbedingt Voraussetzung. Oscar darf gerne zu vernünftigen Hundeanfängern, die bereit sind, sich mit dem Thema „Hund“ und allem was dazugehört auseinanderzusetzen und sich Wissen aneignen. Gerne können wir bei einem persönlichen Gespräch alle weiteren Details besprechen. Wenn Oscar ihr Herz berührt und sie einmal ins Schwarze treffen möchten für den Hauptgewinn, dann freuen wir uns über ihren Anruf. Kontakt: Martina Neumair Mobil: 0170-8027135 oder WhatsApp E-Mail: m.neumair@pfotenvermittlung.com
Kleine Fiona sucht Familie 4 Monate
Mischling
19.01.2022
weitere Details
🍀🐶Fiona Hündin, Moskau 4 Monate noch nicht kastriert (zu jung) geimpft, gechippt 38 cm Schulterhöhe, Gewicht 7 kg Verträglich mit Hündinnen und Rüden Kennt Katzen, lebt mit Kindern auf einer Pflegestelle Fiona kleine Maus sucht ein Zuhause Fiona ist 4 Monate alt und wurde von ihrem Besitzer einfach ausgesetzt. Sie lief auf einem Straßenmarkt plötzlich umher. Besucher wurden auf die kleine Maus aufmerksam und verständigten sofort unsere Tierschutzkollegin Lisa. Diese nahm die kleine Maus unter ihre Fittiche und nun suchen wir für die Süße eine eigene Familie. Sie ist ein liebes, aufgewecktes Hundemädchen, das neugierig durch die Welt spaziert. Auf der Pflegestelle kommt sie bestens mit Katzen und Kinder zurecht. Fiona zeigt Welpen typisches Verhalten und möchte die große weite Welt entdecken. Sie ist bereits stubenrein und läuft schon gut an der Leine. Deshalb suchen wir ganz dringend ein eigenes zuhause für sie. Menschen die ihr zeigen, dass sie ein geliebtes und vollwertiges Familienmitglied ist. Eine Familie, die ihr das Hunde 1x1 beibringen möchte und bereit ist ihr den Kontakt mit gleichaltrigen Hunden zu ermöglichen. Wer sich in die Maus verliebt hat, meldet sich bitte schnell bei mir. 📲Kontakt über Martina Neumair Mobil und WhatsApp: 0170-8027135 Email: m.neumair@pfotenvermittlung.com
Toby - aufgeweckter Hundemann 10 Monate
Mischling
19.01.2022
weitere Details
Der kleine Toby war gerade einmal 7 Monate und musste bei seinem Besitzer an einer – auch für rumänische Verhältnisse – sehr kurzen Ketten leben. Der Besitzer wollte Toby töten, da er für ihn einfach keine Verwendung mehr hatte. Wir konnten den Besitzer zum Glück überreden uns Toby mitzugeben. Wir sind immer wieder sprachlos was Tiere durch Menschen alles ertragen müssen. Toby ist trotz seiner vermutlich nicht allzu positiven Erfahrungen ein sehr freundlicher, aufgeschlossener und verspielter kleiner Hund. Er genießt jede Aufmerksamkeit die er nur kriegen kann und spielt gerne mit den anderen Hunden. Unverkennbar hat bei Toby ein Terrier mitgemischt. Rassebedingt könnte es also sein, dass er eine gewisse Portion Jagdtrieb in das neue Zuhause mitbringt, weshalb wir ihn lieber in ein Zuhause ohne Kleintiere vermitteln möchten. Ob Toby katzenverträglich ist, ist uns nicht bekannt. Auch wenn Toby bei Spaziergängen oder Besuchen an kleineren Tieren wie beispielsweise Hühner durchaus interessiert ist, bleibt er trotzdem ansprechbar - wir gehen daher davon aus, dass Toby mit entsprechender Erziehung durchaus Abrufbar sein wird. Auf seiner Pflegestelle lebt Toby mit weiteren Hunden zusammen. Er ist mit seinen Artgenossen gut verträglich und auch sehr sozial. Typisch Macho wird Toby kleineren Hunden gegenüber auch gerne mal etwas aufdringlicher, bekommt er von seinem Gegenüber allerdings eine klare Ansage, kann er diese sehr gut akzeptieren. Er ist einfach unheimlich verspielt, tritt seinen Artgenossen aber niemals aggressiv gegenüber. Die Pflegestelle beschreib Toby als absoluten Traumhund. Er ist überdurchschnittlich aufgeschlossen und freundlich. Er ist sehr lieb und immer gut gelaunt. Ein Morgenmuffel ist unser Toby nicht. Sobald sich seine kleinen Äugchen öffnen ist er bereit für das nächste Abenteuer mit seinen heiß geliebten Menschen. Da Toby so offen und lieb ist könnten wir uns vorstellen ihn auch an eine Familie mit Kindern zu vermitteln, die Spaß daran haben mit Toby gemeinsam die Welt zu erkunden. Wichtig ist: Toby möchte ausgelastet werden. Gerade bei ihm ist es wichtig, dies nicht ausschließlich körperlich zu tun sondern auch geistig genug Abwechslung zu bieten. Wie ein Duracell-Hase bringt Toby ordentlich Energie mit und steckt mit seiner guten Laune alle in seinem Umfeld an. Toby ist ein Hund der Spaß macht, ein Hund der sich Action ganz groß auf die Fahne geschrieben hat und der viel Potential in sein neues Zuhause mitbringt. Agility, Mantrailing, Dogdancing. Toby hätte sicherlich an allem unheimlich viel Spaß. Mit einer artgerechten Auslastung kann Toby durchaus auch zur Ruhe finden und ist dann auch nicht überdreht. Nach Absprache kann unser Gute-Laune-Hund gerne auf seiner Pflegestelle in 25368 Kiebitzreihe kennengelernt werden. Toby ist selbstverständlich bereits gechipt und geimpft. Kastriert ist er aktuell aufgrund seines Alters noch nicht. Alle unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt. Die Schutzgebühr für Toby beträgt 425 Euro.
Gambino 2 Jahre
Galgo
männlich
19.01.2022
weitere Details
Geschlecht: männlich Kastriert: noch nicht Rasse: Galgo Alter: ca. 08.09.2019 Größe: ca. 70 cm Farbe: schwarz mit weißer Brust Tierheim in Albolote (Spanien) seit 29.07.2021 Eleganter Gambino Vorgeschichte: Gambino lebte mit zwei weiteren Hunden in einem Zwinger. Der Besitzer kam nur einmal in der Woche und brachte Futter und Wasser. Den Rest der Zeit waren die Hunde auf sich alleine gestellt. Als wir von dem Fall erfuhren, holten wir die Hunde ins Tierheim. Gambino hatte einige Wunden auf der Haut, von denen wir nicht wissen woher sie kamen. Die Wunden sind inzwischen verheilt. Genauso wie die anderen Hunde hatte er keinen Chip, keine Erkennung. Verhalten zu Menschen generell; Kinderverträglichkeit: Gambino ist ein sehr freundlicher Hund und versteht sich auch gut mit Kindern. Wesen: Gambino ist ein sehr lieber und schöner Zeitgenosse. Er ist verschmust aber klebt nicht an einem. Beim Fressen ist er etwas dominant seinen Artgenossen gegenüber. Beim Tierarzt ist er brav und lässt sich alles gefallen. An der Leine laufen kennt er, obwohl er manchmal etwas eigensinnig ist, sich aber mit ein bisschen Disziplin sofort wieder gut führen lässt. Es fehlt allgemein noch ein wenig Erziehung bei ihm. Verträglichkeit mit Artgenossen: Gambino versteht sich sehr gut mit Hündinnen, mit Rüden geht es besser, wenn sie nicht zu dominant sind, da er selbstbewusst ist. Wo soll Bambino leben: Bambino ist der ideale Hund für aktive Menschen. Wenn sie bereits einen Rüden haben, sollte dieser nicht dominant sein, da es sonst zu Problemen zwischen den beiden kommen könnte. Allgemeiner Hinweis: Zu rassespezifischen Merkmalen und/oder möglichen generellen gesundheitlichen Problemen, die u. a. von der Anatomie eines Hundes abhängen können (z. B. kurze Beine i. V. m. langem Rücken, o. a. typische Probleme vieler großer Hunde, wie Magendrehung etc.) informieren wir Sie bei Interesse an dem Tier und den sich anschließenden Vermittlungsgesprächen gerne ausführlich. Ausreise: Gambino ist bei Übergabe geimpft, gechipt, kastriert und wird vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Aufenthaltsort: Tierheim in Albolote/Granada, Spanien Informationen zum Tierheim Albolote: Albolote ist eine Kleinstadt in Spanien, auf dem andalusischen Festland. Täglich werden hier ca. 100 Hunde und ca. 50 Katzen versorgt. In Albolote wird nicht getötet!
Kim – liebenswerter Bub sucht sein Glück 5 Jahre
Dackel-Mix
19.01.2022
weitere Details
Kim ist ein sehr lieber und freundlicher Bub, der auf diesem Weg auf sein großes Glück hofft. Man kann ihn einfach nur lieb haben, wenn man in seine Augen schaut die tausend Fragen haben. Anfangs ist er etwas zurückhaltend und schüchtern, was sich jedoch schnell legt, sobald er merkt das man es gut mit ihm meint. Dann weicht er einem kaum mehr von der Seite, möchte gestreichelt werden und läuft sogar freudig mit dem Pfleger vor Ort in Rumänien an der Leine mit. Durchaus denkbar ist es, dass der kleine Kim vielleicht einmal ein Zuhause hatte und aus nicht bekannten Gründen in der Tötung landete. Hier war er einer von viele Hunde die in einer sehr unwürdigen Tötung (Brad) in Rumänien auf Rettung hofften. Kim gehörte zu den Glücklichen denen geholfen werden konnte und seither befindet er sich in einem privaten Tierheim und ist in Sicherheit. Das alles war erst im August 2021. Auch wenn er in Sicherheit ist, merkt man ihm ganz deutlich an, dass er sich mit dem stressigen und lauten Tierheim Alltag sehr schwer tut. Für ihn sind seine Menschen wichtig die er gerne begleiten möchte. Das ist natürlich in einem großen Tierheim nicht möglich, auch wenn die Pfleger alles dafür tun damit es den Vierbeinern gut geht,..ein Zuhause ersetzt das natürlich nicht. Mit seinen Hundefreunden hat er kein Problem und lebt friedlich mit ihnen zusammen in einem Kennel. Kim wurde ca. im Mai 2016 geboren und hat ein Rückenhöhe von ca. +-40cm. Für Kim stellen wir uns Menschen vor, die diesen netten Buben einfach an ihrem Leben teilhaben lassen, ihm ganz viel Zeit, Liebe und Geduld geben, damit er sich in unserer Welt zurecht finden kann. Ihr werdet überrascht sein wie schnell sich diese wunderbaren Vierbeiner in ihrem neuen Leben zurecht finden. kann zeitnah ausreisen und ist dann bereits geimpft, gechipt, sowie kastriert. Natürlich ist er im Besitz eines gültigen EU-Heimtierausweises. Alle Hunde reisen ausschließlich mit Traces und sind beim Veterinärsamt gemeldet. Vorkontrolle, Schutzvertrag, sowie eine Schutzgebühr verstehen sich von selbst. Die Hundehilfe Rheinland e.V. hilft diesem charmanten Buben bei der Suche nach einem passenden Zuhause. Auf Anfrage sind weitere Gesundheitstests möglich. Der Vollständigkeit sei noch angemerkt, dass Kim einen etwas verkürzten Unterkiefer hat. Das kommt öfter bei Hunden vor. Aktuell beeinträchtigt das den kleinen Mann nicht.
Anja – Jagdhundmixlady 2-3 Jahre alt 2 Jahre
Mischling
19.01.2022
weitere Details
Anja ist eine große Hündin, sie ist sehr hübsch und sie ist sehr, sehr lieb. Sie mag die Menschen, die ihr am Ende dann doch das Leben gerettet haben. Allerdings sah es anfänglich nicht so aus. Anja wurde in eine rumänische Tötung gebraucht zusammen mit 6 frische geworfenen Welpen. Schnelles Handeln war erforderlich, um Anja mit Puppies eine Chance zu gegen. Wir brachten sie in die Tierklinik Medvet Klinik nach Bukarest und haben alle versorgen lassen. Anja war viel zu dünn, schlecht gefüttert, ausgesetzt mit den Welpen (mutmaßlich), auch in den Tötungen werden die Mütter nicht richtig gefüttert, man möchte das Überleben des Nachwuchses auch tunlichst vermeiden. Alle haben es dann auch in der der Klinik nicht mehr geschafft, aber Anja und 2 Welpen haben es überlebt, haben den vollen Impfschutz bekommen, dass sie nicht mehr krank werden, die Welpen durften mit 16 Wochen ausreisen und Anja wurde kastriert und ist jetzt ebenfalls fertig zur Ausreise nach Deutschland. Da wir im Tierschutz Rassen nicht genau bestimmen können, ist sie als Jagdhund Mix ausgewiesen, ihre Eltern sind natürlich nicht bekannt. Wir wissen auch nichts von der Vorgeschichte, war sie in Rumänien für einen Jäger tätig, wurde sie dann ausgesetzt, weil sie trächtig war, wir wissen es nicht. Wir glauben aber nicht, dass sie als Straßenhündin auf die Welt kam. Da wir ihre Vorgeschichte nicht kennen, können wir auch nicht sagen, ob sie schon einmal in einem Haus gelebt hat, ob sie schon etwas vom Hunde 1x1 gelernt hat, im Tierheim in das sie jetzt gebracht wurde, stellt sie sich als absolute Traumhündin da. Sie ist einfach sehr lieb, mit allen Artgenossen, mit allen Menschen groß und klein. Anja braucht die richtigen Menschen, Menschen die für immer zu ihr halten und die ihre positiven Eigenschaften zu schätzen wissen. Anja wird vermittelt von der Hundehilfe Rheinland e.V. nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag. Anja ist jetzt vollständig geimpft und gechipt und sie ist im Besitz eines blauen EU-Ausweises. Die Hunde der Hundehilfe Rheinland reisen mit angemeldeten Transporten legal nach Deutschland. Wir bieten vor Ausreise einen Test auf Reiserkrankungen und einen Test auf Giardien an.
Emy 3 Jahre
Mischling
19.01.2022
weitere Details
Diese Maus mußte schon so viel mit ansehen und erleben. Dennoch ist sie eine überaus süße Hündin geblieben. Als wunderbare, ruhig wird sie beschrieben. Geschätzt wird ihr Alter auf 2 bis 3 Jahre. Jetzt wartet sie jeden Tag auf ihre Menschen. Bist du bereit? Sie ist es! Kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, ärztlich untersucht und auf Mittelmeererkrankungen getestet.
Max 4 Jahre
Golden- Retriever mix
19.01.2022
weitere Details
Seht mich an wie schön ich bin! Gesund, fröhlich, verspielt und auch mal energisch. Ich liebe meine Hundekumpels und die Menschen. Wenn du Lust hast mit mir alles zu erlernen, bleibe ich dir ein liebenswerter Begleiter fürs Leben. Kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, ärztlich untersucht und auf Mittelmeererkrankungen getestet.
Foxy - liebt ganz besonders Männer 6 Jahre
Podenco Andaluz
19.01.2022
weitere Details
Foxy wurde im März 2015 in Spanien geboren und kam mit 4 Monaten nach Deutschland. Er wuchs behütet und liebevoll umsorgt auf und sucht heute ein neues Zuhause, da sich die Prioritäten im Leben seines Frauchens binnen sechs Jahren verschoben haben. Wenngleich Foxys Start ins Leben etwas Unterstützung unseres Partnertierheims Triple A in Marbella benötigte, nachdem der Züchter starb als die Welpen gerade 5 Wochen alt waren, ist er kein typischer -Tierschutz- oder Tierheim Hund-. Wie sich Foxy sein neues Zuhause vorstellt: Eine WG mit einem coolen Beachboy! Zusammen den Tag am Meer verbringen. Wind um die Ohren, Wasser unter den Pfoten, gemeinsam unwiderstehlich sein für die Strandnixen an Land aber später doch nur zu zweit in den kuscheligen Camper steigen und aufbrechen, zu neuen Abenteuern. Wie wir uns Foxys neues Zuhause vorstellen: Ruhig und doch niemals mehr langweilig. Souverän! Verständnisvoll. Am Wasser! Sportlich und mit ganz viel Zeit zum Kuscheln! Partnerschaftlich. Konsequent und konstant; ein Fels in der Brandung! Foxy ist... WUNDERSCHÖN! Und er hat das flauschigste Fell, das Sie jemals gestreichelt haben werden. Wir rechnen mit unzähligen Anfragen für ihn. Und dennoch wird die Suche nach seinem neuen Zuhause die nach der Nadel im Heuhaufen sein. Foxy ist übersensibel! Er besitzt erschreckend wenig Selbstbewusstsein und es mangelt ihm am kleinsten Vertrauen in sich selbst. Foxy ist sehr verschmust, liebevoll, zärtlich und überdurchschnittlich intelligent. Unheimlich wachsam und er neigt zu Neurosen. Obwohl er absolut charmant sein kann und von seiner Mama, Nanny, seinen 10 Geschwistern und mir selbst alles Wichtige mit auf den Weg bekommen hat, um ein guter und glücklicher Hund zu sein, steht er sich heute oft selbst im Weg und vor allem wieder vor meiner Tür; nach über sechs Jahren bei seinem Frauchen. Wenngleich Foxy viele rassetypische Eigenschaften besitzt, so ist er doch kein typischer Podenco. Weitere Fotos von Foxy sowie alle Informationen zum Vermnittlungsablauf finden Sie auf unserer Homepage: www.helfende-haende-ev.com Für Foxy suchen wir EINEN Menschen! Bevorzugt einen MANN. Einen Boss! Einen, der Foxy mit sicherer Hand führt. Einen echten Partner! Einen, der sich nicht um die Pfote wickeln und schon gar nicht beeindrucken lässt! Auch nicht von Aggression. Jemanden, der unmissverständlich den Weg vorgibt. Der das Zepter in jeder Situation fest in der Hand hält und dessen Regeln Orientierung schenken. Foxy will folgen! Gehorchen. Alles richtig machen! Eigene Entscheidungen überfordern ihn (noch) maßlos! Nehmen Sie Foxy überall mit hin. Ins Büro, zum Shopping, auf einen Restaurantbesuch, in einen Kindergarten. Er wird sie nie und nirgendwo enttäuschen! So lange er einen Auftrag auszuführen und im Anschluss die Ruhe und Geborgenheit hat, das Geschehene zu verarbeiten. Strafen Sie ihn nicht. Überlisten Sie ihn, bevor es dazu kommen muss. Schlagen Sie ihn mit seinen eigenen Waffen. Damit beeindrucken Sie ihn am nachhaltigsten. Foxy lebt seit Ende September 2021 bei uns in einer gemischten Podenco Gruppe als Hahn im Korb. Inzwischen kuschelt und interagiert er eigenständig mit den Mädels. Den freien Auslauf den unser eingezäuntes Grundstück bietet, braucht Foxy im neuen Zuhause nicht zwingend. Auch ein Zweithund im Haushalt ist für sein Glück nicht notwendig. Einzig Wasser lässt seine Augen wirklich strahlen! Da Foxys körperlicher und seelischer Zustand verwunderlich bis besorgniserregend waren, haben wir ihn in Vorbereitung seiner Vermittlung in der Tierklinik vorgestellt. Seinen psychischen und physischen Defiziten liegen keine medizinischen Diagnosen zu Grunde. Nach nunmehr 9 gemeinsamen Wochen begeben wir uns deshalb auf die spannende Suche nach seinem perfekten neuen Zuhause. So speziell Foxy auch ist. Seine Pflegefamilie, das Therapeutische Team um ihn herum, seine Arbeitskollegen und unsere Nachbarn werden ihn vermissen. Bei Interesse können Sie Foxy gerne vorab kennenlernen, entweder in 42489 Wülfrath (NRW) oder in 65719 Hofheim/Taunus. Foxy hat einen EU-Heimtierausweis, ist gechipt, kastriert, geimpft und deparasitiert. Weitere Fotos, Berichte und Informationen finden Sie in Foxys Tagebuch: https://m.facebook.com/VIDAenlaPhilHarmonie/photos/?tab=album&album_id=1264221110682742&paipv=1&_rdr
SANCHO: Liebe pur, ein Kuschelbär 7 Jahre
Pyrenäenberghund
19.01.2022
weitere Details
Rasse: Pyrenäenberghund Mischling Geschlecht: Rüde Geboren: ca. Juli 2014 Größe: ca. 65 cm Gewicht: ca. 40 kg Kastriert: Ja Katzenverträglich: Kann getestet werden Eingestellt am: 15.09.2021 Tierheim: ARCA DE NOÉ Der große, stattliche, wunderschöne SANCHO ist ein ganz besonderer Schatz. Die MitarbeiterInnen im Tierheim beschreiben ihn als ein ganz kostbares, liebenswertes Geschöpf, edelmütig und freundlich - das sind die Originalworte. Der tolle Riese liebt die Menschen ganz besonders. Sieht er einen der Pfleger, so leuchten seine Augen auf und die Freude spiegelt sich in seinem Gesichtsausdruck wider. SANCHO ist dann aufgeregt und glücklich, wie ein kleines Kind, denn für ihn gibt es nichts Schöneres, als ein kleines Bisschen Aufmerksamkeit zu bekommen, ein paar liebe Worte, eine Streicheleinheit. Dafür lebt der Schatz. Möchten Sie diesem einzigartigen Teddy ein liebevolles Zuhause und ganz viel Zuneigung schenken? SANCHO würde Ihnen diese Liebe tausendfach zurückgeben und mit Treue vergelten. Vermittlungsgebühr: 420 € (bzw. 380 € = für unkastrierte Tiere und ohne Bluttest, wenn sie noch zu jung sind). Darin enthalten sind die Kosten für Tierheim, tierärztliche Untersuchung, großer Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten, Impfung, Entwurmung, Chip, Kastration, EU-Heimtierausweis, Transport nach Deutschland. Für Hunde mit gesundheitlichen Problemen, alte oder Handicap-Hunde kann nach Absprache mit dem Vorstand die Schutzgebühr herabgesetzt werden. Um für größtmögliche Sicherheit zu sorgen, ist es uns besonders wichtig, dass wir die Neuankömmlinge NUR mit einem Sicherheitsgeschirr/Panikgeschirr übergeben. Dieses Geschirr kann bei Abholung der Fellnase bei uns gekauft oder geliehen werden. Bei Fragen melden Sie sich bitte gerne bei uns. Tierschutzverein Hundeoase e. V. Einem Tier aus dem Tierschutz ein Zuhause zu geben, bedeutet immer, dass Sie gleich mindestens ZWEI WESEN RETTEN, nämlich die Fellnase, die zu Ihnen kommen darf, und eine weitere, die durch den freiwerdenden Platz im Tierheim der Tötungsstation oder dem Leben auf der Straße entkommen kann und somit zumindest in Sicherheit ist und ebenfalls die Chance auf eine Adoption und ein eigenes Zuhause bekommt!
Kinga – 3 J. liebenswertes Hundemädchen 3 Jahre
Mischling
19.01.2022
weitere Details
Im September 2020 wurde Kinga aus der Tötung Codlea in Brasov/Rumänien gerettet und nach Bukarest in ein privates Tierheim gefahren. Kinga zeigt sich dort im Tierheim als ausgesprochen liebenswerte Hündin die verträglich mit allen anderen Hunden ist und sie ist den Menschen sehr zu getan. Kinga ist eine Hündin, die sich sicher sehr leicht in eine Familie integriert werden, da sie trotz ihrem Aufenthalt in einer rumänischen Tötung, die Menschen toll findet und lieb und freundlich ist. Wir wissen nicht wie Kinga in die Tötung kam, aber wir denken, dass sie Hundefänger sie erwischt haben und dass sie vorher entweder ein Straßenhund war oder Kinga wurde von ihrer rumänischen Familie ausgesetzt. Das kommt dort leider sehr sehr häufig vor. Kinga ist noch jung und in einem zu Hause wird sie ihren Menschen sicher sehr viel Freude machen. Sie wird in einem richtigen zu Hause alles neu erlernen müssen, Sie wurde jetzt im Tierheim vollständig geimpft und sie ist natürlich gechipt, sie macht einen sehr guten Eindruck, gesund und munter. Es besteht aber die Möglichkeit Kinga vor Ausreisen auf Reiseerkrankungen testen zu lassen, auch ein Test auf Giardien ist auf Anforderung möglich. Kinga wird vermittelt von der Hundehilfe Rheinland e.V. nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag. Alle Hunde der Hundehilfe Rheinland reisen mit blauen EU Ausweis und mit legalen Einreisepapieren (Traces). Unsere Hunde werden alle beim Vet Amt gemeldet.
Viking - menschenbezogen Junghund 1 Jahr
Schäferhund-Mix
19.01.2022
weitere Details
Der hübsche Viking wurde im Zentrum von Dombovar gefunden und in die Tötungsstation gebracht. Er ist ein junger und sehr menschenbezogener Hund und möchte gefallen und alles richtig machen. Mit anderen Hunden ist Viking verträglich. Viking hat eine Schulterhöhe von ca. 55-60cm Mehr Infos zu Viking: https://www.tierheimleben-in-not.de/Project/viking/
Lieber Dackelrüde Lord 4 Jahre
Dackel
19.01.2022
weitere Details
Lord ist ein lieber, menschenbezogener Dackelrüde, der mit Dackelfreund und Dackelfreundin aus ganz schrecklichen Verhältnissen kommt. Die meiste Zeit waren sie in einem dunklen Raum eingesperrt. Zum Glück wurden tierliebe Menschen in Ungarn auf ihre Situation aufmerksam und brachten alle Drei ins Tierheim. Lord ist also verträglich mit Rüden und Hündinnen und wartet nun auf seine Chance. Er soll endlich ein dackelgerechtes Leben führen dürfen. https://www.tierheimleben-in-not.de/Project/lord-3/
KIMBO suchtliebevolle Familie 1 Jahr
Mischling
19.01.2022
weitere Details
Kimbo ist plötzlich auf einem Bauernhof aufgetaucht, niemand weiß, woher er kam und wieso er hier plötzlich auftauchte. Der Bauer informierte unsere Tierschützer, denn Kimbo ließ sich nicht anfassen und war relativ scheu. Es war ihm aber aufgefallen, dass der kleine Mann stark humpelte.... Unserem Carles ist es gelungen, Kimbo´s Vertrauen zu erhalten und er konnte ihn einfangen und mitnehmen und sofort einem Tierarzt vorstellen. Dort stellte sich heraus, dass das rechte Vorderbein gebrochen war. Beide Knochen waren durch, die Fraktur jedoch glatt und frisch. Trotzdem musste Kimbo operiert werden, um eine gute Heilung zu gewährleisten. Seit dem lebt Kimbo bei Carles und entwickelt sich sehr gut ! Er geht nach draußen, um seine -Geschäfte- zu erledigen. Er versteht sich gut mit den Katzen und auch den anderen Hunden, die bei Carles leben. So langsam taut der süße Kerl auf und gewinnt an Vertrauen. Heute wurde der Gips entfernt und der Tierarzt zeigte sich sehr optimistisch. Deswegen suchen wir nun ein liebevolles Zuhause auf Lebzeiten für Kimbo. Bitte berücksichtigen Sie, dass er in etwa 6 Monaten eine OP benötigt, um das Metall im Bein entfernen zu lassen ! Kimbo ist etwa 40 cm hoch und der Tierarzt schätzt ihn gerade mal auf 1 Jahr, er scheint ausgewachsen zu sein Er hat wunderschöne, weiße Zähne ! Mit etwas Geduld, viel Liebe und Hundekeksen wird Kimbo ein ganz tolles Familienmitglied werden ! Selbstverständlich ist Kimbo vollkommen geimpft, gechipt und kastriert Wenn Kimbo Ihr Herz erobert hat und Sie gern mehr erfahren möchten, rufen Sie an unter Tel 01525 5850725 oder Mail an info.hundeschnauzen@t-online.de , bitte Telefonnummer zwecks Rückruf angeben !
Schorschi + Fly 2 Shih Tzus 10 Jahre 10 Jahre
Shih Tzu
19.01.2022
weitere Details
Hallo Leute, wir beide sind so etwas wie ein Notfallpärchen und suchen ein neues Zuhause, dass so richtig für uns passt. Warum? Das möchte ich euch gleich erklären. Ich, der Schorschi bin der Linke auf dem Bild und meine Freundin ist die Fly. Der Tierarzt schätzt mein Alter auf 10 Jahre ++, ich bin blind, habe leichte Herzgeräusche, die bei Husten etwas stärker werden. Da mir eine Kastration erspart werden sollte, habe ich einen Hormonchip bekommen. - Damit komme ich gut klar, solange Fly bei mir ist. An ihr darf ich mich orientieren und fühle mich durch sie einfach sicherer. Fly ist ca. 8 Jahre ++, ihre Zähne wurden ganz toll in Ordnung gebracht und sie ist kastriert. - Wir beide sind Shih-Tzus und haben zusammen eine schlimme Zeit erlebt und hatten niemanden, der sich wirklich richtig um uns gekümmert hat. Aber jetzt, seitdem wir hier im Tierheim Pfaffengrün sind, geht es aufwärts. In unserem neuen Zuhause brauchen wir ganz liebe und ruhige Menschen, die uns verstehen. Denen es am Anfang auch nichts ausmacht, wenn wir kleine Pfützchen machen. Leine und Garten kennen wir noch nicht, aber ein kleines Sofa für uns beide und ein Kuschelkörbchen, das wäre schon was. ...und wir brauchen auch kein Mitleid, sondern Menschen mit Herz, die uns verstehen. - Wer möchte uns denn nun gerne mal besuchen kommen? Wir wollen euch ja kennenlernen und ich sag's euch gleich, das geht auch nicht alles an einem Tag. Euer Schorschi mit Fly Bei Interesse schreiben Sie uns doch kurz wie die 2 bei Ihnen Leben würden, oder rufen Sie uns auch gerne an. Wir würden die 2 gerne in einem Umkreis von ca 100 KM ( 95126) Vermitteln
Jackpot Billy–liebt jeden und alles 1.5 Jahre
Schäfi-Mix
19.01.2022
weitere Details
Wer sich die Bilder von Billy anschaut wird sicherlich gleich bemerken, das mit diesem hübschen, pfiffigen Buben keine lange Weile aufkommen wird. Fröhlich und immer gut gelaunt springt er hin und her und freut sich einfach seines Lebens, ungefangen und ohne Ängste,..einfach herrlich. Ausschließlich nur für Kuschelrunden auf der Couch, dafür ist dieser hübsche Bub nicht zu haben, er will auch die große weite Welt mit seinen Menschen erleben. Ohne Zweifel steht dieser wunderschöne Rüde, mit den tollsten Ohren überhaupt, mit allen 4 Pfoten mitten im Leben. Er ist super freundlich mit allen und jedem und da macht er keine Unterschiede ob das andere Hunde, Kinder und auch Katzen sind – Billy liebt sie einfach alle !!! Billy ist ca. 1,5 -2 Jahre jung und dürfte ca. eine Rückenhöhe um die 50 - 55cm haben (alles geschätzt Angaben). Woher dieser tolle Hundebub ursprünglich kommt, das weiss niemand. Vermutlich war er seinen Menschen lästig, denn Billy wurde im Wald ausgesetzt. Ziemlich herzlos, denn viele Hunde überleben das nicht und das war wohl das Ziel als man Billy dort entsorgte. Zum Glück wurde er von einer befreundeten Tierschützerin gefunden und Billy war sichtlich erfreut das ihm jemand aus seiner misslichen Situation geholfen hat. Seither befindet sich der Hübsche in einer privaten Unterkunft und hat sich dort innerhalb kurzer Zeit zu dem entpuppt was er tatsächlich ist – ein Jackpot durch und durch. Wer sich vorstellen kann, zusammen mit dieser fröhlichen Rüden sein Leben zu verbringen, der darf sich gerne unter den angegebenen Möglichkeiten melden. Auch über einen vorhandenen Hundefreund/freundin würde sich Billy sicherlich sehr freuen. Billy kann zeitnah ausreisen und ist dann bereits geimpft, gechipt und kastriert. Natürlich bringt sie dann auch einen gültigen EU-Heimtierausweis mit. Vorkontrolle, Schutzvertrag, sowie eine Schutzgebühr verstehen sich von selbst. Unsere Hunde reisen ausschließlich mit Traces und sind beim Veterinärsamt gemeldet. Vermittelt wir der gute Laune Bub über die Hundehilfe Rheinland e.V. Auf Anfrage sind weitere Gesundheitstests möglich.
Liebe Dackelhündin Ledi 4 Jahre
Dackel
19.01.2022
weitere Details
Ledi ist eine liebe, menschenbezogene Dackelhündin, die mit zwei Dackelfreunden aus ganz schrecklichen Verhältnissen kommt. Die meiste Zeit waren sie in einem dunklen Raum eingesperrt. Zum Glück wurden tierliebe Menschen in Ungarn auf ihre Situation aufmerksam und brachten alle Drei ins Tierheim. Ledi ist verträglich mit Rüden und Hündinnen und wartet nun auf ihre Chance. Sie soll endlich ein dackelgerechtes Leben führen dürfen. https://www.tierheimleben-in-not.de/Project/ledi-5/
Pan – ein feiner Bub sucht sein Glück -
Mischling
19.01.2022
weitere Details
Ein wunderschöner, ganz besonders lieber und sanfter Bub das ist Pan. Man sieht ihm seine Traurigkeit und seine Verzweiflung deutlich an. Total überfordert mit der ganzen Situation und den Erlebnissen lassen vermuten, dass der hübsche Pan vielleicht doch mal ein Zuhause gehabt haben könnte. Wieso er in der schrecklichen Tötung Codlea bei Bukarest gelandet ist, das ist uns nicht bekannt und bleibt für immer sein Geheimnis. Seit seiner Rettung im März 2021 befindet sich Pan in einem privaten Tierheim und ist in Sicherheit. Hier kommt er erstmal zu Ruhe, bekommt regelmäßig Futter (bei seiner Rettung war er sehr abgemagert), hat einen warmen Platz, durch die Pfleger regelmäßig Ansprache und Hände die einen auch mal streicheln, was er sehr genießt. Pan ist ein ganz besonders liebenswerter, aber auch etwas schüchterner Bub der nun erst wieder lernen muss dem Menschen zu vertrauen (wer mag es im verdenken). Wir suchen deshalb für ihn Menschen die ihm alle Zeit der Welt geben um sich in einem neuen Leben zurecht zu finden. Der hübsche Bub ist noch jung und wird das mit genügen Geduld, Zeit und ganz viel Liebe sicherlich auch schnell annehmen. Wer es sich zutraut aus dem traurigen Pan eine glückliche Fellnasen zu machen, der wird einen ganz besonders treuen und tollen Begleiter an seine Seite haben. Davon sind wir überzeugt. Pan ist ca. im Februar 2018 geboren und hat eine Rückenhöhe von ca. 55-60 cm groß (alles geschätzte Angaben). Pan kann zeitnah ausreisen und ist dann bereits geimpft, gechipt und kastriert. Natürlich ist er im Besitz eines gültigen EU-Heimtierausweises, den er bei seiner Ausreise mit bringt. Unsere Hunde reisen ausschließlich mit Traces und sind beim Veterinärsamt gemeldet. Vorkontrolle, Schutzvertrag, sowie eine Schutzgebühr verstehen sich von selbst. Vermittelt wird der wunderbare Pan über die Hundehilfe Rheinland e.V. Auf Anfrage sind weitere Gesundheitstests möglich.