Übergewicht bei Heimtieren: Eine unterschätzte Gefahr

Übergewicht bei Heimtieren: Eine unterschätzte Gefahr

Übergewicht kann zu gravierenden gesundheitlichen Problemen führen – das gilt für Menschen, aber auch für Tiere. Zum Tag der Aufklärung über Fettleibigkeit bei Heimtieren am 13. Oktober informiert die internationale Tierschutzstiftung VIER PFOTEN über die Risiken von Adipositas. Heimtierexpertin Sarah Ross gibt Tipps, wie Sie Hund und Katze fit halten.

Premium-Produkte: Für unsere Hunde nur das Beste

Premium-Produkte: Für unsere Hunde nur das Beste

Viele Menschen haben Haustiere. Besonders viele schätzen dabei den Hund als ihren vierbeinigen Freund und Lebensbegleiter. Wenn die Hundeliebe groß ist und man möchte, dass es dem Tier gut geht – es ihm also an nichts fehlt, sind Hundehalter häufig und gerne bereit, alles dafür zu tun oder auch anzuschaffen. Natürlich sollte ein Hund, damit…



Hundekauf: kühler Kopf vor heißem Herz

Hundekauf: kühler Kopf vor heißem Herz

Fast zwei Jahre dauern nun schon die Beschränkungen durch die Corona-Pandemie an. Viele Menschen haben während dieser Zeit entschieden, sich ein Heimtier anzuschaffen. Vor allem Hunde sind in der Gunst der Tierliebhaber gestiegen. So mancher hat an die alltäglichen Herausforderungen, die durch das Zusammenleben mit einem Tier erwachsen, nicht gedacht. Leidtragende sind vor allem die Tiere, aber auch Tierärzte werden vor …

Tollwutfall bei illegal importiertem Welpen

Tollwutfall bei illegal importiertem Welpen

Nahezu pünktlich zum „Welt-Tollwut-Tag“ am 28. September erhielt der Lebensmittelüberwachungs-, Tierschutz- und Veterinärdienst des Landes Bremen (LMTVet) zu Anfang des Monats die alarmierende Nachricht: „Es gibt einen Tollwutverdachtsfall!“.
Der betroffene Hundewelpe war illegal und ohne vorgeschriebenen Impfschutz aus dem Ausland importiert worden. Es folgte eine tierärztliche Behandlung, trotzdem verstarb der Welpe letzten Endes in einer Tierklinik.





Fitte Pfoten: Tipps zur Bewegung von Hunden und Katzen

Fitte Pfoten: Tipps zur Bewegung von Hunden und Katzen

Hat man sich einmal für einen Hund oder eine Katze entschieden, ist das Leben ohne Vierbeiner nicht mehr vorstellbar. Haustiere erhöhen die Lebensqualität ihrer Besitzer:innen und das nicht zuletzt durch die zusätzliche körperliche Betätigung, wie Toben, Spielen und Gassi gehen. Denn eine exklusive Umfrage der AGILA Haustierversicherung zeigt: 41 Prozent der Hunde fordern ihre Halter:innen aktiv zur Bewegung auf.

Kein Spaß – Cannabis und Co. für Hund und Katze

Kein Spaß – Cannabis und Co. für Hund und Katze

Sei es aus Blödelei oder einfach nur aus Dummheit – immer wieder werden Haustiere in Tierarztpraxen nach dem Konsum von Rauschmitteln vorgestellt.
„Manchen Tieren werden von den Besitzern absichtlich Drogen verabreicht, um mal zu testen, wie das Haustier auf das Rauschmittel reagiert, die anderen fressen aus Versehen Haschisch oder anderes Zeug, das irgendwo rumliegt“ …



Epilepsie: Gewitter im Kopf

Epilepsie: Gewitter im Kopf

Die Epilepsie ist eine schwere Erkrankung bei – ansonsten gesund wirkenden – Hunden. Sie ist nicht heilbar, aber die Symptome lassen sich durch eine konsequente Medikation spürbar mildern.
Es gibt immer ein erstes Mal. Nicht immer wünscht man sich, dass es danach noch einmal geschieht. Der erste epileptische Anfall eines Hundes ist für Hundebesitzer ganz sicher eine schreckliche Erfahrung. Es sind gar nicht so wenige Hundefreunde, die dies erleben.





Natürlich gut – so hilft der Tierheilpraktiker meinem Hund

Natürlich gut – so hilft der Tierheilpraktiker meinem Hund

Das Leben mit Hund ist abwechslungsreich und voller Lebensfreude. Ob wir den halben Tag aus dem Haus waren oder nur kurz den Briefkasten leeren – der Hund freut sich bei jedem Wiedersehen aufs Neue und das mit herzerwärmender Begeisterung. Ist der Hund krank, sind auch Herrchen oder Frauchen nicht froh – bis der Vierbeiner wieder…

Illegaler Welpenhandel als Brutstätte von tödlicher Viruserkrankung

Illegaler Welpenhandel als Brutstätte von tödlicher Viruserkrankung

Die hochansteckende und meist tödlich verlaufende Viruserkrankung Parvovirose tritt insbesondere bei illegal gehandelten Welpen auf und ist mit großem Leid für Tier und Halter:in verbunden. Auch vor dem Hintergrund der Seuchengefahr ist es dringend notwendig, den Hauptverkaufskanal des illegalen Welpenhandels, Online-Plattformen, sicher zu machen.
Der illegale Welpenhandel ist durch schreckliche Umstände und mangelnde Hygiene …