Hundevermittlung

Hunde.de hilft bei der Vermittlung eurer Tiere.

Tierheime und Tierschutzorganisationen können sich hier registrieren und werden dann automatisch in der Übersicht aufgelistet.

Ausserdem könnt ihr mit einer Registrierung eure Tieranzeigen kostenlos aufgeben und habt somit die Möglichkeit eure Tiere den vielen tausend Besuchern von Hunde.de vorzustellen.

Notfälle

Diese Tiere suchen ein neues Zuhause

Jerome , geb. ca Februar 2017
Mischling , Mix (ausgewachsen ca. 55 cm)

Tiere in Not Griechenland e.V
45478 Mülheim an der Ruhr

mehr Infos zu Jerome



Hunde.de hilft bei der Vermittlung Ihrer Tiere.

Tierheime und Tierschutzorganisationen können sich hier registrieren
und werden dann automatisch in der Übersicht aufgelistet.

Ausserdem können Sie mit einer Registrierung Ihre Tieranzeigen kostenlos aufgeben
und haben somit die Möglichkeit ihre Tiere den vielen tausend Besuchern von hunde.de vorzustellen.

Zur Tierheim-Registrierung

Tierheimsuche




Hundesuche





» Zur Komfort-Suche

Aktuelle Einträge

Nicole Kupfer
47138 Duisburg
2 Hunde

Tierheim Oekoven
41569 Rommerskirchen
3 Hunde

3 Hunde



Paten gesucht!

Das Tierheim Verein Fellgesichter.eu sucht Paten.

Kommentare


Nina schrieb am 24.11.2009 - 14:59 Uhr
Hallo Bine, ich habe ihre Anzeige gelesen und Interesse. Könnten sie mir vielleicht ein paar bilder schicken. Ich würde mich sehr freuen wenn sie sich bei mir melden würden. Ich habe selber auch einen Jack russel terrier. Letztes jahr ist auch von Jacky so heißt sie, der spielgefährte gestorben. Sie fühlt sich sehr einsam. Und da sie sehr gern Ball spielt, wäre das perfekt...
westieoase schrieb am 12.11.2009 - 11:05 Uhr
betr. Hundepreise
ein Tier kann eigentlich nicht genug kosten, es kostet ja eh in laufe seines Lebens ein mehrfaches des Anschaffungspreis!! So ist (leider in der heutigen Wegwerfgesellschaft) eher wahrscheinlich das man sich die Anschaffung gut überlegt. ich würde z.B. gern einen A6 fahren, habe aber nur ein kleines altes Auto.
Djadja schrieb am 10.11.2009 - 15:44 Uhr
Hallo Leute, ich muss der Doris wirklich Recht geben. Eine Anschaffung eines Tieres ist absolut keine Haltung und die meisten wollen mit Ihren Tieren doch nur Geld machen. Wären sie so besorgt und wollten Ihren Hund /Katze oder anderes Getier so liebevoll abgeben, würden Sie nicht so viel Geld nehmen. Manche haben ja Hammerpreise, dann kommen sie mit der Entschuldigung, das Tier kostert ja auch. Klar kostet ein Tier, aber auch ein Mensch kostet. Überlegt mal ob Ihr Eure Tiere nicht wirklich zu liebevollen Menschen preisert oder gar, geschenkt abgeben wollt, damit sie auch ein Lebenlang und nicht als Wanderpokal durch die Hände hin ubnd her gerissen werden.
Übrigens bin ich HUnde und überhaupt Tiererfahren, suche selbst noch eine Zwerg - Mini - Hündin, hell und Kurzfell. Das in Berlin. Muss kein Welpe sein!