Tiervermittlung


Tiervermittlung.deHier stellen wir Euch Hunde, Welpen und Notfelle vor, die dringend ein neues Zuhause suchen.

Viele weitere Hunde, die vermittelt werden möchten, findet ihr bei unserem Kooperationspartner Tiervermittlung.de.

Täglich aktualisieren wird unsere Liste - es lohnt sich also, öfters vorbei zu schauen.

Gerne integrieren wir auch Ihren RSS-Feed von zu vermittelnden Hunden - nehmen Sie Kontakt mit uns auf!


Hansi - verspielter Junghund 6 Monate
Mischling
13.04.2021
weitere Details
Hansi und sein Bruder Archi (geb. ca. 10/ 2020) wurden mit ihrer Mutter (s.u. auf dieser Seite, wird bald online sein) und Schwester Tuuli (Zuhause gefunden), Ende November 2020, nass und hilflos in einem Gebüsch gefunden. Die Brüder sind verspielt und gesellig mit den anderen Hunden im Auslauf. Menschen gegenüber sind Archi und Hansi aufgeschlossen und freundlich. Die Brüder suchen, auch einzel, liebevolle Zuhause. Bewerbungsformular: https://www.streunernothilfe-grenzenlos.de/vermittlung/bewerbungsformular/ Hansi befindet sich noch im Tierheim Veliki Preslav / Bulgarien. Er kommt kastriert, gechipt, geimpft, gegen Parasiten behandelt und mit dem EU-Heimtierausweis nach Deutschland. Wir vermitteln ihn nach einem positiven Vorbesuch, gegen Zahlung einer Schutzgebühr und mit Schutzvertrag.
DOLLAR * liebt seine souveränen Menschen 1 Jahr
Mischling
13.04.2021
weitere Details
Rüde, kastriert Geboren: März 2020 Größe: 58 cm Seit Mitte Februar 2020 auf Pflegestelle in Deutschland. Dollar, geboren März 2020, hat eine Schulterhöhe von ca. 58 cm, ist kastriert, geimpft, gechipt, bleibt problemlos 3-4 h alleine, fährt gut im Auto mit, ist stubenrein und verträglich mit allen Artgenossen. Dollar hat seine Kindheit leider im rumänischen Shelter verbracht und nicht viel erleben dürfen, zeigt sich aber sehr, sehr neugierig und offen. Das anfängliche Verbellen von Fremden hat sich gut gelegt; er vertraut seinem Pflegefrauchen und ist sehr, sehr achtsam ihr gegenüber. Gassirunden sind entspannt; er braucht aber eine souveräne Führung, um alles Unbekannte als in Ordnung zu empfinden. Dollar ist sehr verschmust und im Haus liegt er immer bei seiner Bezugsperson. Wir haben diesen großen Kerl sehr ins Herz geschlossen; er ist etwas ganz Besonderes ❤️. Seine Interessenten sollten ihn des öfteren besuchen; er ist kein Hund, der nach dem ersten Besuch gleich ins Auto springt. Von Vorteil wäre ein souveräner Ersthund (egal ob Rüde oder Hündin, da er mit jedem super zurecht kommt) und ein Haus mit komplett eingezäuntem Grundstück. Dollar liebt lange Spaziergänge und hätte sicher Spaß am Besuch einer guten Hundeschule. Weitere Infos über Pflegehunde Dassendorf, Cornelia Grot, Telefonnummer 041049689153. https://prodogromania.de/hunde-vermittlung/adoption/vermittlungs-ablauf/
Der kleine TOPOLINO sucht Dich! 1.5 Jahre
Unbekannt
13.04.2021
weitere Details
Zuhause gesucht: TOPOLINO Alfonso und Elena nahmen den kleinen Hund TOPOLINO auf, der einsam und alleine über die Straßen streifte. Er wurde wohl ausgesetzt. Der kleine 6,5 kg wiegende Rüde dürfte ca. 18 Monate alt sein und weist natürich keinen Chip auf. Alfonso nahm ihn nun im Refugium U.N.A. auf und wird sich um ihn kümmern. Genaueres können wir erst sagen, wenn TOPOLINO dem Tierarzt vorgestellt wurde. Wer schenkt TOPOLINO sein Herz und ein Zuhause für immer? Anfragen unter: vermittlungen@tierschutzprojekt-Italien.de Ihr wollt uns dabei unterstützen TOPOLINOs Versorgung sicherzustellen? Hier geht's zur Patenschaft: https://www.tierschutzprojekt-italien.de/hunde/topolino-u-n-a
Armer HOLGER sucht liebe Menschen 3 Jahre
Mischlingshund
13.04.2021
weitere Details
Holger ist derzeit noch verängstigt und verstört, erst seit ein paar Tagen ist er in der Auffangstation. Er lebte bis dahin draußen an einer Kette, ohne Unterstand, Futter oder Wasser, kein Haus und Besitzer in der Nähe. Er ist 42 cm groß und derzeit noch halb verhungert nur 11 kg schwer (Stand 22.01.2019). Holger hat noch wenig Kraft, er ist ganz ruhig und still und schläft viel. Wenn Menschen auf ihn zugehen, macht er sich ganz klein, weil er nicht weiß, was man von ihm will. Ob er mit Artgenossen verträglich ist wissen wir nicht, da er im Moment noch einzeln lebt und aufgepäppelt wird. So würden wir Holger gerne bei Menschen mit Hundeerfahrung sehen, die ihn in Ruhe ankommen lassen können, ihm langsam zeigen, was sie von ihm möchten, und im Hinterkopf haben, dass er so viele Dinge einfach nicht kennt. Er würde komplett geimpft, gechipt und entwurmt nach Deutschland reisen und wäre auch kastriert.
Der süße MURPHY sucht ein Zuhause! 7 Monate
Unbekannt
13.04.2021
weitere Details
Zuhause gesucht: MURHPY Alfonso wurde vor ein paar Wochen über eine Art Aussiedlerhof informiert, wo sich zahlreiche Hunde unkontrolliert vermehrten und alle in einem schlechten Zustand seien. Als er dort ankam, traf er auf ca. 20 Hunde, Welpen und Junghunde mit ihren Müttern und erwachsene Hunde. Allen ging es schlecht. Das Umfeld gleichte einer Müllhalde. Alfonso begann sofort die ersten Hunde in Sicherheit zu bringen, eine Mammutaufgabe, wenn man die Anzahl der Hunde bedenkt. MURHPY und seine Geschwister waren auch dabei. Er ist der Größte unserer kleinen Rasselbande, der kleine Mann ist ca. 7 Monate jung, aufgeschlossen, menschenbezogen, verspielt und zuckersüß! Er wird wohl mittlere Größe erreichen. Seine Geschwister haben bereits alle Anfragen, bitte helft uns, damit MURPHY nicht alleine zurück bleibt. Wer schenkt MURHPY sein Herz und ein Zuhause für immer? Anfragen unter: vermittlungen@tierschutzprojekt-Italien.de Ihr wollt uns dabei unterstützen MURHPYs Versorgung sicherzustellen? Hier geht's zur Patenschaft: https://www.tierschutzprojekt-italien.de/hunde/murphy-u-n-a/?pfotenpatenschaft/spende
Schäferhund Malinois Mischling Wampe 1 Jahr
Mischling
13.04.2021
weitere Details
Wampe ist ein hübscher, vermutlich Malinois - Schäferhund Mischlings Rüde. Er ist noch etwas schüchtern aber auch lieb, verschmust aktiv, verspielt und tobt gerne herum. Mit Artgenossen ist er verträglich. Katzen sollte es im zukünftigen Zuhause jedoch keine haben. Wampe sucht wie seine Mama Wilma und auch seine Geschwister Wendelin, Wonne und Wusel ein erfahrenes, aktives Zuhause, in dem man mit ihm an der Erziehung arbeitet und in dem er körperlich wie auch kopfmässig ausgelastet und gefördert wird. Leinenführigkeit, muss man mit ihm trainieren. Im Auto ist er sehr ruhig. Da er Probleme mit den Wolfskrallen hatte, wurde diese entfernt. Wampe ist kastriert, geimpft und negativ auf Mittelmeererkrankungen getestet. Er befindet sich momentan bei einer kroatischen Tierschützerin und sucht nun ein erfahrenes und geeignetes Zuhause, damit er ausreisen kann. Der Verein fährt folgende Städte an: München, Nürnberg, Passau, Würzburg, Frankfurt, Köln, Hannover, Kassel und Schwerte. Wer schenkt ihm ein geeignetes Zuhause? • Alter: 11.02.2020 • Rasse: Malinois - Schäferhund Mischling • Geschlecht: Rüde • Gewicht: ca. 25 Kg. • Schulterhöhe: ca. 60 cm • Verträglich mit Artgenossen: ja • Verträglich mit Katzen: eher nein Aufenthaltsort: Tierschützerin Kroatien / T.S.R. Vermittlung: Über Fellkinder in Not e.V. nach positiver Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr. Stand Steckbrief: 13.04.2021 E-Mail: anja.s@fellkinder-in-not.de Kontakt: Anja Stauber
PICO WARTET AUF SEINE TERRIER-LIEBHABER 4 Jahre
Terrier
13.04.2021
weitere Details
Pico, unser hübscher Pico. Er kam zu seiner Pflegemama, weil er sich in der vorherigen Familie nicht wohlfühlte. Vielleicht waren es die Kinder, die ihn stressten. Vielleicht war es einfach nicht passend. Denn Pico braucht auf jeden Fall Erziehung und feste Strukturen. Terrier-Erfahrung wäre toll. Pico hat einen typischen Terrier Charakter. Er liebt lange Spaziergänge, sein Bällchen sowieso. Mit anderen Hunden ist er meist total verträglich, unkastrierte Rüden allerdings braucht es nicht unbedingt. Mit der Hündin auf der Pflegestelle hat er sich angefreundet, er könnte also wohl auch Zweithund sein. Aber genauso, oder sogar lieber, wäre er Einzelprinz. Der schöne Pico ist stubenrein, hört auf Grundkommandos und fährt gerne Auto. Allerdings, und das wollen wir nicht verschweigen…er bleibt nicht so gerne alleine. Er wäre also optimal, für ein rüstiges junges Rentnerpaar. Kinder im Haushalt sollten schon mindestens 14 Jahre sein, denn zuviel Trubel stresst ihn einfach und dann wird er unsicher. Tja, Pico ist ca. 35cm groß und 2017 geboren. An der Leine muss er noch etwas üben, zu neugierig ist er noch und zu viel hat die Welt zu bieten. Und er braucht unbedingt Menschen, die gerne schmusen und kuscheln, am liebsten liegt er abends auf den Beinen seiner Menschen oder auf den Schenkeln. Wer sucht also einen fleißigen Spaziergänger oder Begleiter auf Wanderungen. Sie sollten mit so einem Terrierköpfchen umgehen können und ihm klare Grenzen aber auch fairen Freiraum bieten. Pico kommt gechipt, geimpft, kastriert, mit Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Er wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0177 4977 352 Email: ehmer@tino-ev.de
Bescheidener Ringo Mix sucht Liebe 3 Jahre
Mischling
13.04.2021
weitere Details
Ringo • Rasse: Mischling • geboren: 01.12.2017 • Größe: ca. 60 cm • Kontakt: Andrea Struckmeier • Verträglich mit: • Sucht: motivierte Anfänger, Familien mit größeren Kindern, aktive Rentner eingestellt am: 07.12.2020 Eigenschaften: Der wunderschöne Ringó sehnt sich nach einem Körbchen bei liebevollen Menschen! Ringó wurde als Welpe von einem älteren Ehepaar adoptiert worden. Leider ist der Mann verstorben und die Ehefrau sah sich nicht mehr in der Lage Ringó zu versorgen und brachte ihn zurück ins Tierheim. Ringó hatte bei dem älteren Ehepaar im Garten gelebt ohne Kontakte zu Artgenossen und auch tägliche Spaziergänge hat er nicht kennengelernt. Ringó ist sehr freundlich und toll mit Menschen, die Hundekommunikation hat er isoliert im Garten leider vergessen/verlernt und braucht dahingehend noch ihre Unterstützung und Training! In der Station ist er zwangsläufig mit vielen Hunden zusammen und kann hoffentlich schon bis zum Einzug bei Ihnen Fortschritte vermelden! Ringo ist männlich, am 01.12.2017 geboren, 60 cm groß und ein Mischling unbekannter Rassegene. Wir finden ihn sehr schön und besonders! Wir haben ein aktuelles Video von Ringó, in dem man seine Menschenzugewandtheit sieht. Er ist sehr freundlich, interessiert, schwanzwedelnd und schnüffelnd unterwegs: https://m.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=8ansgF4ZG5A Für Ringó suchen wir endlich ein liebevolles Zuhause- gerne bei motivierten Anfängern, in einer Familie mit älteren standfesteren Kindern oder auch gerne bei kräftigen Rentnern, denn Ringó muß das vernünftige achtsame Gehen an der Leine noch mit Ihnen perfektionieren, daher sollte anfänglich gewährleistet sein, daß Ringó an der Leine -gehalten- werden kann bis er gelernt hat, ohne Zug an ihrer Seite zu gehen Wir denken aber, daß er auch für etwas ältere kräftige Menschen gut handelbar sein wird durch Training. Wichtig ist, ihm endlich ein hundgerechtes Leben zu ermöglichen und ihn entsprechend seines Charakters zu fördern und fordern! Ringó selbst hat bestimmt keine großen Ansprüche an sein neues Zuhause, aber wir wünschen uns für ihn natürlich schnell ein warmes Körbchen im kalten Winter und Menschen mit Liebe, Geduld und Zeit für ihn! Wir sind überzeugt, daß Ringó seine Familie dafür mit ganz viel Dankbarkeit belohnen wird! Ringó muß wahrscheinlich alle wichtigen Dinge des Lebens und das Hunde ABC erst erlernen. Wir wissen nicht, ob er bei Einzug schon verläßlich stubenrein sein wird oder das Alleinebleiben kennt und Vieles mehr. Erwarten sie keinen schon perfekten Hund, denn Ringó sollte erstmal ankommen und sich dann mit ihrer Hilfe in den Familienalltag einfügen dürfen! Hundeanfängern empfehlen wir, sich vorher mit dem Thema Hundeerziehung über geeignete Lektüre zu informieren oder vielleicht sogar darüber nachzudenken, einen passenden Hundeschulkurs gemeinsam zu besuchen. Einige Hundeschulen bieten Kurse für schon -ältere- Hunde aus dem Tierschutz an. Wichtig sind alle verbindenden und vertrauensaufbauenden Maßnahmen, wie zum Beispiel gemeinsame Spaziergänge, positive Begegnungen mit anderen Hunden, Erlebnisse, positive Bestärkung sowie Kuschelzeit, damit ein ganz tolles Mensch/Hund Team entsteht kann! Ringó ist komplett geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert. Wer gibt Ringó eine Chance?
Junghund DANTE sucht ein Zuhause! 1 Jahr
Unbekannt
13.04.2021
weitere Details
Zuhause gesucht: DANTE Wieder ein Neuzugang bei Alfonso. Der ca. 1 Jahr junge Rüde lebte auf der Straße in Giffoni. Er wurde von der Behörde eingefangen und kastriert. Danach sollte er zu Alfonso ins Refugium U.N.A. um sich zu erholen und dann zurück auf die Straße. Doch Alfonso hat das verhindert und DANTE darf im Refugium bleiben, bis wir ein Zuhause für ihn gefunden haben. Er wurde nun erstversorgt, und dem Tierarzt vorgestellt. DANTE hat sich inzwischen gut im Refugium U.N.A. eingelebt und wartet nun auf sein Zuhause für immer. Wer schenkt DANTE sein Herz und ein Zuhause für immer? Anfragen unter: vermittlungen@tierschutzprojekt-Italien.de Ihr wollt uns dabei unterstützen DANTEs Versorgung sicherzustellen? Hier geht's zur Patenschaft: https://www.tierschutzprojekt-italien.de/hunde/dante-ii-u-n-a
Hanna - Hündin 9 Jahre
Deutscher Pinscher
13.04.2021
weitere Details
Bella Hanna Rasse: Pinscher Alter: geb. 05.04.2012 Grösse: 47 cm Gewicht: ca. 13 kg Kastriert: Ja Chip: Ja letzte Impfung: aktuell Entwurmt: aktuell Artgenossenverträglichkeit: Ja Kinder: Nein Katzen: Nein Kleintiere: Nein PLZ und Ort: 09114 Chemnitz Krankheiten bekannt?: keine Macken: bewacht ihr Territorium Alleinebleiben: ja Auto fahren: ja Jagdtrieb: ja Schweren Herzens suchen wir für die Deutsche Pinscher Dame Hanna ein neues Zuhause. Hanna ist eine intelligente, verschmuste und auch verfressene Hundedame. Sie liebt lange Spaziergänge bzw. Wanderungen, Sonnenbaden, Schlafen unter der Decke, Schmuseeinheiten, das Apportieren mit dem Futterbeutel und Suchspiele. Hanna bleibt problemlos mehrere Stunden allein in der Wohnung oder im Haus. Sie kommt nicht automatisch mit allen anderen Artgenossen klar, ist aber keine „Streitsuchende“. Sie ist fremden Menschen gegenüber zunächst misstrauisch und braucht ihre Zeit, um Vertrauen zu fassen. In ihrer Familie ist sie gern der Mittelpunkt. Ihr eigener Platz bzw. Rückzugsort ist ihr sehr wichtig und diesen verteidigt sie auch. Sie bewacht auch Ihr Territorium, u.a. durch kläfen. Hanna wurde als Welpe von einem seriösen Züchter gekauft. Sie ist gesund und hatte in all den Jahren nie erwähnenswerte Erkrankungen. Sie ist sterilisiert, komplett geimpft, entwurmt und trägt einen Chip. Sie ist ca. 13kg schwer und hat ein Stockmaß von 47cm. Vor nun mittlerweile über einem Jahr hat die Familie Zuwachs bekommen und leider wurde trotz Hilfe durch fachmännischen Rat nicht geschafft, dass Hanna das Töchterchen der Rangfolge entsprechend akzeptiert. Für Hanna ist es eine ständige stressige Situation und für das Töchterchen eine potentielle Gefahr. Somit sieht die Familie sich leider gezwungen, Hanna in andere gute Hände zu geben. Unser Wunsch wäre ein neues Zuhause, indem es keine Kinder und keine anderen Haustiere gibt. Wenn der neue „Rudelführer“ Erfahrung im Umgang mit Hunden hat, sowie Zeit und Lust auf längere Spaziergänge, dann wäre dies natürlich ideal. Ein Garten mit Auslauf wäre natürlich schön, aber natürlich nicht zwingend. Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, dann melden Sie sich doch bitte. Wir beantworten gern all Ihre weiteren Fragen. Außerdem kann gern ein Termin zum Kennenlernen mit der geliebten Hündin vereinbart werden. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
RADU * fitter Senior für gemütliche Leut 10 Jahre
Mischling
13.04.2021
weitere Details
Rüde, kastriert Geboren: Juli 2011 Größe: 28 cm Radu ist seit Anfang März 2021 in Deutschland Radu – Zwerg sucht Familie Radu ist ein kleiner Kerl von gerade mal rund 28 cm Höhe, bringt aber das Selbstbewusstsein eines ganz Großen mit. 🙂 Am liebsten ist Radu überall dabei. Man kann ihn auch prima mitnehmen. Er fährt gerne im Auto mit und findet – trotz seiner geschätzten 10 Jahre – spazieren gehen klasse. Je nach Tagesform und Temperatur läuft er noch 30-60 Minuten prima mit. Seine Spaziergänge braucht Radu auch. Er ist kein Hund nur für die Couch. Ansprache, Aufmerksamkeit, etwas neues lernen oder draußen stromern sind für ihn das schönste. Danach darf auch sehr gerne ausgiebig gekuschelt werden. Leider sieht Radu nicht mehr perfekt, was aber kaum auffällt, wenn er nicht gerade die Kekse in der Hand verfehlt und man die leichte Trübung der Augen bemerkt. Stand jetzt (14.4.21) ist er noch nicht stubenrein. Zwar läuft er an die Tür, wenn er muss, bekommt man dies aber nicht mit, erleichtert er sich in der Wohnung, auch nachts. Ob es sich hierbei vielleicht um ein organisches Problem handelt, wird noch abgeklärt. Ein vorhandener Garten wäre daher wohl am besten. Mit Hunden ist der kleine Mann sehr freundlich. Er lebt aktuell in einem gemischten Rudel mit großen und kleinen Rüden und einer Hündin, was von Beginn an ohne Probleme geklappt hat. Katzen kennt er vermutlich nicht. Kinder mag Radu leider gar nicht, hier geht er auf Konfrontation. Daher sollten Kinder eher schon im Teenager-Alter sein. Bei abendlichen Spaziergängen lässt Radu gerne mal den Beschützer raus. Hier ist auf jeden Fall noch Erziehung notwendig. Das Alleinsein kennt er nicht, dies haben wir für wenige Minuten im Auto getestet. Mit anderen Hunden bleibt er problemlos alleine zu Hause oder im Auto. Für Menschen mit viel Zeit ist Radu sicher ein prima Begleiter. Wer also einem fitten Oldie mit viel Kuschelbedürfnis ein Körbchen schenken möchte, ist hier gut beraten. 🙂 Kontakt: psb@prodogromania.de https://prodogromania.de/hunde-vermittlung/adoption/vermittlungs-ablauf/
Archi - verspielter Junghund 6 Monate
Mischling
13.04.2021
weitere Details
Archi und sein Bruder Hansi (geb. ca. 10/ 2020) wurden mit ihrer Mutter (s.u. auf dieser Seite, wird bald online sein) und Schwester Tuuli (Zuhause gefunden), Ende November 2020, nass und hilflos in einem Gebüsch gefunden. Die Brüder sind verspielt und gesellig mit den anderen Hunden im Auslauf. Menschen gegenüber sind Archi und Hansi aufgeschlossen und freundlich. Die Brüder suchen, auch einzel, liebevolle Zuhause. Bewerbungsformular: https://www.streunernothilfe-grenzenlos.de/vermittlung/bewerbungsformular/ Archi befindet sich noch im Tierheim Veliki Preslav / Bulgarien. Er kommt kastriert, gechipt, geimpft, gegen Parasiten behandelt und mit dem EU-Heimtierausweis nach Deutschland. Wir vermitteln ihn nach einem positiven Vorbesuch, gegen Zahlung einer Schutzgebühr und mit Schutzvertrag.
Hector - freundlicher, geselliger Rüde 3 Jahre
Mischling
13.04.2021
weitere Details
Hector (geb. ca. 3/ 2018, Schulterhöhe ca. 52cm) wurde auf der Straße gefunden und lebt seit Oktober 2020 im Tierheim. Hector ist sehr gesellig und verträglich mit seinen Artgenossen und scheinbar auch mit Katzen. Menschen gegenüber ist Hector freundlich und aufgeschlossen. Hector sucht ein liebevolles, verantwortungsbewusstes Zuhause. Bewerbungsformular: https://www.streunernothilfe-grenzenlos.de/vermittlung/bewerbungsformular/ Hector befindet sich noch im Tierheim Veliki Preslav / Bulgarien. Er kommt kastriert, gechipt, geimpft, gegen Parasiten behandelt und mit dem EU-Heimtierausweis nach Deutschland. Wir vermitteln ihn nach einem positiven Vorbesuch, gegen Zahlung einer Schutzgebühr und mit Schutzvertrag.
Schenkst du Teddy ein paar schöne Jahre? 7 Jahre
Mischling
13.04.2021
weitere Details
Zalau, Rumänien. Wenn jemand gute Laune versprüht und Menschen zum Lächeln bringt – dann ist es mit Sicherheit Teddy. Dieser lebensfrohe Bursche ist auf der Suche nach einer Familie! Unser Teddy ist etwa 7 Jahre alt und lebt aktuell in Doras Pension. Hier wartet er sehnsüchtig auf seine Menschen! Teddy hat eine mittlere Größe mit etwa 55 cm und 16 kg. Optisch könnte man meinen, er ist ein zu klein geratener Mioritic-Mix. Allerdings können ebenso Hütehund-Gene in ihm schlummern. Damit sollten sich Menschen die sich in Teddy verlieben in jedem Fall vorab auseinander setzen und prüfen, ob ihre Lebensbedingungen zu Herden- oder Hütehundgenen passen. Vermutlich hat Teddy noch nie in einem Haushalt gelebt – wir kennen seine Geschichte nicht. Aber er wird das schnell lernen, denn unser Strahlemann will immer alles richtig machen. Wir wünschen uns für ihn ein liebevolles Zuhause, dass ihn an der Pfote nimmt und ihm zeigt wie schön das Leben ist. Teddy hatte einen Tumor am Bein. Dieser konnte vollständig entfernt werden. Außerdem hat er eine verkürzte Rute, warum wissen wir nicht. Ihn selbst stört das nicht, aber die Einreise in die Schweiz bleibt ihm damit verwehrt. Unser Teddy ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er besitzt seinen EU-Heimtierausweis und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 395 Euro vermittelt werden. Schenkst du Teddy noch ein paar schöne Jahre?
Süßer Hundeopi Csibesz3 9 Jahre
Mischling
männlich
13.04.2021
weitere Details
Csibész 3 • Rasse: Mischling • Geschlecht: männlich • geboren: ca.01.12.2011 • Größe: ca. 60 cm • Kontakt: Andrea Struckmeier • Verträglich mit: Hunden • Sucht: engagierte Anfänger, Familien mit größeren Kindern, aktive Rentner eingestellt am: 12.02.2021 Eigenschaften: Csibész ist ein liebenswerter älterer Herr, der seine letzten Lebensjahre unbedingt in einem eigenen gemütlichen Körbchen verbringen möchte! Bitte ermöglichen Sie ihm seine Chance auf ein fürsorgliches Zuhause! Csibész mußte wegen Umzug seiner Besitzer ins Tierheim ziehen. Er lebte davor mit einem anderen größeren Rüden zusammen als sogenannter Hofhund. Hundeschule oder aufregende Spaziergänge mit seinen Menschen hat er bisher nicht kennengelernt. Er lebte draußen, wurde zwar versorgt, aber gerade für Hunde im gesetzteren Alter ist die ganzjährige Außenhaltung eine große Belastung- besonders bei Hitze und Kälte. Csibész ist ein absolut offener, aufgeschlossener und ausgeglichener Hund, der sich mit den kleinen Kindern der Familie bestens verstand und noch gerne Ball spielt! Zum -alten Eisen- gehört Csibész also noch lange nicht und sucht Menschen, die ihm noch schöne Jahre als geliebter Familienhund ermöglichen. Wir sind uns sicher, daß Csibész die Annehmlichkeiten als Familienhund besonders schätzen wird! Csibész ist männlich, schätzungsweise am 01.12.2011 geboren, ungefähr 60 cm groß und ein Mischling unbekannter Rassegene. Wir haben ein aktuelles Video von ihm an der Leine außerhalb des Tierheims, in dem man sieht, daß er sehr interessiert ist an den neuen Gerüchen vor Ort! Er ist gemütlich und entspannt an der Leine: youtu.be/yVMDgoWorz8 Für Csibész suchen wir endlich ein behütetes Zuhause- gerne bei engagierten Anfängern, in einer Familie mit schon älteren Kindern oder auch sehr gerne in einem Rentnerhaushalt! Der bescheidene Csibész selbst erwartet nicht viel im neuen Heim. Wir wünschen uns für ihn in der momentan noch kalten Jahreszeit ein warmes Körbchen und Menschen mit viel Liebe, Geduld und Zeit für ihn! Das Alles hat er als Hofhund in seinem Leben bisher nicht geniessen dürfen, aber er soll diese schönen Dinge im Zusammenleben mit Menschen unbedingt kennenlernen dürfen- er hat es so sehr verdient. Csibész muß wahrscheinlich alle wichtigen Dinge des Lebens und das Hunde ABC erst erlernen. Wir wissen nicht, ob er bei Einzug schon verläßlich stubenrein sein wird oder das Alleinebleiben kennt und Vieles mehr. Erwarten sie keinen schon perfekten Hund, denn Csibész sollte erstmal ankommen und sich dann mit ihrer Hilfe in den Familienalltag einfügen dürfen. Es kann manchmal Wochen dauern bis der Alltag perfekt aufeinander abgestimmt ist und sich der Neuankömmling an den Alltag gewöhnt hat. Dieser Prozess ist eine tolle Erfahrung und lohnt sich! Hundeanfängern empfehlen wir, sich vorher mit dem Thema Hundeerziehung über geeignete Lektüre zu informieren oder vielleicht sogar darüber nachzudenken, einen passenden Hundeschulkurs gemeinsam zu besuchen. Das ist mit einem Hund wie Csibész kein Muß mehr, aber einige Hundeschulen bieten Kurse für schon -ältere- Hunde aus dem Tierschutz an, die gleichzeitig die Grundlagen der Erziehung vermitteln und auch die Mobilität älterer Hunde durch altersgerechte Übungen erhalten und Mensch und Hund viel Spaß machen können. Auch ältere Hunde sind noch sehr lernfähig! Wichtig sind alle verbindenden und vertrauensaufbauenden Maßnahmen, wie zum Beispiel gemeinsame Spaziergänge, positive Begegnungen mit anderen Hunden, Erlebnisse, positive Bestärkung sowie Kuschelzeit, damit ein ganz tolles Mensch/Hund Team entstehen kann! Csibész ist komplett geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert. Wer hat ein Herz besonders für die schon älteren und in sich ruhenden Hunde?
Zutrauliche ROMY sucht Dich! 3 Jahre
Unbekannt
13.04.2021
weitere Details
Zuhause gesucht: ROMY ROMY befindet sich derzeit auf einer kleinen Pflegestelle bei einer Helferin von Alfonso. Sie ist eine der vielen Ausgesetzten, doch sie hatte Glück und wurde von der Mitarbeiterin Alfonsos in Sicherheit gebracht. ROMY ist ca. 3-4 Jahre jung, wiegt ca. 35 Kilo, ist bereits kastriert und gesund. Sie ist Menschen gegenüber zutraulich, das Gehen an der Leine erfordert noch etwas Übung, klappt aber schon ganz gut. Es wäre so schön, wenn ROMY ein eigenes Zuhause fände. Wer schenkt ROMY sein Herz und ein Zuhause für immer? Eine Ausreise ist Anfang JUNI möglich. Anfragen unter: vermittlungen@tierschutzprojekt-Italien.de Ihr wollt uns dabei unterstützen ROMYs Versorgung sicherzustellen? Hier geht's zur Patenschaft: https://www.tierschutzprojekt-italien.de/hunde/romy-u-n-a
Azorel wartet auf tolle Menschen 3 Jahre
-
13.04.2021
weitere Details
Name: Azorel Geboren: ca. 01/2016 Größe: ca. 56 cm Azorel wurde 2016 am Straßenrand von unserem Tierschützer Kola Kariola gefunden, während er seinen toten Bruder bewacht hat. Azorel ist Menschen gegenüber eher ängstlich, aber nicht aggressiv. Er braucht Zeit und Vertrauen, dann kann man ihn auch anfassen. Allerdings sollte man ihn nicht bedrängen. Mit den anderen Hunden auf seiner rumänischen Pflegestelle hat er keinerlei Probleme. Auf Grund seiner Angst wird Azorel nur zu angsthundeerfahrenen Menschen ohne kleine Kinder (gerne mit souveränem Ersthund) vermittelt, die Zeit. Lust und das Wissen haben mit ihm zu arbeiten. Diese Arbeit ist zwar immer zeitintensiv, macht aber Spaß, wenn man die Fortschritte sehen kann und bringt Mensch und Hund einander näher. (Album v. 11.08.2016)
Katzenverträgliche Lana sucht ein Zuhaus 4 Jahre
Terrier
13.04.2021
weitere Details
Lana ist eine absolut tolle, liebe, freundliche und super erzogene Terrier Mischlings Hündin. Leider ist ihr Frauchen verstorben, daher sucht sie ein neues Zuhause. Sie kennt das Leben im Haus und ist verträglich mit anderen Hunden und auch mit Katzen ist sie toll und ver- träglich. Sie befindet sich nun bei einer kroatischen Tierschützerin und sucht ein neues, liebes Zuhause, damit sie ausreisen kann. Der Verein fährt folgende Städte an: München, Nürnberg, Passau, Würzburg, Frankfurt, Köln, Hannover, Kassel und Schwerte. Wer schenkt ihr ein Zuhause? • Alter: 10.03.2017 • Rasse: Mischling • Geschlecht: Hündin • Gewicht: ca. 12 Kg. • Schulterhöhe: ca. 45 cm • Verträglich mit Artgenossen: ja • Verträglich mit Katzen: ja Aufenthaltsort: Tierschützerin Kroatien / A. nun LU. Vermittlung: Über Fellkinder in Not e.V. nach positiver Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr. Stand Steckbrief: 13.04.2021 E-Mail: anja.s@fellkinder-in-not.de Kontakt: Anja Stauber
Zutrauliche LENA sucht ein Zuhause! 2 Jahre
Unbekannt
13.04.2021
weitere Details
Zuhause gesucht: LENA Wir haben weitere Neuzugänge. Auch LENA und ihre beiden Welpen Aurelia und Vitani stammen vom besagtem Aussiedlerhof, von dem Alfonso bisher 13 Hunde rettete und teilweise zu sich in das Refugium, teilweise bei einer Volontärin in Sicherheit brachte. Die ca. 2-3 Jahre junge Hündin LENA, die sich mit ihren acht Welpen ebenfalls dort befand, wurde auf Drängen Alfonsos auf ein anderes privates Grundstück gebracht. Der dortige Besitzer erklärte sich dazu bereit, LENA und ihre Welpen in dem gesicherten Bereich aufzunehmen. Nachdem die Welpen groß genug waren, kam LENA zu Alfonso in das Refugium , vier ihrer herangewachsenen Welpen wurden von einem Tierschützer vor Ort adoptiert, die anderen vier wollte der Besitzer des Grundstücks adoptieren, so dass die vier Kleinen dort blieben, wogegen Alfonso leider nichts tun konnte. Zum Glück entschloss er sich später doch, zwei der Welpen, Vitani und Aurelia, nachträglich zu Alfonso und damit zurück zu ihrer Mutter LENA zu bringen. LENA geht es gut, sie hat sich gut im Refugium U.N.A. eingelebt. Sie ist etwas schüchtern, aber eine sehr liebe und insgesamt zutrauliche Hündin. Ihr Alter schätzen wir derzeit auf 2-3 Jahre, sie wurde nun auch kastriert und hat alles gut überstanden. Wer schenkt LENA sein Herz und ein Zuhause für immer? Anfragen unter: vermittlungen@tierschutzprojekt-Italien.de Ihr wollt uns dabei unterstützen LENAs Versorgung sicherzustellen? Hier geht's zur Patenschaft: https://www.tierschutzprojekt-italien.de/hunde/lena-u-n-a
Charly - Rüde 9 Jahre
Jack-Russell-Terrier
13.04.2021
weitere Details
Charly Rasse: Jack Russel-Mix Alter: 30.9.2012 Größe: ca 30 cm Gewicht: ca 10 kg Kasstriert: ja Chip: ja Letzte Impfung: 02.08.2017 Entwurmt: 02.08.2017 Artgenossenverträglichkeit: Hündinnen nach Sympathie, Rüden nein Kinder: Ja Katzen: keine Erfahrungswerte Kleintiere: keine Erfahrungswerte PLZ und Ort: 39576 Stendal Krankheiten bekannt: Nein Macken: Alleine bleiben: Ja Autofahren: Nein Jagdtrieb: Ja Hier komm ich angerannt: der kleine, freche Charly mit den schwarzen Öhrchen. Nein, ich hab keine besondere Hundemütze an, das ist mein tolles Fellkleid. In meiner jetzigen Familie lebe ich mit 5 Kindern zusammen. Doch leider kann ich dort nun nicht mehr bleiben und suche auf dem Weg eine neue Familie. Mir wurde gesagt, dass ich ein JackRussell-Mix sei und Energie habe. Das würde ich jetzt mal so bestätigen. Wie ihr lest, komme ich mit Kindern super klar. Artgenossen und Katzen, sind nicht so meins. Naja, bei Hündinnen könnten wir mal schauen. Wenn ihr mich adoptieren wollt, solltet ihr Aktiv sein und mich gut beschäftigen, aber auch Ruhezeiten sind sehr wichtig für mich. Ein kleines Manko habe ich natürlich noch: ich bewache mein Haus und Hof und lasse Einbrecher (leider aber auch offiziellen Besuch) nicht mehr aus dem Haus. Daran sollte meine neue Familie noch mit mir arbeiten. Auch komische Fortbewegungsmittel wie Roller oder Inliner, sind mir suspekt und werden angebellt. In meiner Familie bin ich dagegen total lieb, verschmust und ein kleiner Knallkopf mit tollen großen Ohren. Vielleicht verliebt sich ja da draußen bald jemand in mich? Für Charly ist ein Sachkundenachweis erforderlich.
Cisbesz sucht aktive Leute -
Xxx
13.04.2021
weitere Details
Rasse: Mischling Geburtsdatum: 01.04.2016 Größe: mittelgroß Verträglich mit: Hunden CSIBÉSZ Update 20.02.21 https://youtu.be/fd3MT5YGQ2U https://youtu.be/ZLI72yWWi2w Ein wunderschöner lieber Kerl sucht ein Zuhause für immer! Csibész wartet in der Auffangstation auf Menschen, die ihm ein Körbchen, viel Liebe und Kuscheleinheiten bieten können! Wie, wo und unter welchen Umständen er vorher gelebt hat, wissen wir leider nicht. Ein Teil unseres Teams hat Csibész während der letzten Ungarnfahrt kennengelernt und uns von einem durchweg tollen Hund berichtet. Csibész befand sich im Auslauf mit den anderen Hunden und konnte nicht genug Zuwendung und Krauleinheiten bekommen. Wir möchten diesen tollen und sportlichen Kerl nun vorstellen und hoffen, Menschen zu finden, die sein Potenzial erkennen, fordern und fördern! Csibész ist am 01.04.2016 geboren, mittelgroß und männlich. Welche Rassegene in ihm -schlummern- können wir leider nicht sagen- die Bilder müssen für sich sprechen und sie begeistern. Wir hoffen, demnächst ein Video von Csibész zu bekommen und werden es einstellen sobald wir es haben, damit sie sich noch ein besseres Bild von Csibész machen können. Vielleicht verlieben Sie sich aber auch schon mit Hilfe der Bilder in den schönen sportlichen Kerl!? Potenzielle Adoptanten hätten bestimmt viel Freude mit Csibész! Wir könnten uns Csibész bei motivierten sportlichen Anfängern vorstellen oder auch in einem Haushalt mit schon größeren standfesteren Kindern, die die Ruhephasen und Ruhezonen eines Hundes akzeptieren und respektieren sowie bei aktiven sportlichen Rentnern. Csibész hätte mit seinen Menschen bestimmt Spaß an jeder Art sportlicher Betätigung. Welche Vorlieben und Bedürfnisse er hat, wird sich zeigen, wenn er erstmal angekommen ist und eine Vertrauensbasis aufgebaut ist. Es wäre toll, wenn er dann von Ihnen entsprechend hundgerecht gefordert und gefördert wird! Csibész muß das vernünftige achtsame Gehen an der Leine noch mit Ihnen perfektionieren, daher sollte anfänglich gewährleistet sein, daß Csibész an der Leine -gehalten- werden kann bis er gelernt hat, ohne Zug an ihrer Seite zu gehen Wir denken aber, daß er auch für etwas ältere kräftige Menschen gut handelbar sein wird durch gezieltes Training. Csibész wird Vieles natürlich erst mit ihrer Hilfe erlernen müssen- wir wissen nicht, ob er direkt stubenrein sein wird, das Alleinebleiben muß vielleicht erst langsam geübt werden und Vieles mehr. Das bedeutet, daß Csibész als Neuankömmling erstmal nicht alleinegelassen werden sollte, bis er sich an Sie und Ihren Alltag gewöhnt und eingefügt hat. Der Besuch einer Hundeschule mit einem noch -relativ jungen- Hund wie Csibész ist empfehlenswert, damit Mensch und Hund als Team die Grundlagen der Hundeerziehung gemeinsam erlernen können. Das stärkt zusätzlich das gegenseitige Vertrauen und macht außerdem Spaß! Immerhin ist er im besten Hundealter! Besonders Hundeanfängern möchten wir solch einen Besuch ans Herz legen- es gibt in vielen Hundeschulen mittlerweile Kurse für schon -ältere- Hunde aus dem Tierschutz! Lange tägliche hundgerechte Spaziergänge und das gemeinsame Toben mit freundlichen Artgenossen sollten auch selbstverständlich sein sowie ausgiebige Kuschelstunden. Das Alles braucht seine Zeit, Struktur, Geduld, Liebe und Konsequenz wie bei allen Hunden, aber es lohnt sich! Erwarten sie bei Ankunft keinen schon perfekt erzogenen Hund. Es dauert Wochen, manchmal Monate bis der Hund völlig -angekommen- ist und sich in ihren Alltag komplett vertrauensvoll eingefügt hat. Aber es lohnt sich! Csibész bringt ganz viel Potenzial mit, ein toller Trainings,-Sport,- und/oder Lebenspartner zu werden! Csibész ist komplett geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert- was fehlt ist ein Ticket ins Glück! Haben Sie Spaß an einem freundlichen und sportlichen Hund wie Csibész und ein Körbchen frei?
BELISA ZUCKERSCHOCK UND LIEBE GARANTIERT 6 Monate
MIX
14.04.2021
weitere Details
Belisa kommt ursprünglich aus dem Norden Portugals. Dort wuchs sie in einem Shelter auf, durfte aber glücklicherweise zu Teresa umziehen, als Tierschützer sie an diesem verlassenen Ort entdeckt hatten. In diesen Sheltern setzt es sich mehr und mehr durch, dass die Hunde schon sehr früh kastriert werden. So auch unsere Belisa. Belisa ist so süß. Anders kann man das gar nicht sagen. Sie spielt, sie liebt die Menschen, sie ist überhaupt nicht scheu und wird jede Familie glücklich machen. Wenn Sie Lust und Zeit haben, so einen heranwachsenden Welpen ins Leben zu begleiten, dann melden Sie sich bei uns. Sie müssen sich aber im Klaren darüber sein, dass es auch zu kleinen Zwischenfällen kommen kann, denn natürlich ist noch kein Welpe Stubenrein vom Himmel gefallen. Aber wir sind sicher, ihre Liebe wird sie für jedes Missgeschick entschädigen. Und wie schön wird es sein, ihre Fortschritte zu beobachten und mit ihr die Hundeschule zu besuchen, um so viel Neues zu lernen. Belisa ist derzeit ca. 40cm groß, ein paar Zentimeter werden wohl schon noch dazu kommen. Belisa kommt gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis und gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0173 58853 90 Email: dilan@tino-ev.de
Pinu-pfiffiges Kerlchen ca. 4 Mon. 4 Monate
Mischling Welpe
13.04.2021
weitere Details
Pinu ist einer von 3 Geschwistern und immer wieder ist sie die Gleiche traurige Geschichte und leider Alltag in Rumänien. Ungewollt, ungeliebt, ausgesetzt und alleine gelassen in der Kälte ohne Schutz und Mama, so erging es Pinu und seinen Geschwistern. Trotz allem hatten die Kleinen noch Glück im Unglück, das sie von einer befreundeten Tierschützerin im Niemandsland gefunden wurden. Ohne Hilfe hätten die Kleinen das mitten im strengen Winter nicht überlebt. Seit ihrer Rettung befinden sich Alle in Sicherheit und wachsen und gedeihen prächtig, wie man auf den Bildern und dem Video unschwer erkennen kann. Den unschönen Start merkt man keinem mehr an, alle sind sehr lieb und freundlich zu uns Menschen und natürlich gibt es auch untereinander keine Probleme. Spielen, toben, trinken, essen, schlafen und dann bitte alles wieder von Anfang an, das ist der Tagesablauf, so wie es sich für Hundekinder in dem Alter auch gehört 😊,... ihre Pflegemama vor Ort in Rumänien lieben die Kleine heiß und innig und begleiten sie auf Schritt und Tritt. Die ersten Impfungen hat der Hübsche natürlich auch schon bekommen und somit ist es an der Zeit sich auf die Suche nach einem geeigneten Zuhause zu machen. Ausgewachsen wird Pinu vermutlich maximal mittelgroß werden. Wir suchen für den kleinen Buben mit den hübschen Ohren Menschen, die sich der Aufgabe einem Hundekind aus dem Tierschutz ein Zuhause zu geben, bewusst sind. Pinu ist ca. Anfang Januar 2021 geboren und kann frühestens Anfang Mai 2021 ausreisen, das entspricht dem Mindestalter von mindestens 16 Wochen bei Welpen. Pinu ist dann bereits geimpft, gechipt und im Besitz eines gültigen EU-Heimtierausweises. Natürlich ist er noch nicht kastriert, hierzu ist er noch viel zu klein. Unsere Hunde reisen ausschließlich mit Traces und sind beim Veterinärsamt gemeldet. Vorkontrolle, Schutzvertrag, sowie eine Schutzgebühr verstehen sich von selbst. Vermittelt wird das Hundekind über die Hundehilfe Rheinland e.V.
Die süße JULIE sucht Dich! 5 Jahre
Unbekannt
13.04.2021
weitere Details
Die circa 5-6 Jahre alte Julie wurde herumstreifend auf den Straßen Atripaldas gesichtet und kam so in das Canile Aipa. Es war ihr so ergangen, wie Tausenden anderen auch, die ausgesetzt werden. Julie ist eine ruhige, ausgeglichene und liebe Hündin. Sie wird noch kastriert und tierärztlich erstversorgt und dann hoffen wir, dass sie ein Zuhause finden wird. Ihre Zeit auf der Straße ist nun für immer vorbei. Anfragen unter: vermittlungen@tierschutzprojekt-Italien.de Ihr wollt uns dabei unterstützen Julies Versorgung sicherzustellen? Hier geht's zur Patenschaft: https://www.tierschutzprojekt-italien.de/hunde/julie-aipa/?pfotenpatenschaft/spende
Alanus - lieber und fröhlicher Rüde 3 Monate
Husky-Mischling
13.04.2021
weitere Details
Alanus – Rüde Geb. ca. 11.01.2021 Husky Mischling mittelgroß-/groß werdend Dieser Hund lebt noch im Tierheim (Allatbarat) in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen. Sie interessieren sich für diesen Hund? Bitte füllen Sie unbedingt unseren BEWERBUNGSBOGEN unter KONTAKT für ein bestimmtes Tier auf der Homepage der Pfotenhilfe Sauerland aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen. Unter nachfolgenden Link kommen Sie direkt zu unserem Bewerbungsbogen: http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/37.html Unsere Rasselbande Helsinki, Eura, Nurmo, Kaavi, Laukaa, Valtimo, Ulvila und Alanus warten derzeit im Tierheim Allatbarat und alle wollen dies gerne gegen ein liebevolles Zuhause eintauschen. Das Tierheim Allatbarat machte uns vor kurzem auf die jungen Hunde aufmerksam und bat uns um Hilfe. Uns war sofort klar, dass wir für die süßen und unschuldigen Hunde baldmöglich ein Zuhause finden müssen. Denn vor allem für die jungen Hunde ist das triste Tierheim mit seiner reizarmen Umgebung kein geeigneter Ort. Die jungen Hunde brauchen ihre Bezugsperson sowie Wärme und Fürsorge. All dies ist im Tierheim mit etlichen Hunden nicht gewährleistet. Unsere Rasselbande sind freundliche und aufgeschlossene junge Hunde. Alle sind aktiv und lebhaft und machen all das gerne was Welpen eben gerne machen: raufen, toben, fangen spielen, schlafen, schmusen und neugierig jeden Fleck und jede Ecke erkunden. Fröhliche und aufgeweckte Hundekinder die interessiert und kontaktfreudig durch die Welt laufen und für jeden Schabernack zu begeistern sind. Für ihren weiteren Lebensweg müssen sie noch alles von ihren Menschen beigebracht bekommen was junge Hunde für ihr weiteres Leben wissen müssen. Ihre Menschen sollten daher Spaß und Freude daran haben mit ihnen zu üben und ihnen alles Nötige vom Hunde-ABC mit Geduld und Liebe beibringen und sie langsam in die alltäglichen Dinge und Abläufe integrieren. Wie alle jungen Hunde ist auch unsere Rasselbande verträglich mit Artgenossen und sie gehen aufgeschlossen und interessiert auf andere Hunde zu. Für Helsinki, Eura, Nurmo, Kaavi, Laukaa, Valtimo, Ulvila und Alanus suchen wir liebe Menschen, gerne auch Familien, die sich der Verantwortung eines jungen Hundes bewusst sind und genügend Zeit aufbringen können, um sie auf ihren weiteren Lebensweg zu begleiten. Menschen, die wissen wie viel Freude und Spaß ein junger Hund mit sich bringt, aber auch die Arbeit und Verantwortung dahinter kennen und sehen. Die Hunde müssen nicht zusammen vermittelt werden. Unsere Rasselbande würde sich ganz doll über ein für immer Körbchen freuen! Helsinki, Eura, Nurmo, Kaavi, Laukaa und Valtimo haben keine Rute. Ulvila und Alanus haben eine Rute. Liebe Welpenadoptanten, Da die Kastrationsbereitschaft, auch in Deutschland, massiv gesunken ist und wir weder -Unfallwelpen - noch Krankheiten wie Mammatumore oder Prostatakrebs forcieren möchten, behalten wir uns vor, für Welpen eine Kastrastionskaution zu erheben. Diese ist für Rüden 300€ und für Hündinnen 450€. Dieses Geld ist zusammen mit der normalen Schutzgebühr zu überweisen und wird bei Kastrationsnachweis vom Tierarzt, also Rechnung mit Chipnummer, sofort an den Adoptanten zurück überwiesen. Danke für ihr Verständnis Ihr Pfotenhilfe Sauerland Team
Nicki - Rüde 6 Jahre
Mischling
13.04.2021
weitere Details
Nicki Rasse: Terrier-Mischling Alter: geb. 2.6.2015 Grösse: 40 cm Gewicht: ca. 15 kg Kastriert: Ja Chip: Ja letzte Impfung: 8/2020 Entwurmt: 2021 Artgenossenverträglichkeit: Hündinnen ja, Rüden meistens Kinder: nein Katzen: nach Sympathie Kleintiere: nein PLZ und Ort: 88690 Uhldingen-Krankheiten bekannt?: keine Macken: terriertypisch aufgeregt Alleinebleiben: ja Auto fahren: ja Jagdtrieb: ja Unser hübscher 6 jährige Terrier-Mix Nicki sucht leider eine neue Bleibe. Dort wo er momentan lebt, klappt es leider nicht mit den vorhandenen Hunden. Nicki ist ein sehr lieber Kerl, benötigt aber definitiv Auslastung und eine konsequente Erziehung. Wenn er das nicht bekommt, macht er Kaspertheater. Bei guter Erziehung und konsequenten Besitzern, kann man mit Nicki alles machen. Er folgt einem auf Schritt und Tritt und spielt für sein Leben gern. Zu Kindern wird er nicht vermittelt und auch Katzen und andere Hunde, müsste man erst austesten. Wo ist die Familie, die Nicki ankommen lässt?
Phönix charmanter und lieber Vierbeiner 9 Monate
Husky-Mischling
13.04.2021
weitere Details
Phönix - männlich Rasse:Husky Alter:ca. 9 Monate alt Status:geimpft, gechipt, kastriert Aufenthalt:Allatbarat TH in Ungarn Ausreise:EU Impfausweis/Traces Geschätzte Endgröße: 55-60cm Infos zum Hund: https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/ph%C3%B6nix-allatbarat.html Dieser Hund lebt noch im Tierheim (Allatbarat) in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen. Sie interessieren sich für diesen Hund? Bitte füllen Sie unbedingt unseren BEWERBUNGSBOGEN unter KONTAKT für ein bestimmtes Tier auf der Homepage der Pfotenhilfe Sauerland aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen. Unter nachfolgenden Link kommen Sie direkt zu unserem Bewerbungsbogen: http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/37.html Der wunderschöne Phönix hofft ganz bald ein passendes Zuhause zu finden wo er glücklich Leben darf! Phönix lebt derzeit im Tierheim Allatbarat in einem der vielen trostlosen Zwinger und wartet hoffnungsvoll auf eine baldige Wendung in seinem Leben. Das Tierheim bat uns nun um Hilfe und wir hoffen nun mit unserer Unterstützung ganz bald für Phönix ein passendes Zuhause zu finden. Er ist ein liebenswerter und charmanter Husky mit einem aufgeschlossenen Wesen. Interessiert und neugierig nimmt er seine Umgebung war und würde gerne mehr von der großen weiten Welt erkunden. Zudem ist er ein menschenbezogener Vierbeiner und er mag es, wenn er ein wenig Zuneigung und Aufmerksamkeit erhält und gerne hätte er viel mehr davon. Wie jeder junge Hund muss auch er noch alles Nötige vom Hundeeinmaleins beigebracht bekommen und erlernen. Der Besuch einer guten Hundeschule könnte dies ganz sicher wirksam unterstützen und die nötige Abwechslung zum Alltag bieten. Mit anderen Hunden kommt er seht gut klar und Phönix kann gerne zu einem bereits vorhandenen Hund vermittelt werden. Wir suchen für Phönix ein passendes Zuhause mit aktiven Menschen, gerne auch Menschen, die sehr viel an der frischen Luft unternehmen und unseren lieben Vierbeiner auslasten können, denn in unseren Phönix schlummert ein Husky und daher wünscht er sich ganz besonders ausgiebigen Auslauf, möchte viele spannende Abenteuer an der Seite seiner Menschen erleben und durch Wiesen und Felder rennen. Zudem muss man aber sagen, dass die Huskys aus Ungarn ein niedrigeres Energielevel besitzen und ein normales Temperament an den Tag legen was die Lauffreudigkeit betrifft. Wenn Sie auch die Natur lieben und ebenso ein aktiver Mensch sind wie unser Vierbeiniger Freund Phönix wären sie genau der Mensch, auf den er sehnlichst wartet. Phönix sein großer Wunsch ist es endlich ankommen zu dürfen! Haben sie das passende Zuhause auf das unser freundlicher Husky sehnlichst wartet?
Süßer Oldi BUBI sucht ein Zuhause! 8 Jahre
Unbekannt
13.04.2021
weitere Details
Zuhause gesucht: BUBI Der Rüde BUBI wurde in Atripalda herumstreifend gefunden und dann von der Veterinärbehörde eingefangen und kastriert. Nach dem Eingriff brachte man ihn in das AIPA Canile, wo er nun auf ein Zuhause wartet. Seine Vorgeschichte kennen wir nicht. BUBI ist ein ruhiger Hund, sehr menschenbezogen und ohne Ängste, sein Alter wird auf ca. 8 Jahre geschätzt. Er geht gut an der Leine. Für BUBI suchen wir ein ruhiges Zuhause in dem er in Ruhe alt werden kann. Wer schenkt BUBI sein Herz und ein Zuhause für immer? Anfragen unter: vermittlungen@tierschutzprojekt-Italien.de Ihr wollt uns dabei unterstützen BUBIs Versorgung sicherzustellen? Hier geht's zur Patenschaft und einem Video von BUBI: https://www.tierschutzprojekt-italien.de/hunde/bubi-aipa
PINCEL sucht kuschliges Körbchen 2 Jahre
Mischling in Portugal
13.04.2021
weitere Details
Rasse: Mischling geboren: 03/2019 Größe: ca. 25 cm Gewicht: 4 kg Wesen: menschenbezogen, freundlich, verschmust, sozialverträglich, zauberhaft Herkunft: aus schlechter Haltung befreit, Tag und Nacht allein und ohne Sonnenlicht Partnerverein: AFECTU Aufenthaltsort: Portugal Festpreis: 360 EUR EU-Heimtierausweis, komplett geimpft, entwurmt, gechipt Video: https://youtu.be/0czWL4nxv5M Ja was haben wir denn da? Einen Zauberzwerg par excellence! Unser Pincel - von unseren Kolleginnen vor Ort liebevoll -meia leca- (Winzling) genannt - ist ein absolut sagenhaft niedlicher, kleiner Knopf - und dort, wo er gerade lebt, leider völlig fehl am Platz. Allerdings kann man seine jetzige Wohnsituation verglichen mit der Umgebung, wo er vorher war, schon fast als luxuriös bezeichnen. Aber eben nur fast. Um es jetzt einfach gleich auf den Punkt zu bringen: Unser liebesbedürftiges Pincelchen braucht dringend ein behagliches Zuhause mit einem bequemen Körbchen und einer Familie, die ihn in ihre Arme und in ihr Herz schließt. Ach, Sie haben ihn bereits im Herzen, nur mit den Armen hapert es aufgrund der Entfernung noch ein wenig? Dann schreiben Sie uns doch eine mail an die info@hope4friends.de oder füllen Sie den Interessentenbogen auf unserer Homepage aus. Wir lösen das Problem mit den Extremitäten.
HOPE * hofft auf eine Seelengefährtin 7 Jahre
Mischling
13.04.2021
weitere Details
Hündin, kastriert ca. 7 Jahre alt Größe: ca. 45 cm, Gewicht ca. 15 kg Negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet Handicap: linkes Vorderbein fehlt Seit Anfang Februar 2021 lebt Hope auf ihrer Pflegestelle. Die hübsche, dreibeinige Hope ist eine sehr neugierige, aber gleichzeitig auch sehr unsichere Hündin, die bei Bedrängnis auch nach vorn geht und schnappt. Hope muss erst Vertrauen fassen, von ihrer Bezugsperson lässt sie sich mittlerweile recht gut anfassen. Hope ist sehr verträglich mit anderen Hunden, sagt aber auch hier deutlich, wenn ein anderer Hund sie zu sehr bedrängt. Katzen kennt sie bisher nur flüchtig, das müsste auf jeden Fall noch trainiert werden, was aber sicherlich kein allzu großes Problem wäre. Die kleine Hope ist stubenrein und lernt gerade das Mitfahren im Auto. Mit ihren Freunden kann sie auch schon stundenweise allein sein. Außerdem läuft Hope schon sehr gut an der Leine, Grundkommandos konnte sie aufgrund ihrer Unsicherheit bisher noch nicht erlernen. Für Hope wünschen wir uns ein ruhiges, verantwortungsbewusstes Zuhause ohne Kinder, mit sehr gut eingezäuntem Garten und souveränem Ersthund. Zudem sollte zwingend eine Erfahrung mit unsicheren Hunden vorhanden sein und großen Wert auf eine entsprechende Sicherung (anfangs auch über länger Zeit im eingezäunten Garten) gelegt werden. Vor einer Vermittlung sind mehrere Besuche notwendig. Bei Interesse gerne per Mail an Saskia@prodogromania.de wenden. https://prodogromania.de/hunde-vermittlung/adoption/vermittlungs-ablauf/