schliessen

Patterdale Terrier


Buchempfehlungen








 

Patterdale Terrier
Bildquelle: Wikimedia Commons / Public Domain
Stockmaß
zwischen 27 und 38 cm

Gewicht
zwischen 5 und 12 kg

Farben
rot, schwarz oder bräunlich

Lebenserwartung
ca. 14 Jahre

Funktion
Jagd- und Begleithund

Gruppe
Nicht FCI anerkannt

Herkunft
Großbritannien





Bildergalerie


(1) - Hunderasse: Patterdale Terrier, Bildquelle: Alephalpha
Bildquelle: (1) Alephalpha

Wissenswertes zu dieser Hunderasse - Gib deine Stimme ab!

Größe
Futter
Fellpflege
Aktivität
Freundlichkeit
Eignung als Wachhund

Eignung für Dressur



Allgemein


Der Patterdale Terrier ist mit seinen nach vorne geknickten Ohren ein typischer Terrier und hat ein kurzes Fell, welches entweder rau oder glatt sein kann. Dieser Hund ist sehr robust.


Aktuelle Gewinnspiele



Gewinnspiel: Alles schon probiert

Wir verlosen fünf Bücher "Alles schon probiert" von Thomas Riepe. Es gibt unzählige Philosophien und Methoden zur Hundeerziehung - trotzdem haben Hundehalter heute scheinbar mehr Probleme al ...





Bringt euer Wissen mit ein!

Ihr habt selber einen Hund? Dann wisst ihr mit Sicherheit Einiges über sein Verhalten und seine Gewohnheiten. Teilt eure Erfahrung über Größe, Futtermenge, Fellpflege, Aktivität, Freundlichkeit, Eignung als Wachhund, sowie die Eignung zur Dressur mit der Community.


Wie es geht?

Wählt die Hunderasse eures Hundes aus der Datenbank (oben) aus und gebt je nach Verhalten eures Hundes mehr oder weniger Pfoten. Solltet ihr euch bereits auf dem richtigen Hundeprofil befinden, so könnt ihr gleich oben bewerten.

Für zusätzliche Informationen, Tipps und Anregungen könnt ihr zusätzlich einen Kommentar schreiben.

Kommentare


f.-m.jung schrieb am 04.07.2010 - 07:30 Uhr
Der Patterdale hat ein Gewicht von 7-10kg (darüber hinaus sind sie einfach nur fett.Die Maximalgröße sollte 38,5cm SH nicht überschreiten.Er eignet sich sehr wohl als Wachhund - jedoch in Kontakt mit seiner Bezugsperson.Er ist sehr personenbezogen und braucht ein t ä g l i c h e s Programm. Man braucht für ihn Zeit und Wissen. Er ist ein hervorragender Kinderhund. Die Erziehung sollte aber immer ein Erwachsener tätigen.