»  
  »  
  »  
  »  


Leptospirose beim Hund

Ratten und Mäuse sind Infektionsquellen dieser Bakterienerkrankung, die auch auf Menschen übertragbar ist. Diese Symptome treten nach ein bis zwei Wochen auf: plötzliche Schwäche, Futterverweigerung, Erbrechen, Fieber, dann Atembeschwerden, gehäufter Durst und Harndrang sowie Schmerzen bei Druck auf die Nierengegend. Oft bleibt nach einer Erkrankung ein chronischer Nierenschaden zurück.

Mehr zum Thema

Krankheiten & Symptome

Krankheiten & Symptome

Von Arthritis bis Zwingerhusten: Hier gibt es eine Auflistung der häufigsten Hundekrankheiten mit den jeweiligen Symptomen.
Leishmaniose

Leishmaniose

Leishmaniose ist eine Krankheit, bei der Parasiten von Sandmücken auf Hunde übertragen werden.
Innere Parasiten

Innere Parasiten

Zu den häufigsten inneren Parasiten beim Hund zählen diverse Arten von Würmern. Wie bekämpft man diese?


Kommentare


AIKO schrieb am 04.02.2013 - 12:34 Uhr
Mein Hund Hat gestern auf einmal gezittert, war ein paar minuten steif konnte sich kaum noch bewegen war total verkrampft .Was ist los mit ihm?