Illegaler Welpenhandel: Verurteilte Tierärztin muss für neun Monate ins Gefängnis

Illegaler Welpenhandel: Verurteilte Tierärztin muss für neun Monate ins Gefängnis

Im Revisionsverfahren gegen eine Bornheimer Tierärztin, die mehrere Hunde, Katzen und Kängurus nicht artgerecht gehalten und kranke Welpen über Online-Plattformen verkauft hat, ist nun ein endgültiges Urteil gesprochen worden. Das Pfälzische Oberlandesgericht Zweibrücken verurteilte die Tierärztin Dr. S. wegen Tierquälerei zu neun Monaten Haft ohne Bewährung. VIER PFOTEN begrüßt die Entscheidung als wichtiges Signal für den Tierschutz.

VIER PFOTEN warnt vor Spontan-Käufen von Hunden zu Corona-Zeiten

VIER PFOTEN warnt vor Spontan-Käufen von Hunden zu Corona-Zeiten

Foto: © VIER PFOTEN | Uschi Lang Bei nachstehendem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der Tierschutzorganisation VIER PFOTEN. Weitere Informationen findet Ihr am Ende des Artikels. Gefahr von illegalen Welpenhändlern trotz Grenzsperrungen Hamburg, 22. April 2020 – Die Ausgangssperren in vielen Ländern und die damit verbundene Isolation wecken vermehrt den Wunsch nach einem…



Einer der Welpen aus dem Transport, der sich derzeit in Obhut des Tierheims Wunsiedel befindet.

15 Welpen sollen zurück zur illegalen Tierhändlerin

Foto: Deutscher Tierschutzbund, Landesverband Bayern Bei nachstehendem Text handelt es sich um eine Pressemeldung des Deutschen Tierschutzbundes. Weitere Informationen findet Ihr am Ende des Artikels. Tierschützer verweigern die Herausgabe der Tiere 01.04.2020 – 15 Welpen, die sich aktuell in Obhut des Tierheims Wunsiedel (Bayern) befinden, droht die Rückgabe an die Händlerin in Tschechien. Der Deutsche…

Der Online-Handel mit Tieren muss reguliert werden

Dringender Regulierungsbedarf bei Online-Handel mit Tieren

Foto: © VIER PFOTEN Bei nachstehendem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der Tierschutzorganisation VIER PFOTEN. Weitere Informationen findet Ihr am Ende des Artikels. Neue Regierungsstudie bestätigt Forderung von VIER PFOTEN Hamburg, 1. April 2020 – VIER PFOTEN fordert die Bundesregierung erneut dazu auf, dringend Gesetze zur Identifizierung und Überprüfung von Online-Händlern mit Tieren…





Meilenstein im Kampf gegen den illegalen Welpenhandel

Meilenstein im Kampf gegen den illegalen Welpenhandel

Foto: © TASSO e.V. Bei nachstehendem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der Tierschutzorganisation TASSO e.V. Weitere Informationen findet Ihr am Ende des Artikels. Europaparlament trifft zukunftsweisende Entscheidung Sulzbach/Ts.,13. Februar 2020 – Es könnte ein wichtiger Meilenstein für Hunde und Katzen in ganz Europa sein. Mit großer Mehrheit hat das Europaparlament am Dienstag über einen…

pixabay_puppies-2243686.jpg

AG Welpenhandel warnt vor illegalem Internethandel

Anlässlich des Welthundetags am 10. Oktober warnte die Arbeitsgemeinschaft Welpenhandel davor, Welpen über das Internet zu kaufen. Welpen, die online oder auch auf der Straße verkauft werden, stammen meist aus illegalen Vermehrerzuchten im Ausland, wo die Tiere unter katastrophalen, tierschutzwidrigen Bedingungen gehalten werden. Die AG Welpenhandel ist ein Zusammenschluss führender Verbände und Experten aus dem…