Tiervermittlung



Tiervermittlung.deHier stellen wir Euch Hunde, Welpen und Notfelle vor, die dringend ein neues Zuhause suchen.

Viele weitere Hunde, die vermittelt werden möchten, findet ihr bei unserem Kooperationspartner Tiervermittlung.de.

Täglich aktualisieren wird unsere Liste - es lohnt sich also, öfters vorbei zu schauen.

Gerne integrieren wir auch Ihren RSS-Feed von zu vermittelnden Hunden - nehmen Sie Kontakt mit uns auf!


Lieber MAESTRO 2 Monate
Epagneul
17.09.2020
weitere Details
MAESTRO Aufenthaltsort: Athen Rasse: Epagneul Geschlecht: männlich  Alter: geboren 21.06.2020 kastriert: nein Farbe: mehrfarbig  Photodatum: August 2020 Wichtige Information von Kleine Pfoten: unsere vierbeinigen Lieblinge reisen jeden Monat aus. Das bedeutet, dass Ihr Wunschhund kurzfristig mitten in Ihren Armen landen oder in einer Pflegefamilie besucht werden kann. Es gibt keine langen Wartezeiten! Wir stellen vor: MIRABEL und ihre Brüder MAESTRO, HOMER, RAIN und SHEP.  Ihre Mama ist eine zärtliche und liebevolle Hündin, die nur das Beste an ihre Kinder weitergehen hat. Alle Welpen sind offen, sehr verschmust und bestens als Zweithund geeignet.  MAESTRO ist ein sehr ausgeglichener Welpe... verständig und sehr freundlich. Ein gutes Mittelmaß von allem.  
Welpe Lara sucht Zuhause 4 Monate
Deutscher Schäferhund
17.09.2020
weitere Details
Lara, geboren im Mai 2020 ist eine wirklich sehr hübsche junge Hündin. Lara wird vermutlich eine Größe von 58 cm erreichen. Lara ist gesund geimpft und gechipt. Sie mag ihre Menschen sehr, immer mitten im Leben der Familie, immer freundlich und lieb, kein Gebell. Sie mag Kinder, ist eher von ruhigen Charakteren, keine Hektikerin eher ausgeglichen und wie gesagt freundlich. Unabhängig vom Geschlecht kommt Lara mit Artgenossen gut aus, Katzen mag sie auch. Besichtigung ist leider nicht möglich da unsere Tiere alle vor Ort in Russland sind. Dafür bitten wir auf WhatsApp Videos von Hunden an um besseres Bild von ihnen zu bekommen, Fragen werden auch beantwortet.
Luka hat eine traurige Vergangenheit 7 Jahre
Mischling
weiblich
17.09.2020
weitere Details
Luka hat den Sprung nach Deutschland auf eine Pflegestelle geschafft und befindet sich jetzt in Mühlheim an der Ruhr in Nordrhein-Westfalen. Von dort aus macht sich die hübsche Hündin nun auf die Suche nach ihrem endgültigen Zuhause. Luka ist sehr lieb, freundlich und aufgeschlossen. Mit dem vorhandenen Hund der Pflegefamilie kommt die niedliche Schäferhündin auf Dackelbeinchen prima zurecht. Wenn Sie die liebe Hündin kennenlernen möchten, dürfen Sie Luka sehr gerne auf ihrer Pflegestelle besuchen. Infos aus Spanien Luka trägt einen Mikrochip. Sie wurde zusammen mit einem anderen Hund von der Polizei beschlagnahmt, weil sie unter schlechten Bedingungen gehalten wurden. Nun hat sie große Lust, eine neue Familie zu finden, die sich liebevoll um sie sorgt und als Familienmitglied zu schätzen weiß. Das hätte sie wirklich verdient, denn Luka ist eine sehr sympathische, verschmuste, süße und liebe Hündin. Sie geht sehr gut an der Leine und liebt es, auf Geheiß eine Rolle zu drehen. Für das Erlernen kleiner Tricks ist sie wirklich immer zu begeistern. Luka versteht sich genial mit Erwachsenen, mit Kindern, mit anderen Hunden und sogar mit Katzen. Sie ist für alle Menschen geeignet, die immer schon einmal einen Schäferhund in etwas größerem Dackelformat haben wollten, einfach nur eine optisch und charakterlich außergewöhnliche Hundedame. Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich Alter: geboren am 20.1.2013 Grösse: 40 cm Schulterhöhe Länge: 80 cm Gewicht: 22,8 kg Kastriert: Ja Krankheiten: Keine bekannt ( Modepran ) Möchten Sie Luka bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihr machen? Sie ist gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und besitzt einen gültigen EU-Pass. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können. Übernahmegebühr 400,00 €
Bacco , Maremmano Retriever Mix 1 J. 1 Jahr
Maremmano Retriever
17.09.2020
weitere Details
Hallöchen ihr Lieben, ich bin‘s ,der große Bacco( geb. 1.8.2019) und jetzt schon 63 cm groß. Ich erzähl euch einfach mal was von mir,ok? Aber vorher schaut euch doch bitte auch mein tolles Video an : YouTube: Meine Hunde Düren Man hat mich mutterseelen allein allein in Italien auf einer Klippe gefunden . Zum Glück hat mich eine nette Tierschützerin gefunden und in eine private Pflegestelle ( Italien ) gebracht. Dort lebte ich nun inmitten von anderen Hunden und mir ging es soweit auch ganz gut . Ich bin zur Zeit in 52134 Herzogenrath auf Pflegestelle . Zu Menschen habe ich ein besonders inniges und vertrautes Verhältnis . Und Kinder liebe ich über alles . Ich bin halt ein kuschelbedürftiges Riesenbaby. Momentan bin ich schon ca. 63 cm groß,aber da kommt ja bestimmt noch so einiges . Meine Eltern waren wahrscheinlich ein Maremmano und ein Retriever/ Labrador ? Im Moment schlägt etwas der Herdenschutzhund in mir aus . Ich kann es einfach nicht leiden ,wenn die beiden Hunde von nebenan ,in ihrem Garten sind . Was soll das ? Alles was ich sehe ,gehört doch zu meinem Revier ? Ich belle sie dann an und rege mich auch auf . Sorry,das sind die Gene. Daher brauche ich auch eine vernünftige,verantwortungsvolle und hundeerfahrene Familie ,die mir den rechten Weg weist . Am besten eine Famiie ,die sich schon mit Herdenschutzhunden auskennt . Wir sind es gewöhnt eigene Entscheidungen zu treffen ,denn dafür hat man uns gezüchtet. Wir sind dafür bekannt und geschätzt,dass wir sehr loyal sind. Daher brauchen wir eine souveräne ,liebevolle und konsequente Führung/ Erziehung . Auch eine Grundvoraussetzung für mich ,wäre ein großer Garten,denn da liege ich gerne stundenlang und beobachte alles um uns herum . So,nun aber genug von mir erzählt .... Bitte meldet euch doch einfach kurz ,dann könnt ihr auch gerne noch mehr erfahren . Adozioni del cuore e.V. Bacco ist gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht und hat einen Eu Heimtierausweis Impfungen : Tollwut, Zwingerhusten, Staupe, Leptospirose, Parvovirus, Hepatitis Test auf : Leishmaniose und Erlichiose ......negativ Schutzgebühr 360€
Verschmuster SHEEP 2 Monate
Epagneul
17.09.2020
weitere Details
SHEP Aufenthaltsort: Athen Rasse: Epagneul Geschlecht: männlich  Alter: geboren 21.06.2020 kastriert: nein Farbe: mehrfarbig  Photodatum: August 2020 Wichtige Information von Kleine Pfoten: unsere vierbeinigen Lieblinge reisen jeden Monat aus. Das bedeutet, dass Ihr Wunschhund kurzfristig mitten in Ihren Armen landen oder in einer Pflegefamilie besucht werden kann. Es gibt keine langen Wartezeiten! Wir stellen vor: MIRABEL und ihre Brüder MAESTRO, HOMER, RAIN und SHEP.  Ihre Mama ist eine zärtliche und liebevolle Hündin, die nur das Beste an ihre Kinder weitergehen hat. Alle Welpen sind offen, sehr verschmust und bestens als Zweithund geeignet.  SHEP weiß ganz genau was er möchte... von allem möglichst viel: schmusen und spielen... allzeit bereit!
LISTO: Seelenhund wartet schon so lange 4 Jahre
Schäferhund-Bardino-Labrador
17.09.2020
weitere Details
LISTO ist ein wunderschöner 4-jähriger Rüde. Seine bernsteinfarbenen Augen und sein Blick sind einfach umwerfend. Vor 3 Jahren hatte Michel den Jungen mit einer Falle gesichert, LISTO war in einem sehr schlechten Zustand. Er muss ein Zuhause gehabt haben, denn er konnte auf der Straße nicht überleben. Er war damals nur noch Haut und Knochen. Als LISTO sich erholt hatte, haben die Tierschützer schnell festgestellt, was für ein intelligentes Kerlchen er ist, und wieviel positive Energie der Schatz ausstrahlt. Nun ist LISTO schon 3 Jahre bei Rescue and Love. Es ist wirklich traurig zu sehen, wie so ein tolles Tier einfach kein Zuhause findet und regelrecht unsichtbar ist, nur weil er kein Rassehund ist ... dabei ist seine Schönheit mit keiner Rasse zu vergleichen. LISTO lernt extrem gern und ist immer für Kopfspiele zu haben, deshalb haben die Tierschützer ihn auch LISTO (der Kluge, der Schlaue) genannt. Der Schatz ist einfach ein Traumhund: lieb und menschenbezogen, intelligent und energiegeladen. Ein Gute-Laune-Hund mit großem Herzen, der es liebt, aktiv zu sein und mit seinem Menschen zusammen zu sein. Leider hat sich herausgestellt, dass LISTO Epilepsie hat, aber der Junge ist nun gut eingestellt und bekommt täglich eine Tablette. Der Schatz ist so gut eingestellt, dass er seitdem keinen Anfall mehr hatte. LISTO ist ausreisefertig und möchte so gerne endlich ein eigenes Zuhause haben. Er wäre perfekt für Mantrailing oder ähnliche Aufgaben. Wir hoffen, dass sich liebevolle Menschen für dieses schlaue, liebe, süße Notfellchen finden, die ihm ein eigenes Körbchen und viel Liebe schenken! NOTFÄLLE Es gibt immer wieder arme Seelchen, die ihr Leben lang schon im Tierheim sitzen, die immer übersehen werden oder ältere Fellnasen, die ihr Zuhause verloren haben und die sich nichts sehnlicheres wünschen, endlich oder wieder ein schönes liebevolles Zuhause zu finden. Uns ist sehr wohl bewusst, dass es schwer ist, Menschen mit einem großen Herzen zu finden, die bereit sind, auch einem älteren oder kranken/gehandicapten Vierbeiner ein Zuhause zu schenken. Aber es gibt sie, Menschen, die mit dem Herzen sehen. Daher ist es uns eine große Herzensangelegenheit, dass auch diese wunderbaren Hunde eine Chance auf ihr Glück bekommen. Unser Beitrag für ein Happy-End ... So haben wir uns überlegt, dass wir diese Schätze für eine geringere Schutzgebühr in Höhe von EUR 150,00 vermitteln. Somit sind noch nicht einmal die Kosten für das jeweilige spanische Tierheim gedeckt, aber das stocken wir aus unseren Mitteln auf und sie reisen auch auf unsere Kosten in ihr Glück. Unter www.hundeoase.org finden Sie unter dem Menüpunkt -Unsere Hunde- viele weitere wunderbare Hunde und auch Kätzchen, die auf ein schönes Zuhause warten und hoffen: junge & alte, Zwerge & Riesen & alles dazwischen; Wonneproppen & -Hungerhaken-; Rassetiere & Mischlinge; verspielte, aktive & eher ruhige Vierbeiner; Anfängerhunde, die einfach nur lieb, teils schon perfekt erzogen & leichtführig sind; liebevolle Familien- & Seniorenhunde; perfekte Zweit-/Dritthunde, aber auch Hunde, die lieber ihre Menschen nur für sich haben möchten; Schmusebacken; Schnüffelnasen fürs Mantrailing; sportbegeisterte Energiebündel für Hoopers, Longieren etc.; gemütliche & anspruchslose Fellnasen, die sich über ein warmes Plätzchen im Winter, ein kühles im Sommer und viel Liebe freuen würden; Clowns & Helden; Fellnasen mit kleinen Handicaps, die sie selbst überhaupt nicht stören und keiner ärztliche Behandlung/Medikamente bedürfen (z. B. Einäuglein, Inkontinenz ...); liebe Schätze, die eine Erkrankung haben und dennoch auf einen Menschen mit ganz großem Herzen hoffen & auch ängstliche Seelen, die Schlimmes erlebt haben und daher ganz besonders viel Zeit und erfahrene Menschen benötigen. Wir sind ein eingetragener Tierschutzverein mit eigenem Transporter und allen nötigen Zulassungen/Genehmigungen, der auch für andere Tierschutzvereine Fellnasen aus Spanien nach Deutschland bringt. Sobald alle Boxen reserviert sind, fahren wir persönlich nach Spanien (ca. alle 3 - 4 Wochen). Die aktuellen Daten hierzu finden Sie im roten Kasten ganz oben in dieser Anzeige. Vermittlungsgebühr: 150 €. Hierin enthalten sind alle Kosten (Tierheim, tierärztl. Untersuchung, Test auf Mittelmeerkrankheiten, Impfung, Entwurmung, Chip, Kastration, EU-Heimtierausweis, Transport nach Deutschland, Sicherheitsgeschirr). Bei Fragen melden Sie sich bitte gerne bei uns. Tierschutzverein Hundeoase e. V. Iris Flosdorf Laufenberg 36 52382 Niederzier (Nordrhein-Westfalen) Tel.: 02428/802886 Fax: 02428/9049632 E-Mail: info@hundeoase.org Home: www.hundeoase.org
Töro für Schägerhundfans -
Belgischer Schäferhund
17.09.2020
weitere Details
TÖRÓ Töró wurde als Welpe von einem Ehepaar adoptiert und nun wieder unverschuldet ins Tierheim zurückgebracht! Töró war nie vollwertiges Familienmitglied, nie geliebt, sondern fristete sein Dasein ohne angemessene Pflege angekettet auf dem Grundstück. Für Schäferhunde ist das besonders schlimm, da sie unbedingt Familienanschluß benötigen. Wir suchen ein beständiges schäferhundgerechtes Zuhause auf Lebenszeit! Töró hat Nichts falsch gemacht- sein Herrchen verstarb und er war überflüssig und mußte weg. Töró sitzt nun alleine im Zwinger- er durfte nie Kontakt zu Artgenossen haben und muß das Hunde ABC im Austausch/Kontakt mit anderen Hunden erst lernen. Das Team der Auffangstation meint, daß er das mit Hundeerfahrung oder unter Traineranleitung erlernen kann, da er ansonsten ein sehr gutmütiger, sehr dankbarer Hund mit mittlerem Energieniveau ist. Töró ist männlich, ca.57 cm groß und ca.am 01.01.2016 geboren. Wir wünschen uns schäferhunderfahrene bzw. hundeerfahrene Menschen für Töró, die zusammen mit ihm erlernen und trainieren, wie man Kontakt zu Artgenossen aufbaut- das hat er ja bisher nicht kennenlernen dürfen. Aufgrund seiner Größe würden wir ihn in einen kinderlosen Haushalt vermitteln wollen. Schäferhunde möchten nicht mit Härte erzogen werden, sondern sind durch positive Belohnung/Verstärkung sehr gut trainierbar und möchten ihren Menschen Alles rechtmachen. Verfügen Sie über Hundeerfahrung und haben sie Zeit, Geduld, Liebe und liebevolle Konsequenz und Interesse evtl.in einer Hundeschule alles Wichtige zusammen mit Töró zu erlernen? Sind sie sportlich oder lieben Sie lange Spaziergänge und haben Sie Freude an der Erziehung eines Hundes? Töró mus noch Vieles lernen, um den ganz normalen Alltag mit seinen Menschen zu meistern- eine Chance dazu wäre großartig, Schäferhunde lernen schnell! Töró ist komplett geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert.
Gania warum wird sie immer übersehen? 9 Jahre
Schäferhund
17.09.2020
weitere Details
Gania lebt nun schon sehr lange im Tierheim, viel zu lange und das hat sie verändert. Niemals zuvor hatte sie die Gelegenheit bekommen zu zeigen, dass sie einen tollen Charakter hat und eigentlich der perfekte Familienhund ist. Die vielen Jahre im Tierheim haben unsere Gania misstrauisch werden lassen, anderen Hunden gegenüber. Früher war sie sehr umgänglich, mittlerweile ist sie etwas wählerisch geworden, besonders wenn es Hündinnen betrifft. Menschen liebt sie nach wie vor sehr, diese dürfen den Futternapf und ihr Spielzeug jederzeit berühren, andere Hunde nicht. Daher denken wir, dass es besser wäre, wenn Gania einen Einzelplatz hätte oder einen Rüden an ihrer Seite, der genauso groß ist, wie sie. Zurzeit teilt sie sich einen Zwinger mit unserem Opi Garcilaso, mit dem sie perfekt zurechtkommt. Wenn Gania in den Auslauf kommt, dann sorgen wir dafür, dass sie in einer kleinen Gruppe ist, die sie kennt. Sie mag es nämlich nicht, wenn ein fremder Hund in ihren Patio kommt. Es tut uns sehr weh, dass Gania in all den Jahren nie die Chance auf ein Zuhause bekommen hat und dadurch zu den schwierigen Fällen geworden ist und wir möchten nicht, dass sie eines Tages alleine sterben muss, ohne das schöne Leben in einem Zuhause kennengelernt zu haben. Bitte geben Sie Gania eine Chance !!! Infos aus Spanien und ihre ursprüngliche Geschichte Rasse: Schäferhund-Mischling Geschlecht: Weiblich Alter: geboren ca. September 2011 Grösse: mittelgross Gewicht: ca. 20 kg Kastriert: Ja Krankheiten: Keine bekannt Die hübsche Gania wurde von einer freiwilligen Helferin unserer Tierheimleiterin Araceli aufgegriffen. Sie entdeckte die herumstreunende Hündin am 3. September 2013 in der Nähe ihres Arbeitsplatzes. Nachdem Sie Gania einige Tage beobachtet hatte und abwartete, ob sie vermisst würde, begann sie die Nachbarn zu befragen, doch Niemand kannte die Hündin. So entschied sie sich, ihren Findling zu sich nach Hause zu nehmen, damit sie keine Gefahr lief, auf einer der stark befahrenen Strassen in der Umgebung angefahren zu werden. Gania trug keinen Chip, nur ein altes Halsband, das mit einem Kabelbinder zusammengehalten wurde und einem Seil daran. Wir vermuten daher, dass sie irgendwo angebunden war und sich losgerissen hat. Gania hatte sicherlich zuvor kein schönes Zuhause, aus diesem Grund verdient sie nun ein Heim, in dem sie liebevoll behandelt wird und ein kuscheliges Körbchen bekommt. Die ersten Tage war die Hündin sehr traurig, ernst, appetitlos und fast blutarm. Der Verdacht, dass Gania trächtig war, erhärtete sich und der Verlauf der Trächtigkeit sah sehr schlecht aus. Nach der Aussage des Tierarztes hätte die Hündin 7 Riesenbabys erwartet, was sie nicht überlebt hätte und so musste sie notfallmässig operiert werden, wo bei man sie gleich kastrierte. Ein paar Tagen nach der OP verwandelte sich Gania eine andere Hündin. Sie ist nun super zärtlich und sehr lieb. Sie bekam wieder Appetit und gewann ihre Lebensfreude zurück. Sie lebt perfekt mit Katzen zusammen und auch zu Kindern und anderen Hunden ist sie sehr lieb. Gania ist eine ruhige Hündin, die nur selten bellt, sie ist gutmütig und geht Streitereien unter den Hunden stets aus dem Weg. Sie ist einfach ein Schatz !. ( Araceli ) Möchten Sie Gania bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihr machen? Sie könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf MMK getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können. Übernahmegebühr 400,00 inklusive Transportkosten
Alfa wurde in letzter Sekunde gerettet 1 Jahr
Galgo
männlich
17.09.2020
weitere Details
Wir erhielten einen Anruf aus dem Nachbardorf. Dort hatte eine Familie einen sehr mageren Hund aufgegriffen, der sich bereits mehrere Tage in der Nähe ihres Hauses befand und vollkommen mit Zecken übersät war. Sie sahen an diesem Tag, dass ein Forstwirt diesen Hund grob hinter sich herschleppte. In Spanien kommt es oft vor, dass Forstwirte freilaufende Hunde einfach einfangen, töten und dann behaupten, dass diese das Wild verängstigen und vertreiben könnten. Die Familie reagierte geistesgegenwärtig, rannte dem Forstwirt hinterher und bat ihn, den Hund abzutreten. Sofort riefen sie uns natürlich an und wir gingen Alfa abholen. Alfa war zu diesem Zeitpunkt sehr mager, voller Zecken und mit noch mehr Angst. Natürlich wurde er im Refugio sofort gegen das Ungeziefer behandelt, gebadet und medizinisch erstversorgt. Inzwischen hat Alfa sich sehr verändert. Er ist natürlich nicht mehr so ein kleiner Welpe, sondern gewachsen, hat an Gewicht zugenommen und sieht einfach nur wunderschön aus. Langsam verliert Alfa auch seine Angst. Anfangs reagierte er auf unbekannte Menschen noch etwas scheu, aber er läuft nicht mehr weg. Sobald man ihn streichelt, merkt er sehr schnell, dass man ihm nichts Böses tun will. Alfa ist mit anderen Hunden sehr gesellig. Dabei ist es ihm völlig egal, ob es sich um Rüden oder Hündinnen handelt. Mit Katzen haben wir ihn noch nicht getestet. Er geht mittlerweile schon prima an der Leine und beginnt, Zutrauen zu Menschen zu gewinnen. Dabei verhält er sich insbesondere zu Kindern ausgesprochen freundlich. Wir suchen also eine Familie mit Geduld, Zeit, gerne einen vorhandenen Ersthund und natürlich auch netten, vielleicht schon etwas älteren Kindern, denen man Alfas anfängliche Scheu gut erklären kann und die es schon schaffen, sich darauf einzustellen. Informationen aus Spanien: Rasse: Galgo-Mischling Geschlecht: männlich Alter: geboren ca. 3.9.2019 Grösse: 55 cm Schulterhöhe Gewicht: 18 kg Kastriert: ja Krankheiten: Keine bekannt ( Cabra ) Möchten Sie Alfa bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen? Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können. Übernahmegebühr 400,00 € inklusive Transportkosten
Toga/Buddy sucht Sofa 10 Jahre
Labrador-Mix
17.09.2020
weitere Details
Toga/Buddy Lieber Mix-Bub, 10-11 Jahre alt, 53 cm groß Hallo Leute, mein Name ist Buddy, früher hat man Toga zu mir gesagt, aber das war in einem anderen Leben. Ich habe schon sehr viel erlebt, vieles davon möchte ich gerne vergessen aber es gab auch schöne Augenblicke die mir wieder Hoffnung gegeben haben. Wenn es Euch interessiert könnt ihr gerne mit den Menschen meines Vertrauens darüber sprechen. Im Augenblick wohne ich bei einem lieben Menschenfrauchen, sie hat sich so viel Mühe gegeben und ich mag sie wirklich sehr aber wir wohnen mitten in einer großen Stadt, hier ist es laut und es gibt viele Straßen und noch mehr Autos. Das ist gar nichts für mich und ich bin sehr traurig und ziehe mich immer mehr zurück. Aus diesem Grunde bin ich nun auf der Suche nach lieben Menschen die mir ein eher ruhiges Leben bieten können, ländlich gelegen wäre richtig gut, mit Garten wäre perfekt. Ich gehe gerne spazieren und liebe die Natur. Mit am Fahrrad laufen etc ist allerdings nichts mehr für mich. Natürlich bin ich stubenrein, kann ohne Probleme 4 Stunden alleine Zuhause bleiben, mache nichts kaputt und belle nicht. Das sind doch gute Voraussetzungen um in eine Rentner WG aufgenommen zu werden, oder? Ich würde mich sehr freuen, bis bald, euer Buddy. Buddy kommt gechipt, geimpft und kastriert in sein neues Körbchen. Bitte schreib doch eine Email an: pfoten@tierfreunde2000duesseldorf.de oder ruf an: B. Ratzmer, Tel. mobil: 0152-34209830
SAMIR - Lebenslustiger Riese 1.5 Jahre
Mischling
17.09.2020
weitere Details
männlich – gechipt, geimpft, entwurmt geboren August 2018 Mischling Weiß - schwarz ca. 72 cm noch nicht kastriert – erfolgt vor Ausreise Befindet sich im Asyl Spas in Varazdin (Kroatien) Lebenslustiger und flauschiger Riese sucht seine Menschen Samir ist ein großer und kraftvoller Rüde, der es bereits gewohnt ist an der Leine zu laufen und nun endlich sein eigenes lebhaftes und aktives Zuhause sucht. Er liebt diese langen Spaziergänge und genießt es außerordentlich im Garten zu toben und zu rennen. An der Leinenführigkeit sollte natürlich noch intensiver gearbeitet werden und wir wünschen uns für den netten Burschen möglichst den Besuch einer Hundeschule. Samir verträgt sich mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen gut allerdings verunsichern ihn etwas die kleineren Hunde aber ohne negative Verhaltensweisen zu zeigen. Im neuen Zuhause sollten besser keine Katzen wohnen, da er diese weder kennt noch einschätzen kann. Samir wurde auf der Straße von städtischen Tierfängern aufgefunden und kam über die städtische Auffangstation in unser Asyl. Der nette Rüde könnte gerne zu einer Familie mit etwas standfesteren größeren Kindern, oder auch aktiven Paaren oder Singles vermittelt werden. Der junge Rüde zeigt auf den Spaziergängen an Straßen leichte Unsicherheiten gegenüber größeren Autos wie z.B. Kombis, Bussen oder LKW´s. Diese äußert sich in Anbellen der Fahrzeuge. An dieser Angst muss noch mit Geduld gearbeitet werden aber wir denken, dass er dies ganz schnell erlernen wird, wenn man ihm Ruhe und Sicherheit vermitteln kann. Da Samir das Leben in einem Zuhause bisher nicht kennenlernen durfte, muss er grundlegende Dinge wie Stubenreinheit und das alleine bleiben erst noch lernen, was diesem cleveren Rüden aber sicherlich nicht schwer fallen wird. Möchten Sie unseren großen und liebevollen Riesen bei sich aufnehmen und ihm ein liebevolles und verständnisvolles Zuhause schenken? Dann melden Sie sich bitte bei seiner Vermittlerin Sandra Kunkel und besprechen die näheren Details. Kontakt: sandra-kunkel.lesika@gmx.de
Csipke,altersentsprechend aktiv ! 8 Monate
Mix
17.09.2020
weitere Details
Csipke bfindet sich noch in Ungarn und wird über www.canifair.de vermittelt ! Die hübsche Hündin wurde in einem Park in der Stadt gefunden. Sie lag dort und es schien als sei sie krank oder verletzt. Wie sich inzwischen herausgestellt hat, war sie zu diesem Zeitpunkt aber wahrscheinlich einfach nur sehr müde, denn sie ist top fit und gesund. Csipke ist sehr verspielt und sehr aktiv. Außerdem ist sie sehr vokal und hat eine sehr ausgeprägte Stimme, welche sie besonders dann zum Einsatz kommen lässt, wenn sie allein gelassen wird. Wahrscheinlich hat sie Angst zurückgelassen zu werden. Menschen die sie also gut auslasten können und sie nicht oft und lange alleine lassen müssen, wären daher ideal. Schon bei der nächsten Fahrt nach Deutschland kann sie in ihr neues Zuhause oder gerne auch zu einer Pflegestelle reisen. Wenn Sie sich vorstellen können Csipke ein neues Zuhause zu schenken, freue ich mich sehr über Ihre Nachricht.
Max sucht eine Familie zum Liebhaben 2 Jahre
Bodeguero
männlich
17.09.2020
weitere Details
Max tauchte eines Tages auf dem Land in der Nähe eines Hauses auf, in dem eine tierliebe Familie wohnt. Diese versorgte unseren Max auch jeden Tag mit Futter und Wasser. Allerdings planten sie eine Reise und machten sich große Sorgen, was dann in der Zwischenzeit mit Max geschehen würde. Deshalb kamen wir ins Spiel und Max wurde ins Refugio gebracht. Als wir ihn abholten, reagierte er sofort ausgesprochen freundlich, lediglich vor dem unbekannten Auto hatte er etwas Angst. Im Refugio angekommen, zeigte Max sich sofort von der besten Seite. Er ist überhaupt nicht ängstlich, im Gegenteil, er ist sympathisch, sehr aktiv. Max liebt es, spazieren zu gehen und rennt gerne durch den Auslauf. Wie alle Bodegueros ist er ein Hund, der etwas tun will und der Spaß an Aktivitäten hat. Mit anderen Hunden kommt er prima zurecht. Zurzeit teilt er seinen Zwinger mit einer dominanten Hündin und ordnet sich einfach charmant unter. Mittlerweile geht unser Max auch prima an der Leine. Max ist ein sehr menschenbezogener und freundlicher Hund, der auch Kinder sehr mag. Sie sehen also, Max ist ein idealer Familienhund, mit dem sie eine Menge Spaß haben können. Er ist aufgeschlossen, interessiert, sportlich und immer gerne dabei, wenn etwas los ist. Informationen aus Spanien: Rasse: Bodeguero Geschlecht: männlich Alter: geboren ca. 30.8.2018 Grösse: 43 cm Schulterhöhe Gewicht: 13 kg Kastriert: ja Krankheiten: Keine bekannt ( Cabra ) Möchten Sie Max bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen? Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können. Übernahmegebühr 400,00 € inklusive Transportkosten
Aufgeweckter RAIN 2 Monate
Epagneul
17.09.2020
weitere Details
RAIN Aufenthaltsort: Athen Rasse: Epagneul Geschlecht: männlich  Alter: geboren 21.06.2020 kastriert: nein Farbe: mehrfarbig  Photodatum: August 2020 Wichtige Information von Kleine Pfoten: unsere vierbeinigen Lieblinge reisen jeden Monat aus. Das bedeutet, dass Ihr Wunschhund kurzfristig mitten in Ihren Armen landen oder in einer Pflegefamilie besucht werden kann. Es gibt keine langen Wartezeiten! Wir stellen vor: MIRABEL und ihre Brüder MAESTRO, HOMER, RAIN und SHEP.  Ihre Mama ist eine zärtliche und liebevolle Hündin, die nur das Beste an ihre Kinder weitergehen hat. Alle Welpen sind offen, sehr verschmust und bestens als Zweithund geeignet.  RAIN, pure Freude und ein Fan von Bällen... möglichst viele und in allen Größen!
Livet was musste sie alles ertragen? 8 Monate
Galgo-Podenco
weiblich
17.09.2020
weitere Details
Der 1. September 2020 ist ein Datum, welches wir Tierschützer nicht so rasch vergessen werden, denn dies ist der Tag, an dem Livet von uns gerettet wurde. An diesem Vormittag wurden wir angerufen, weil sich im Dorfzentrum ein Hund unter einem Auto verborgen hatte. Passanten hatten auch die Perrera, die Tötungsstation, angerufen, aber wir waren zum Glück schneller vor Ort. Als wir ankamen, berichteten uns die Passanten, dass der Hund mager und krank sei und sich überhaupt nicht bewegte. Livet wollte auch tatsächlich nicht unter dem Auto hervorkriechen und wir mussten sie ganz langsam darunter hervorziehen. Bereits dabei konnten wir feststellen, dass sie extrem von winzigen Zecken geplagt wurde, kein Millimeter ihres Körpers war frei von diesen Quälgeistern. Natürlich wurde sie von Ungeziefer befreit und man konnte in ihrer Transportbox, in der wir sie solange unterbrachten, tausende von abgefallenen Zecken erkennen. Ihr Blick war so erschütternd und bedrückend, dass wir ihn wohl nie vergessen werden. Dabei war sie wirklich noch ein Welpe, der kurz davor war, zu sterben. In den ersten Tagen blieb sie eigentlich nur erschöpft liegen und erhob sich lediglich, um ihre Geschäfte zu verrichten. Sie hatte außerdem viele Verletzungen an den Pfoten und am Hinterteil und war extrem unterernährt und dehydriert (ausgetrocknet). Zusätzlich ist eine kleine Geschwulst im Maul erkennbar, die jetzt tierärztlich behandelt wird. Mittlerweile taut sie etwas auf, dabei kann man gut merken, dass sie mit anderen Hunden hervorragend zurechtkommt, aber vor Menschen hat sie Angst. Wir können uns nur zu gut vorstellen, was mit ihr vorher an Misshandlungen geschehen sein muss, um sie so zu verängstigen. Vermutlich gehörte sie, wie viele andere Mitglieder ihrer Rasse, einem Jäger, der sie schlecht behandelte. Livet hat noch Angst vor Menschen. Sie bellt allerdings nie, versucht auch nicht zu beißen, aber sie versucht, sich in ihrer Hundehütte zu verstecken. Sie sehen schon, sie muss vorher in einer wahren Hölle gelebt haben. Ganz langsam nimmt unsere Livet jetzt an Gewicht zu. Auf den Bildern kann man schon ganz gut die Entwicklung erkennen, die sich seit ihrer Rettung äußerlich zeigt. Für Livet suchen wir ganz bewusst eine ruhige und entspannte Familie, gerne mit einem souveränen Ersthund, die alles dafür tun wird, um dieser kleinen Maus die Angst zu nehmen. Informationen aus Spanien: Rasse: Podenco-Galgo-Mischling Geschlecht: weiblich Alter: geboren ca. 1.1.2020 Grösse: 48 cm Schulterhöhe Gewicht: 13 kg Kastriert: Nein Krankheiten: Keine bekannt ( Araceli ) Möchten Sie Livet bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihr machen? Sie könnte gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können. Übernahmegebühr 330,00 € inklusive Transportkosten
Süße MIRABEL 2 Monate
Epagneul
17.09.2020
weitere Details
MIRABEL Aufenthaltsort: Athen Rasse: Epagneul Geschlecht: weiblich  Alter: geboren 21.06.2020 kastriert: nein Farbe: mehrfarbig  Photodatum: August 2020 Wichtige Information von Kleine Pfoten: unsere vierbeinigen Lieblinge reisen jeden Monat aus. Das bedeutet, dass Ihr Wunschhund kurzfristig mitten in Ihren Armen landen oder in einer Pflegefamilie besucht werden kann. Es gibt keine langen Wartezeiten! Wir stellen vor: MIRABEL und ihre Brüder MAESTRO, HOMER, RAIN und SHEP.  Ihre Mama ist eine zärtliche und liebevolle Hündin, die nur das Beste an ihre Kinder weitergehen hat. Alle Welpen sind offen, sehr verschmust und bestens als Zweithund geeignet.  MIRABEL ist ein kleiner Wirbelwind und spaziert tapfer und mutig durch die Welt. Mit ihr ist jegliche Langeweile vorbei!
Lobato träumt von einem eigenen Zuhause 3.5 Jahre
Holländischer Schäferhund
männlich
17.09.2020
weitere Details
Lobato fanden wir alleine in einem Park, wo er einsam seine Runden drehte. Er sah sehr gepflegt aus, so dass wir natürlich zunächst hofften, er habe sich nur verlaufen und seine Besitzer ihn hoffentlich in den sozialen Medien suchen. Allerdings weit gefehlt – es meldete sich niemand. Wir gehen somit davon aus, dass er von seinen früheren Besitzern eben in diesen Park ausgeführt und dann ausgesetzt wurde. Klar, dass der arme Kerl am Anfang die Welt nicht mehr verstand. Wie Sie auf den Bildern gut sehen können, ist Lobato ein wunderschöner holländischer Schäferhund. Rassetypisch ist er natürlich einfach ein „Arbeitstier“. Seinen Menschen schließt er sich bedingungslos an und ist ausgesprochen treu. Er lernt gerne und möchte gefordert werden. Vom Charakter her ist er ein eher dominanter Rüde. Das heißt allerdings nicht, dass er mit anderen Hunden unverträglich wäre. In seinem jetzigen Zwinger lebt er sogar mit einem Rüden zusammen, mit dem er sich hervorragend versteht. Wie so oft bei Rüden entscheidet eben die gegenseitige Sympathie. Mit Katzen verträgt unser Lobato sich leider überhaupt nicht. Wir wünschen uns für Lobato Menschen, die sich mit seiner Rasse auskennen oder bereit sind, sich mit den Bedürfnissen dieser Rasse auseinander zu setzen. Lobato ist ein Hund, der einfach arbeiten muss. Holländische Schäferhunde werden ja gerne als Rettungshunde oder für die Polizeiarbeit eingesetzt. Wir können uns gut vorstellen, dass eine solche „Tätigkeit“ für Lobato einfach den absoluten Treffer und Hauptgewinn darstellen würde. Genau solche Menschen suchen wir für Lobato, gerne natürlich mit einer charmanten Hundedame, weniger gerne mit Rüden, da man vorher nicht gut abschätzen kann, ob er mit genau diesem Rüden auch zurechtkommen würde. Samtpfötchen sollten bitte nicht in seinem neuen Zuhause vorhanden sein. Wir suchen konsequente Menschen, die Spaß an einem arbeitswilligen und sportlichen Hund haben, gerne spazieren gehen, ihm Aufgaben stellen, ihn auspowern wollen und selber aktiv und unternehmungslustig sind. Kinder dürfen gerne vorhanden sein, diese sollten natürlich schon etwas älter sein, denn Lobato ist ja doch schon ein kräftiger Bursche. Informationen aus Spanien: Rasse: Holländischer Schäferhund Geschlecht: männlich Alter: geboren ca. 20.12.2016 Größe: 58 cm Schulterhöhe Länge: 59 cm Gewicht: 23 kg Kastriert: nein Krankheiten: keine bekannt Möchten Sie Lobato bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen? Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können. Übernahmegebühr 400,00 € inklusive Transportkosten
Taylor ist ein Kampfschmuser in XXL 2 Jahre
Mischling
männlich
17.09.2020
weitere Details
Taylor wurde unter Sträuchern in der Nähe eines Baches entdeckt. Wir vermuten, dass er ausgesetzt wurde und auch schon längere Zeit in dieser Situation verbrachte, denn er war dem Tode letztendlich näher als dem Leben. Sein ganzer Körper war geschunden, er wirkte panisch und hatte entsetzliche Angst. Deshalb vermuten wir auch, dass er eine sehr schlechte Vergangenheit hatte. Taylor gelang es jedoch sehr rasch, zu den Freiwilligen Kontakt aufzunehmen und entdeckte, dass es in seiner Vergangenheit zwar viel Schlechtes gab, aber die Zukunft für ihn durchaus positiv ist. Er genießt mittlerweile Zuneigung und menschliche Wärme und beginnt sein Leben zu genießen. Im Auslauf versucht Taylor mittlerweile, von einem Freiwilligen zum anderen zu gelangen, um möglichst viele Streichel- und Schmuseeinheiten zu erhalten. Taylor ist von seinem Charakter her eher ein unterwürfiger Hund, der sehr bewusst auf die Stimme seines Hundeführers achtet. Er ist vom Charakter her auch nicht übermäßig aktiv, also müsste er auch nicht den ganzen Tag beschäftigt werden oder in Bewegung sein, um sich auszupowern. Dennoch genießt er natürlich Spaziergänge und Spieleinheiten, denn er ist ja noch jung und möchte Abenteuer erleben. Bisher hat Taylor natürlich das Hunde 1 X 1 noch nicht richtig lernen können, so dass er noch nicht besonders gut an der Leine geht. Daran arbeiten die Freiwilligen des Tierheims jedoch sehr intensiv und man kann gut merken, dass Taylor, der ja ein sehr cleverer Bursche ist, rasch bereit ist zu lernen und die Leinenführigkeit zunehmend besser gelingt. Anfangs hatte er noch Angst auf der Straße, denn Spaziergänge waren ja für ihn etwas völlig Ungewohntes. Jetzt ist er entspannt, ruhig und natürlich auch sehr interessiert. Mit anderen Hunden versteht Taylor sich hervorragend, egal ob es sich um Hündinnen oder Rüden handelt. Derzeit lebt er in einem Zwinger mit zwei Rüden verschiedenen Alters zusammen und sie verstehen sich prächtig. Für Taylor wäre es somit auch klasse, wenn in seiner neuen Familie schon Hunde vorhanden wären. Ob er mit Katzen verträglich ist, können wir dagegen leider noch nicht sagen. Wir möchten so gerne, dass Taylor die Erfahrung machen kann, wie schön es in einer Familie ist, dass er die Liebe und Zuwendung bekommt, die ihm wichtiger ist als alles andere auf der Welt. Wir wünschen ihm, dass Einsamkeit und Angst nie mehr in sein Leben zurückkommen. Wenn Sie also eine Familie sind, die einen eher ruhigen und bedächtigen Hundekameraden suchen, der natürlich trotzdem gerne spazieren geht und spielt, aber unterwürfig und unkompliziert im Umgang mit anderen Hunden ist, dann wäre unser Taylor genau der richtige Hundekumpel. Bitte lassen Sie sich von seiner eher unscheinbaren Fellfarbe nicht abschrecken, das hätte er nun wirklich nicht verdient. Informationen aus Spanien: Rasse: Mischling Geschlecht: männlich Alter: geboren ca. 10.08.2018 Größe: 67 cm Schulterhöhe Länge: 72 cm Gewicht: 35 kg Krankheiten: keine bekannt ( Refugio/ Modulo B ) Möchten Sie Taylor bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen? Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können. Übernahmegebühr 400,00 € inklusive Transportkosten
PITER: lieber, kleiner, süßer Schatz 1.5 Jahre
Schnauzer-Mischling
17.09.2020
weitere Details
Rasse: Mix Geschlecht: Rüde Geboren: ca. 1,5 Jahre Größe: 42 cm Gewicht: 13 kg Kastriert: Ja Katzenverträglich: kann getestet werden Tierheim: MICHEL RESCUE / RESCUE LOVE ELIAS und PITER sind vermutlich Brüderchen. Die süßen Jungs wurden als Welpen auf der Straße eingefangen und kamen in eine Tötungsstation. Als sie auf der Tötungsliste standen, wurden sie von den Tierschützern von MICHEL RESCUE/RESCUE LOVE gerettet und kamen in ihre Obhut. Der goldige ELIAS und der süße PITER sind beide sehr verspielt. Beide sind sehr menschenbezogen und lieben Streicheleinheiten. ELIAS ist immer für einen Spaß zu haben und Brüderchen PITER liegt zu gerne auf dem Rücken, um sich sein Bäuchlein streicheln zu lassen. Die schnuckeligen Jungs sind sehr sozial und spielen sehr gern mit anderen Hunden. Vermutlich sind sie Mittel-Schnauzer-Mixe, sie sind sich in Charakter und Aktivität sehr ähnlich. Wer verliebt sich in den Süßen und schenkt ihm ein liebevolles Zuhause ? Wir bemühen uns sehr, immer auf dem aktuellen Stand bei jeder Fellnase zu sein. Durch die schwierigen Lebensumstände unserer Schützlinge ist es oft nicht ganz einfach, z. B. das Alter (wird zunächst im Tierheim und erst später vom Veterinärmediziner geschätzt), Größe, Gewicht und alle Charaktereigenschaften einzuschätzen. Wir sind da auf die Kollegen/Tierärzte vor Ort in Spanien angewiesen und können somit keine absolute Garantie für Angaben übernehmen. Eventuelle Erkrankungen/Handicaps werden selbstverständlich sofort angegeben. In der Betreffzeile der Anzeige steht -RESERVIERT-? Dann ist der Schatz für einen potentiellen Adoptanten reserviert, was uns für Sie sehr leid tut. Manchmal überschneidet sich auch eine Vermittlung in Spanien mit einer Anfrage hier bei uns in Deutschland. Unter www.hundeoase.org finden Sie unter dem Menüpunkt -Unsere Hunde- viele weitere wunderbare Hunde und auch Kätzchen, die auf ein schönes Zuhause warten und hoffen: junge & alte, Zwerge & Riesen & alles dazwischen; Wonneproppen & -Hungerhaken-; Rassetiere & Mischlinge; verspielte, aktive & eher ruhige Vierbeiner; Anfängerhunde, die einfach nur lieb, teils schon perfekt erzogen & leichtführig sind; liebevolle Familien- & Seniorenhunde; perfekte Zweit-/Dritthunde, aber auch Hunde, die lieber ihre Menschen nur für sich haben möchten; Schmusebacken; Schnüffelnasen fürs Mantrailing; sportbegeisterte Energiebündel für Hoopers, Longieren etc.; gemütliche & anspruchslose Fellnasen, die sich über ein warmes Plätzchen im Winter, ein kühles im Sommer und viel Liebe freuen würden; Clowns & Helden; Fellnasen mit kleinen Handicaps, die sie selbst überhaupt nicht stören und keiner ärztliche Behandlung/Medikamente bedürfen (z. B. Einäuglein, Inkontinenz ...); liebe Schätze, die eine Erkrankung haben und dennoch auf einen Menschen mit ganz großem Herzen hoffen & auch ängstliche Seelen, die Schlimmes erlebt haben und daher ganz besonders viel Zeit und erfahrene Menschen benötigen. Bei einigen Vermittlungsanzeigen ist als Kontakt Elfat Dobler angegeben. Elfat lebt seit einigen Jahren in Spanien und kümmert sich ehrenamtlich und sehr liebevoll um die Tiere vor Ort. Sie spricht perfekt deutsch, spanisch, arabisch, syrisch, englisch. Es kann auch sein, dass sich Dr. Maria Manez bei Ihnen meldet, unser Bindeglied zwischen Deutschland und Spanien. Einem Tier aus dem Tierschutz ein Zuhause zu geben, bedeutet immer, dass sie gleich mindestens ZWEI WESEN RETTEN, nämlich die Fellnase, die zu Ihnen kommen darf, und eine weitere, die durch freiwerdenden Platz im Tierheim der Tötungsstation oder Leben auf der Straße entkommen kann und somit zumindest in Sicherheit ist und so ebenfalls die Chance auf eine Adoption und ein eigenes Zuhause bekommt! Wir sind ein eingetragener Tierschutzverein mit eigenem Transporter und allen nötigen Zulassungen/Genehmigungen, der auch für andere Tierschutzvereine Fellnasen aus Spanien nach Deutschland bringt. Sobald alle Boxen reserviert sind, fahren wir persönlich nach Spanien (ca. alle 3 - 4 Wochen). Die aktuellen Daten hierzu finden Sie im roten Kasten ganz oben in dieser Anzeige. Vermittlungsgebühr: 380 € (350 € = unkastriert, da noch zu jung) INKLUSIVE ALLER KOSTEN (Tierheim, tierärztl. Untersuchung, großer Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten, Impfung, Entwurmung, Chip, Kastration, EU-Heimtierausweis, Transport nach Deutschland, angepasstes SICHERHEITSGESCHIRR plus Adapter für den Autogurt, zusätzlich noch 1x Wurmkur und 1x Spot-On für zu Hause. Bei Fragen melden Sie sich bitte gerne bei uns. Tierschutzverein Hundeoase e. V. Iris Flosdorf Laufenberg 36 52382 Niederzier (Nordrhein-Westfalen) Tel.: 02428/802886 Fax: 02428/9049632 E-Mail: info@hundeoase.org Home: www.hundeoase.org
ELIAS: goldiger, kleiner, lieber Schatz 1.5 Jahre
Schnauzer-Mischling
17.09.2020
weitere Details
Rasse: Mix Geschlecht: Rüde Geboren: 1,5 Jahre Größe: 42 cm Gewicht: 13 kg Kastriert: Ja Katzenverträglich: kann getestet werden Tierheim: MICHEL RESCUE / RESCUE LOVE ELIAS und PITER sind vermutlich Brüderchen. Die süßen Jungs wurden als Welpen auf der Straße eingefangen und kamen in eine Tötungsstation. Als sie auf der Tötungsliste standen, wurden sie von den Tierschützern von MICHEL RESCUE/RESCUE LOVE gerettet und kamen in ihre Obhut. Der goldige ELIAS und der süße PITER sind beide sehr verspielt. Beide sind sehr menschenbezogen und lieben Streicheleinheiten. ELIAS ist immer für einen Spaß zu haben und Brüderchen PITER liegt zu gerne auf dem Rücken, um sich sein Bäuchlein streicheln zu lassen. Die schnuckeligen Jungs sind sehr sozial und spielen sehr gern mit anderen Hunden. Vermutlich sind sie Mittel-Schnauzer-Mixe, sie sind sich in Charakter und Aktivität sehr ähnlich. Wer verliebt sich in den Süßen und schenkt ihm ein liebevolles Zuhause ? Wir bemühen uns sehr, immer auf dem aktuellen Stand bei jeder Fellnase zu sein. Durch die schwierigen Lebensumstände unserer Schützlinge ist es oft nicht ganz einfach, z. B. das Alter (wird zunächst im Tierheim und erst später vom Veterinärmediziner geschätzt), Größe, Gewicht und alle Charaktereigenschaften einzuschätzen. Wir sind da auf die Kollegen/Tierärzte vor Ort in Spanien angewiesen und können somit keine absolute Garantie für Angaben übernehmen. Eventuelle Erkrankungen/Handicaps werden selbstverständlich sofort angegeben. In der Betreffzeile der Anzeige steht -RESERVIERT-? Dann ist der Schatz für einen potentiellen Adoptanten reserviert, was uns für Sie sehr leid tut. Manchmal überschneidet sich auch eine Vermittlung in Spanien mit einer Anfrage hier bei uns in Deutschland. Unter www.hundeoase.org finden Sie unter dem Menüpunkt -Unsere Hunde- viele weitere wunderbare Hunde und auch Kätzchen, die auf ein schönes Zuhause warten und hoffen: junge & alte, Zwerge & Riesen & alles dazwischen; Wonneproppen & -Hungerhaken-; Rassetiere & Mischlinge; verspielte, aktive & eher ruhige Vierbeiner; Anfängerhunde, die einfach nur lieb, teils schon perfekt erzogen & leichtführig sind; liebevolle Familien- & Seniorenhunde; perfekte Zweit-/Dritthunde, aber auch Hunde, die lieber ihre Menschen nur für sich haben möchten; Schmusebacken; Schnüffelnasen fürs Mantrailing; sportbegeisterte Energiebündel für Hoopers, Longieren etc.; gemütliche & anspruchslose Fellnasen, die sich über ein warmes Plätzchen im Winter, ein kühles im Sommer und viel Liebe freuen würden; Clowns & Helden; Fellnasen mit kleinen Handicaps, die sie selbst überhaupt nicht stören und keiner ärztliche Behandlung/Medikamente bedürfen (z. B. Einäuglein, Inkontinenz ...); liebe Schätze, die eine Erkrankung haben und dennoch auf einen Menschen mit ganz großem Herzen hoffen & auch ängstliche Seelen, die Schlimmes erlebt haben und daher ganz besonders viel Zeit und erfahrene Menschen benötigen. Bei einigen Vermittlungsanzeigen ist als Kontakt Elfat Dobler angegeben. Elfat lebt seit einigen Jahren in Spanien und kümmert sich ehrenamtlich und sehr liebevoll um die Tiere vor Ort. Sie spricht perfekt deutsch, spanisch, arabisch, syrisch, englisch. Es kann auch sein, dass sich Dr. Maria Manez bei Ihnen meldet, unser Bindeglied zwischen Deutschland und Spanien. Einem Tier aus dem Tierschutz ein Zuhause zu geben, bedeutet immer, dass sie gleich mindestens ZWEI WESEN RETTEN, nämlich die Fellnase, die zu Ihnen kommen darf, und eine weitere, die durch freiwerdenden Platz im Tierheim der Tötungsstation oder Leben auf der Straße entkommen kann und somit zumindest in Sicherheit ist und so ebenfalls die Chance auf eine Adoption und ein eigenes Zuhause bekommt! Wir sind ein eingetragener Tierschutzverein mit eigenem Transporter und allen nötigen Zulassungen/Genehmigungen, der auch für andere Tierschutzvereine Fellnasen aus Spanien nach Deutschland bringt. Sobald alle Boxen reserviert sind, fahren wir persönlich nach Spanien (ca. alle 3 - 4 Wochen). Die aktuellen Daten hierzu finden Sie im roten Kasten ganz oben in dieser Anzeige. Vermittlungsgebühr: 380 €. Hierin enthalten sind alle Kosten (Tierheim, tierärztl. Untersuchung, Test auf Mittelmeerkrankheiten, Impfung, Entwurmung, Chip, Kastration, EU-Heimtierausweis, Transport nach Deutschland, Sicherheitsgeschirr). Bei Fragen melden Sie sich bitte gerne bei uns. Tierschutzverein Hundeoase e. V. Iris Flosdorf Laufenberg 36 52382 Niederzier (Nordrhein-Westfalen) Tel.: 02428/802886 Fax: 02428/9049632 E-Mail: info@hundeoase.org Home: www.hundeoase.org
Sheron lebt in 41061 Mönchengladbach 5 Jahre
Mix
17.09.2020
weitere Details
*** Update August 2020: Bei der letzten Fahrt hatte unser Team Gelegenheit, ein wenig Zeit mit der süßen Sheron zu verbringen. So richtig Lust hatte die verantwortungsbewusste Mamazwar nicht, weil sie schnell zu ihren Welpen zurück wollte, aber sie hat sich doch zu einem Shooting und einem kurzen Spaziergang überreden lassen. Wahrscheinlich sieht sie auf den neuen Bildern deshalb alles andere als begeistert, sondern eher ein bisschen genervt aus. Dabei zeigte sich die tolle Hündin, in deren Ahnenreihe sicherlich mindestens ein Mops mitgemischt hat, aber absolut freundlich und menschenbezogen. Diese putzige Hündin mit den lustigen Ohren wurde in einem leerstehenden Haus entdeckt. Dort hatte sie ihre Welpen zur Welt gebracht und zog sie in der Ruine auf. Freundliche Menschen informierten das Tierheim, und so konnte die kleine Familie in Sicherheit gebracht werden. Sheron zeigt sich im Tierheim von Anfang an als ruhige, ausgeglichene Hündin, die Menschen sehr mag und sich leicht führen lässt. Als gute Mama beschützt sie natürlich ihre Welpen, so dass ihre Verträglichkeit mit anderen Hunden bisher noch nicht getestet werden konnte. Sobald dies möglich ist, wird das natürlich nachgeholt. Ebenso kann bei Bedarf auch ihre Reaktion auf Katzen getestet werden. Aufgrund ihres ruhigen, ausgeglichenen Wesens können wir uns Sheron auch gut als Hündin für Anfänger vorstellen. Bei 42cm Schulterhöhe wiegt sie aktuell 12 kg und ist somit von angenehmer, mittlerer Größe. Wenn Sie sich in die niedliche Hündin mit den Fledermausohren verliebt haben, melden Sie sich gerne bei uns. Auch eine Pflegestelle als Sprungbrett ins Glück wäre wunderbar. Bei Ausreise ist Sheron wie all unsere Hunde kastriert, gechipt, vollständig geimpft sowie gegen Parasiten behandelt. Im Gepäck hat sie außerdem gültige EU-Papiere sowie ein großes Blutbild. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
DUNA: wunderschöne, liebe Lady 8 Jahre
Bardino
17.09.2020
weitere Details
Rasse: Bardino-Mix Geboren: 2012 Größe: 60 cm Gewicht: 29 kg Kastriert: Ja Katzenverträglich: Nein Tierheim: MICHEL RESCUE / RESCUE LOVE DUNA ist eine hübsche und ruhige gestromte Bardino-Mix Hündin. Die Tierschützer von MICHEL RESCUE / RESCUE LOVE haben die Maus von einem anderen Tierheim übernommen und wissen nichts über ihre Vergangenheit. Die arme Hündin kam sehr abgemagert und schwach an. Dass sie sich noch auf den Beinen halten konnte, war ein Wunder. Olga hat DUNA liebevoll aufgepäppelt und nun geht es ihr zum Glück wieder richtig gut. DUNA ist sehr aufmerksam und lernt schnell. Die Süße versteht sich gut mit anderen Hunden, sie ist die Chefin im Rudel und lässt erst gar keinen Streit entstehen. Mit dominanten Hunden und mit Katzen wird sie nicht warm. DUNA liebt Menschen und ist eine perfekte Begleiterin. Man merkt, dass sie eine Familie gehabt haben muss, denn sie ist wirklich toll im Umgang mit Menschen. Auch mit Kindern versteht sie sich gut. Für die süße DUNA suchen wir eine liebevolle Familie, die ihr die Möglichkeit gibt zu zeigen, was für eine tolle Hündin sie ist. Wir bemühen uns sehr, immer auf dem aktuellen Stand bei jeder Fellnase zu sein. Durch die schwierigen Lebensumstände unserer Schützlinge ist es oft nicht ganz einfach, z. B. das Alter (wird zunächst im Tierheim und erst später vom Veterinärmediziner geschätzt), Größe, Gewicht und alle Charaktereigenschaften einzuschätzen. Wir sind da auf die Kollegen/Tierärzte vor Ort in Spanien angewiesen und können somit keine absolute Garantie für Angaben übernehmen. Eventuelle Erkrankungen/Handicaps werden selbstverständlich sofort angegeben. In der Betreffzeile der Anzeige steht -RESERVIERT-? Dann ist der Schatz für einen potentiellen Adoptanten reserviert, was uns für Sie sehr leid tut. Manchmal überschneidet sich auch eine Vermittlung in Spanien mit einer Anfrage hier bei uns in Deutschland. Unter www.hundeoase.org finden Sie unter dem Menüpunkt -Unsere Hunde- viele weitere wunderbare Hunde und auch Kätzchen, die auf ein schönes Zuhause warten und hoffen: junge & alte, Zwerge & Riesen & alles dazwischen; Wonneproppen & -Hungerhaken-; Rassetiere & Mischlinge; verspielte, aktive & eher ruhige Vierbeiner; Anfängerhunde, die einfach nur lieb, teils schon perfekt erzogen & leichtführig sind; liebevolle Familien- & Seniorenhunde; perfekte Zweit-/Dritthunde, aber auch Hunde, die lieber ihre Menschen nur für sich haben möchten; Schmusebacken; Schnüffelnasen fürs Mantrailing; sportbegeisterte Energiebündel für Hoopers, Longieren etc.; gemütliche & anspruchslose Fellnasen, die sich über ein warmes Plätzchen im Winter, ein kühles im Sommer und viel Liebe freuen würden; Clowns & Helden; Fellnasen mit kleinen Handicaps, die sie selbst überhaupt nicht stören und keiner ärztliche Behandlung/Medikamente bedürfen (z. B. Einäuglein, Inkontinenz ...); liebe Schätze, die eine Erkrankung haben und dennoch auf einen Menschen mit ganz großem Herzen hoffen & auch ängstliche Seelen, die Schlimmes erlebt haben und daher ganz besonders viel Zeit und erfahrene Menschen benötigen. Bei einigen Vermittlungsanzeigen ist als Kontakt Elfat Dobler angegeben. Elfat lebt seit einigen Jahren in Spanien und kümmert sich ehrenamtlich und sehr liebevoll um die Tiere vor Ort. Sie spricht perfekt deutsch, spanisch, arabisch, syrisch, englisch. Es kann auch sein, dass sich Dr. Maria Manez bei Ihnen meldet, unser Bindeglied zwischen Deutschland und Spanien. Einem Tier aus dem Tierschutz ein Zuhause zu geben, bedeutet immer, dass sie gleich mindestens ZWEI WESEN RETTEN, nämlich die Fellnase, die zu Ihnen kommen darf, und eine weitere, die durch freiwerdenden Platz im Tierheim der Tötungsstation oder Leben auf der Straße entkommen kann und somit zumindest in Sicherheit ist und so ebenfalls die Chance auf eine Adoption und ein eigenes Zuhause bekommt! Wir sind ein eingetragener Tierschutzverein mit eigenem Transporter und allen nötigen Zulassungen/Genehmigungen, der auch für andere Tierschutzvereine Fellnasen aus Spanien nach Deutschland bringt. Sobald alle Boxen reserviert sind, fahren wir persönlich nach Spanien (ca. alle 3 - 4 Wochen). Die aktuellen Daten hierzu finden Sie im roten Kasten ganz oben in dieser Anzeige. Vermittlungsgebühr: 380 € (350 € = unkastriert, da noch zu jung) INKLUSIVE ALLER KOSTEN (Tierheim, tierärztl. Untersuchung, großer Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten, Impfung, Entwurmung, Chip, Kastration, EU-Heimtierausweis, Transport nach Deutschland, angepasstes SICHERHEITSGESCHIRR plus Adapter für den Autogurt, zusätzlich noch 1x Wurmkur und 1x Spot-On für zu Hause. Bei Fragen melden Sie sich bitte gerne. Tierschutzverein Hundeoase e. V. Iris Flosdorf Laufenberg 36 52382 Niederzier (Nordrhein-Westfalen) Tel.: 02428/802886 Fax: 02428/9049632 E-Mail: info@hundeoase.org Home: www.hundeoase.org
Lothar sucht aktive Familie 2 Jahre
Deutscher Schäferhund
17.09.2020
weitere Details
• Rasse: Schäferhund - Mischling • Gesundheitszustand: gut • geboren: ca. 01.06.2016 • Verträglich mit: Hunden • Jagdtrieb: unbekannt • sucht: aktive Anfänger, Familien Eingestellt: 05.02.2018 Eigenschaften: Lothar ist ein lieber, junger und sicher sportlicher Rüde, 18,8 kg schwer und 57 cm groß. Er wurde auf der Straße gefunden, und so ist nichts zu seiner Geschichte bekannt. Ganz eindeutig ist ein Schäferhund in ihm zu erkennen, und so wird er auch als klug und aufgeweckt beschrieben. Man kann gut mit ihm kommunizieren, er ist ein Hund, der Menschen sehr mag, und gefallen will. Die Fotos zeigen, wie er gelassen zwischen den Zwingern mit bellenden und herumspringenden Hunden steht. Außerhalb der Auffangstation strahlt sein Gesicht vor Freude. Er geht gerne spazieren und ist seinem Alter entsprechend aktiv. Er hat keine Probleme mit anderen Hunden und teilt sich den Zwinger mit einem gemischten Rudel. Lothar ist kein Hund für kleine Gassirunden. Seine Familie sollte ihn an ihren Aktivitäten teilhaben lassen und einen Hund mit rascher Auffassungsgabe suchen, den sie fördern und fordern möchte. Mit der wunderschönen Rüden kann man sicher toll Hundesport machen und alles, was man sich als Teamwork vorstellen kann. Der nette Rüde sucht also einen Platz bei lieben Menschen, gerne mit Schäferhund-Erfahrung, die Zeit für ihn haben und gerne mit Hund aktiv sind. Lothar wird kastriert vermittelt und würde natürlich komplett geimpft gechipt und entwurmt nach Deutschland reisen.
XILA HERRLICH UNKOMPLIZIERT UND LIEB 2 Jahre
MIX
17.09.2020
weitere Details
Über Xila gibt es so viel eigentlich gar nicht zu sagen. Der ärmliche Shelter liegt hinter ihr, das ist das Wichtigste. Die hübsche Dame, die ein Gardemaß von ca. 58cm hat und wohl 2018 geboren ist, ist eigentlich eine gutgelaunte Hündin. Immer kommt sie auf die Menschen zu die in den Auslauf kommen. Sie freut sich über jeden Besuch. Auch mit ihren 4beinigen Kumpels ist sie sozial und immer bereit für ein Spielchen. Auch an der Leine geht sie schon recht ordentlich. Aber das muss natürlich perfektioniert werden, überhaupt muss sie wohl noch das ganze Hunde ABC lernen. Aber hey, das werden Sie gemeinsam mit ihr schaffen. Eine Hundeschule, ein wenig Übung, Liebe und eine Belohnung hie und da, so sollte das zu schaffen sein! Melden Sie sich, geben Sie dieser liebenswert unauffälligen Hündin eine Chance dem Tierheim zu entkommen! Wenn Sie über etwas Erfahrung verfügen wäre das sicherlich von Vorteil, denn durch ihre Größe bringt Xila natürlich auch einiges an Kraft mit. Xila kommt kastriert, gechipt, geimpft, kastriert, mit EU-Ausweis und auf Mittelmeerkrankheiten getestet gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage tino-ev.de. Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal. Sie wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt. Kontakt: 0173 58853 90 Email: dilan@tino-ev.de
Aladin ist so lieb und sehr anhänglich ! 13 Jahre
Mischling
17.09.2020
weitere Details
Aladin hat den Sprung nach Deutschland geschafft und lebt derzeit auf einer Pflegestelle in Mönchengladbach. Von dort aus macht er sich nun auf die Suche nach seinem endgültigen Zuhause. Aladin sucht Menschen mit Herz, die ihm für seinen Lebensabend ein Plätzchen bieten, wo er geliebt, umsorgt und behütet wird. Aladin ist ein sehr verschmuster Hund, der gegen einen netten Zweit-oder Dritthund im neuen Zuhause überhaupt nichts hätte, im Gegenteil, er liebt andere Hunde und hat auch mit Katzen keinerlei Probleme. Aladin fährt gut im Auto mit und er genießt die täglichen Spaziergänge sehr. Für den lieben Kuschelbären suchen wir eine Familie, von der er viel Zuwendung bekommt und die ihm die Welt außerhalb des Tierheimes zeigt. Wir hoffen so sehr, daß sich Aladins Wunsch nach einem eigenen Zuhause möglichst bald erfüllt, denn er hat schon viel zu lange im Tierheim verbracht und darauf warten müssen. Wenn Sie Aladin kennenlernen möchten, dürfen Sie ihn gerne auf seiner Pflegestelle besuchen. Viel Glück, Großer !!! Update April 2017 Aladin ist ein lieber und aufgeschlossener Rüde, der die Nähe der Menschen sehr sucht. Gegenüber großen Hunden reagiert er ängstlich, wobei er mit Hunden in seiner Größe gut auskommt. Aladin hat ein wunderschönes schwarzes gewelltes Fell. Update Januar 2012 Aladins 'Problem' ist, dass er nicht nur schwarz sondern auch noch etwas größer ist! Verzweifelt versucht er auf sich aufmerksam zu machen. Das tut er aber auf eine ganz liebe Art. Er ist immer in der Nähe der Menschen, die in der Auffangstation helfen. Niemand hört seinen stummen Schrei nach Liebe. Er kommt und weicht einem nicht mehr von der Seite. Wir suchen für Aladin ein Zuhause bei Menschen, die den wahren und tollen Charakter dieses anhänglichen und doch so bescheidenen Hundes erkennen und schätzen. Stand Januar 2008 Aladin wurde schon 2007 zusammen mit seiner Schwester auf einem Fabrikgelände in der Nähe von Cordoba aufgefunden. Aladin ist ein mittelgroßer verspielter Kerl. Er hat an sich mit seinen Artgenossen keinerlei Schwierigkeiten, wobei ihm die größeren Hunde ziemlich viel Angst bereiten. Er ist sehr menschenbezogen und würde so gerne endlich die Seinen finden. Aladin ist ein richtiger Sonnenschein, er freut sich über Alles und Jeden, der in seine Nähe kommt. Aladin sucht ein liebevolles Zuhause, in dem man sich um ihn kümmert, wo mit ihm gespielt und getobt wird und wo ihm vor allem Sicherheit gegeben wird. Wer möchte Aladin nach so langer Zeit endlich ein Zuhause geben ? ( Araceli ) Möchten Sie Aladin bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen? Er ist gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf MMK getestet und besitzt einen gültigen EU-Pass. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können. Übernahmegebühr - nach Absprache
Angel..seit 2013 im Tierheim 8 Jahre
-
17.09.2020
weitere Details
Angel befindet sich noch in Ungarn und wird über www.canifair.de vermittelt ! Update September 2018: Angel wartet schon sehr lange im Tierheim und man merkt es ihr richtig an, wie sehr ihr das Tierheimleben aufs Gemüt schlägt. Im Zwinger hat sie unheimlich Stress. Außerhalb des Zwingers zeigt sie sich als verschmust und total liebesbedürftig. Angel sucht dringend ein schönes Zuhause, in dem sie zur Ruhe kommen darf und in dem sie sehr geliebt wird. Bitte helfen Sie Angel, damit Sie nicht auch noch ihr restliches Leben im Zwinger verbringen muss. Diese schwarze Schönheit heißt Angel und lebt schon seit November 2013 im Tierheim: also seit satten 7 Jahren. Unvorstellbar! Angel sucht nun dringend ein Zuhause, das sie so nimmt wie sie ist und ihr Liebe schenken möchte. Angel wurde damals gefunden, weil sie von einem Auto angefahren wurde. Schnell suchte man nach ihren Besitzern, aber niemand schien sie zu vermissen und so wartet sie nun seit 4 Jahren vergeblich darauf, dass sie jemand abholt. Menschen gegenüber ist sie ein wahrer Engel. Auch Kinder findet sie großartig. Leider hat sie es nur nicht mit anderen Hunden. Aber kann man es ihr nach 4 Jahren an der Kette neben anderen Hunden verdenken? Wir suchen also für die hübsche Angel einen Einzelplatz ohne andere Hunde. Mit Training, Geduld und Liebe wird man es sicherlich schaffen die Hündin sozialverträglich zu machen. Wer kann helfen und der hübschen Angel das Leben ermöglichen, das jeder Hund verdient hat? Sie hat bereits gepackt und ist mehr als bereit die Kette nach dieser langen Zeit endlich hinter sich zu lassen.
Kleiner HOMER 2 Monate
Epagneul
17.09.2020
weitere Details
HOMER Aufenthaltsort: Athen Rasse: Epagneul Geschlecht: männlich  Alter: geboren 21.06.2020 kastriert: nein Farbe: mehrfarbig  Photodatum: August 2020 Wichtige Information von Kleine Pfoten: unsere vierbeinigen Lieblinge reisen jeden Monat aus. Das bedeutet, dass Ihr Wunschhund kurzfristig mitten in Ihren Armen landen oder in einer Pflegefamilie besucht werden kann. Es gibt keine langen Wartezeiten! Wir stellen vor: MIRABEL und ihre Brüder MAESTRO, HOMER, RAIN und SHEP.  Ihre Mama ist eine zärtliche und liebevolle Hündin, die nur das Beste an ihre Kinder weitergehen hat. Alle Welpen sind offen, sehr verschmust und bestens als Zweithund geeignet.  HOMER... offen, verspielt und so lustig!
Clarise leidet so sehr im Tierheim 8.5 Jahre
Podenco
weiblich
17.09.2020
weitere Details
Diese ältere Podenco-Dame suchte am 05.09.2020 Schutz vor der drückenden Hitze in einem Fabrikgebäude. Es fiel auf, dass sie auf dem linken Hinterbeinchen etwas hinkte. Wir gehen auch davon aus, dass ihr Fuß verletzt sein könnte, denn manchmal knickt sie etwas ein. In Kürze wird sie kastriert und dann nutzen wir natürlich die Gelegenheit, ihre Pfote zu untersuchen. Möglicherweise handelt es sich jedoch um eine alte Verletzung, so dass der Tierarzt überprüfen muss, ob hier überhaupt etwas gemacht werden kann. Natürlich gehörte Clarise mit Sicherheit einem Jäger, der sie nicht mehr brauchen konnte, da sie weder für die Jagd noch für die Zucht tauglich war. Somit wurde sie eben entsorgt. Die ersten Tage nach ihrer Rettung verbrachte Clarise auf einer Pflegestelle, lebte dort mit mehreren Katzen zusammen und verhielt sich einfach wunderbar. Wie so oft können die Tiere allerdings auf den Pflegestellen nicht lange bleiben, dort muss immer Platz für neue Notfälle gemacht werden. Somit musste Clarise ins Refugio umziehen und wir können nur offen sagen: Sie hasst das Tierheim. Sobald sie eingesperrt wird, weil wir gehen, dann weint sie ohne Unterlass. Sobald sie laufen kann oder mit Menschen zusammen ist, ist sie sofort entspannt und ruhig. Dabei ist Clarise eine ausgesprochen liebe, ruhige, sehr sanfte und gutmütige Hündin. Sie verhält sich zu den Freiwilligen einfach nur ganz toll. Wir suchen für Clarise ganz dringend ein Zuhause, denn sie leidet im Tierheim wirklich unsäglich. Sie wäre toll in einem Haushalt aufgehoben, in dem es genug Schmuseeinheiten gibt, gemütliche Spaziergänge, vielleicht auch ein netter, freundlicher Ersthund. Informationen aus Spanien: Rasse: Podenco Geschlecht: weiblich Alter: geboren ca. 31.12.2011 Grösse: 40 cm Schulterhöhe Gewicht: 9 kg Kastriert: Nein Krankheiten: Keine bekannt ( Araceli ) Möchten Sie Clarise bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihr machen? Sie könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können. Übernahmegebühr 400,00 € inklusive Transportkosten
Gaia will noch nicht sterben! 3 Jahre
Mischling
17.09.2020
weitere Details
Sanfte Riesin GAIA will leben. Doch sitzt sie in der rumänischen Tötung fest und ihr Leben soll dort gewaltsam enden. Rettungspaten und Zuhause dringend gesucht. Die Tötungsstationen in Rumänien sind allerorts voll. Ob sich dieser Zustand je ändert, glauben wir nicht. Wegsehen kann aber nicht die Alternative sein. Die andauernde Welpenflut und der Überfluss an ungewollten Hunden lassen die Hundefänger auf Hochtouren arbeiten und die Tötung überquellen. GAIA hat es als großer Hund besonders schwer. Sie ist eine ca. 3 jährige, 75 cm große Hündin, die man auf der Straße eingesammelt hat. Sie wird uns als ausgeglichene und freundlich zu Mensch und Artgenossen Hündin, die jedem Ärger aus dem Weg geht, beschrieben. Doch ihre Vorgeschichte kennen wir leider nicht. Nun ist sie in der einer rumänischen Tötungsstation gelandet und die Tage für das große liebe Hundemädchen sind gezählt, kaltblütig will man sie töten, weil sie keiner mehr will. Das glauben wir nicht. Klein, groß, freundlich unfreundlich - es ist egal. Für alle Hunde gilt: nach 14 Tagen -Aufbewahrung- sind sie von der Tötung bedroht. Wir wollen GAIA helfen diesen schrecklichen Ort zu verlassen und sie auf unseren Schutzhof holen. Ein eigenes Körbchen für sie wäre natürlich sensationell. Dazu benötigen wir aber, wie immer, Eure Unterstützung, damit wir die Kosten begleichen können und GAIA noch viele Jahre ihr Leben genießen kann. Mit einer Rettungspatenschaft über 250 EUR werden die Kosten für ihre Ausreise gedeckt und vor allem können wir sie sofort aus den Tötungskenneln holen und in Sicherheit bringen lassen. Weitere Informationen zur Patenschaft findet ihr auf unserer Homepage : https://casa-animale.de/helfen/patenschaften/ Wer möchte diesen -sanften Riesen- zu sich holen? Ihre Vermittlerin Vermittlerin Iris Lücke freut sich auf eure Anfrage unter 0163 376 94 98 oder per Email an i.luecke@casa-animale.de. Bewerben könnt Ihr Euch auch direkt über unsere Selbstauskunft , die ihr hier findet: https://casa-animale.de/vermittlung/selbstauskunft/ (Link kopieren). Schutzgebühr 350,00 € GAIA wird kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und wird mit einem EU-Heimtierpass nach positiver Vorkontrolle vermittelt und reist mit Tracesmeldung -im Transporter nach Deutschland. GAIA wird nicht in Zwinger- oder Außenhaltung vermittelt.
Syra und das Schicksal einer Podenca.... 6.5 Jahre
Podenco
weiblich
17.09.2020
weitere Details
Die arme Syra ist auch einer dieser Hunde, die ihrem ehemaligen Besitzer lästig geworden sind, da sie nicht zur Jagd taugen oder aber aus irgendeinem anderen Grund nicht mehr gewollt sind. Um solche Hunde loszuwerden, bringen die Leute sie entweder in die Perrera, wo der sichere Tod auf sie wartet oder sie setzen sie irgendwo aus. Syra hatte dabei also noch ganz viel Glück, dass sie in der Nacht zum 11.Oktober 2014 am Tor des Tierheimes angebunden und zurückgelassen wurde, wie so viele Podencos vor ihr auch. Als Araceli und ihre Helferinnen am Morgen am Tierheim ankamen, fanden sie eine vom Bellen völlig erschöpfte und verzweifelte Hündin vor, die schier verrückt wurde, als sie endlich Menschen sah. Auch wenn das Tierheim derzeitig völlig überfüllt ist und Araceli eigentlich keinen Platz für einen weiteren Hund hat, konnte sie die Kleine nicht sich selbst überlassen und nahm sie auf. Wir suchen nun ganz dringend ein schönes Zuhause für Syra, wo sie ganz viele Streicheleinheiten und liebevolle Zuwendung bekommt. Die Kleine verdient es so sehr und wird mit Sicherheit ihrer Familie ein dankbarer und treuer Begleiter sein. Wenn Sie Ihr Herz an die hübsche Hündin verloren haben, dann melden Sie sich bitte ganz schnell, damit Syra möglichst bald das Tierheim verlassen und in ein kuscheliges Zuhause ziehen darf. Viel Glück, Kleines !!! Infos aus Spanien Rasse: Podenco-Mischling Geschlecht: weiblich Alter: geboren ca. Mitte Oktober 2013 Grösse: 40 cm Schulterhöhe Gewicht: ca. 12 kg Kastriert: Ja Krankheiten: Keine bekannt Syra ist eine aktive und lebhafte Hündin. Sie ist schlau, fröhlich und sehr zärtlich. Es war nicht leicht für sie, sich an das Eingeschlossen sein im Tierheim zu gewöhnen und sie weinte und bellte anfangs sehr viel aus lauter Verzweiflung. Sie braucht ein Zuhause mit grossem Garten oder aber eine Familie, die sie täglich auf lange Spaziergänge mitnimmt. Syra liebt es zu rennen und zu springen und mit anderen Hunden zu spielen. Die Kleine lebt perfekt mit anderen Hunden und auch mit Kindern zusammen. Nur wenige Menschen in Spanien möchten einen Podenco als Begleit- und Familienhund. Die meisten betrachten Hunde dieser Rasse nur als Jagdwerkzeug. Dabei sind Podencos wunderbare Hunde, mit denen man perfekt Sport in der Natur betreiben, aber auch ganz ruhig Zuhause chillen kann. ( Araceli ) Möchten Sie Syra bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihr machen? Sie könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf MMK getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen. Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können. Übernahmegebühr 400,00 € inklusive Transportkosten