Augen auf bei der Ohrengesundheit

Augen auf bei der Ohrengesundheit

Sie hängen oder stehen, sind mal länger oder kürzer – Hundeohren sind so unterschiedlich wie die Vielfalt der Hunderassen. In der Regel sind die filigranen Gebilde erstaunlich robust und bedürfen keiner besonderen Pflege. Doch es gibt auch Ausnahmen.
Hunde mit gesunden, gut belüfteten und wenig (im Gehörgang) behaarten Ohren sind meist pflegeleicht. Andererseits gibt es Hunderassen, bei denen eine Extrapflege der Ohren durchaus angemessen ist.

Urteile rund um Tierärzte und ihre tierischen Patienten

Urteile rund um Tierärzte und ihre tierischen Patienten

Unwissenheit schützt auch – oder gerade – Tierärzte nicht vor einer Strafe. Ihre vermeintliche Ahnungslosigkeit kann Tierärzte sogar ihre Zulassung gekostet. Dabei verweisen die ARAG Experten auf einen konkreten Fall, in dem eine Tierärztin trotz mehrfacher Verwarnungen, Buß- und Zwangsgelder immer wieder abgelaufene oder nicht zugelassene Medikamente an ihre tierischen Patienten verteilte. Als die zuständige Behörde ihr schließlich …



Was tun, wenn der Hund sich krank fühlt?

Was tun, wenn der Hund sich krank fühlt?

Gesund und munter sind sie uns am liebsten, die besten Freunde des Menschen. Doch auch Hunde können Krankheiten bekommen. Das Alter kann eine Rolle spielen, die Zähne können schmerzen, das Fell stumpf aussehen oder die Ernährung zu Allergien führen. Jede Erkrankung bringt dabei eigene Symptome mit sich, welche bei frühzeitiger Erkennung und Behandlung grundsätzlich besser…

Die richtige Zahnpflege für deinen Hund

Die richtige Zahnpflege für deinen Hund

Viele Hundehalter sorgen sich um eine umfangreiche Pflege ihres flauschigen Freundes und sind stets auf der Suche nach neuen Produkten, die zum Wohlergehen des Tieres beiträgt. Es gibt viele Produkte auf dem Markt, die genau dafür werben: Das Hundewohl an oberster Stelle. Mit Fellpflege, gesunden Snacks und tollen Spielzeugen wird sichergestellt, dass der Vierbeiner gesund…





Wenn der Zahn abbricht – Notfall oder Bagatelle?

Wenn der Zahn abbricht – Notfall oder Bagatelle?

Vor allem beim Toben ist es schnell passiert. Ein ordentlicher Rumpler zweier Hunde beim wilden Spiel, und der Schreck ist groß. Denn kaum zur Ruhe gekommen, wird der Besitzer auf einmal gewahr, ein Zahn ist abgebrochen! Doch auch Fensterstürze bei Katzen oder andere Unfälle sind häufig der Grund für abgebrochene Zähne. Jetzt ist guter Rat teuer. Hastet man sofort zum nächsten Tierarzt oder besteht gar kein Handlungsbedarf?

Vorsicht vor Blaualgen! Lebensgefahr für Hunde und andere Tiere

Vorsicht vor Blaualgen! Lebensgefahr für Hunde und andere Tiere

Nach einem kühlen Vorfrühling hat Hoch „Yona“ in der letzten Woche mächtig eingeheizt. Die derzeit warmen Wassertemperaturen entzücken nicht nur viele Badefreudige, sie lassen auch das Blaualgenwachstum in Seen und Badegewässern explodieren. Was viele Menschen nicht wissen: Blaualgen sind gar keine Algen, sondern sogenannte Cyanobakterien, die grundsätzlich in sehr niedriger Konzentration in allen Gewässern vorkommen.



Angst vor dem Fuchsbandwurm unbegründet

Angst vor dem Fuchsbandwurm unbegründet: PETA-Expertin klärt über mögliche Risikogruppen und Präventivmaßnahmen auf

Noch immer wird der Fuchsbandwurm als Argument benutzt, um die Jagd auf die Füchse zu rechtfertigen. Dabei ist die durch ihn ausgelöste Erkrankung – die alveoläre Echinokokkose – eine der seltensten Parasitosen Europas. Aufgrund des direkten Kontakts mit Füchsen, zählen vor allem jagende Personen und bei der Jagd eingesetzte Hunde zur Risikogruppe. Nadja Michler, Fachreferentin für Wildtiere bei PETA …

Der Augenwurm beim Hund: ein neuer Parasit?

Haben Sie schon einmal vom Augenwurm gehört, in der Wissenschaft auch als Thelazia callipaeda bezeichnet? Falls nicht, so ist das nicht überraschend – denn bisher spielt dieser zu den Fadenwürmern gehörende Parasit in unseren Breiten eine eher untergeordnete Rolle. Doch durch die Einschleppung aus dem Süden und das wärmer werdende Klima ändert sich das zunehmend. Inzwischen sind einige Fälle bekannt …





Trotz dickem Fell – auch Hunde haben Hautprobleme

Trotz dickem Fell – auch Hunde haben Hautprobleme

Foto: © BfT/fetrinka/Shutterstock Bei nachstehendem Text handelt es sich um eine Pressemeldung des Bundesverband für Tiergesundheit e.V. Weitere Informationen findet Ihr am Ende des Artikels. 28. Mai 2021 – Gerade in diesen Wochen bis in den Frühsommer hinein sind Allergien ein großes Thema.  Auch Hunde können betroffen sein. Ursachen und Symptome sind vielfältig, die Suche…

Zuckerersatzstoff giftig für Hunde

Zuckerersatzstoff giftig für Hunde

Bild von livingdeadgirl auf Pixabay Bei nachstehendem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der Tierschutzorganisation aktion tier. Weitere Informationen findet Ihr am Ende des Artikels. Dass Schokolade und Weintrauben für Hunde giftig sind, ist ein alter Hut. Was einigen Tierbesitzern neu sein dürfte, ist die Tatsache, dass der Zuckeraustauschstoff Xylit – auch Xylitol genannt…