Für alle Fälle: das Notdienst-Telefon

   Für alle Fälle: das Notdienst-Telefon

Foto: AGILA_AdobeStock_Svetlana

  Bei nachstehendem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der AGILA Haustierversicherung. Weitere Informationen findet Ihr am Ende des Artikels.

Testphase eines kostenlosen Telemedizin-Angebots der AGILA Haustierversicherung startet

Hannover, 28. April 2020. Ob bei akuten Krankheiten oder allgemeinen Gesundheitsthemen: Tierärzte bedeuten für Halter eine verlässliche Anlaufstelle in allen tierischen Lebenslagen. Doch was, wenn ihre Vierbeiner außerhalb der Sprechstunden-Zeiten plötzlich ungewohnt ruhig erscheinen oder beim Sonntagsspaziergang anfangen, zu lahmen? Für solche Fälle bietet die AGILA Haustierversicherung in Partnerschaft mit PetCoMundo ab dem 01. Mai 2020 nun in einer Testphase tierärztliche Beratung via Telemedizin an. „Über das neue Notdienst-Telefon erhalten Hunde- und Katzenbesitzer außerhalb der regulären Sprechstunden von Tierarztpraxen medizinischen Rat und Unterstützung“, erklärt Melanie Ahlers, Tierärztin bei AGILA.

Denn: Nicht immer kommen akute Fragen in den Sprechstundenzeiten auf. Vor allem, wenn undeutliche Symptome auftreten und Halter unsicher sind, ob ein Notfall vorliegt, bietet sich der Griff zum Hörer an. Hinzu kommt, dass immer weniger Tierarztpraxen überhaupt einen 24-Stunden-Notfallservice anbieten und zudem nicht jedes Tier mit jeder Erkrankung behandeln können. Handelt es sich um eher leichte Krankheitssymptome, können Besitzer ihren Vierbeinern dank der tierärztlichen Tipps am AGILA Notdienst-Telefon zunächst Zuhause helfen. „Manch ein Tierbesitzer ist unsicher, ob er mit seinem kranken Tier in eine Klinik fahren muss oder nicht. Eine fachliche Ersteinschätzung und seriöse tierärztliche Tipps können zweifelnden Hunde- und Katzenhaltern weiterhelfen und damit im Idealfall zudem die tierärztlichen Notdienste entlasten“, so Melanie Ahlers.

Doch nicht nur in akuten Situationen erhalten Hunde- und Katzenhalter auf diesem Weg Hilfe: Auch wer Fragen zu einer erfolgten oder empfohlenen Behandlung hat oder mehr Informationen über eine bestimmte Erkrankung einholen möchte, kann sich am Notdienst-Telefon professionell beraten lassen. Wer dieses Angebot in der Testphase wahrnehmen möchte, muss lediglich innerhalb der Servicezeiten (siehe unten) unter der 0511 71 280 697 anrufen. Halter können ihre Fragen stellen oder die Situation beschreiben. Auf dieser Basis erhalten sie fachliche Unterstützung sowie Tipps, wie sie weiter vorgehen können. Falls medizinisch notwendig, wird der Besuch in der nächsten regulären Sprechstunde des Tierarztes oder beim tierärztlichen Notdienst empfohlen.

Über das AGILA Notdienst-Telefon

Das Notdienst-Telefon ist ein während der Testphase kostenloses Angebot der AGILA Haustierversicherung für alle interessierten Hunde- und Katzenbesitzer. AGILA unterstützt sie im Notfall oder vermittelt sie an Tierärzte, die sie telefonisch beraten. Das AGILA Notdienst-Telefon ist ab dem 01. Mai 2020 zu folgenden Servicezeiten besetzt:

Montag – Freitag: jeweils von 18:00 Uhr – 08:00 Uhr des Folgetages

Samstag – Sonntag: jeweils 24 Stunden durchgehend bis Montag 08:00 Uhr

Feiertags: jeweils 24 Stunden durchgehend bis 08:00 Uhr des Folgetages

AGILA Haustierversicherung
  Passend bei Amazon

  Das könnte dich auch interessieren