Jetzt wird's bunt: Mit Hund und Katze durch den Herbst

Jetzt wird’s bunt: Mit Hund und Katze durch den Herbst

Der Herbst ist da und bringt nicht nur bunte Blätter, sondern auch kürzere Tage, wieder mehr Regen und kühlere Temperaturen mit sich. Bei trüben Witterungen ist es besonders wichtig, dass Vierbeiner gut zu sehen sind. VIER PFOTEN Heimtierexpertin Sarah Ross gibt Tipps, wie Hund und Katze sicher durch die dunklen Jahreszeiten kommen und worauf Heimtierhalter:innen jetzt achten sollten.

Haushalt mit Hund: Wie hält man im Herbst die Wohnung sauber?

Haushalt mit Hund: Wie hält man im Herbst die Wohnung sauber?

Der Sommer dieses Jahr hat gefühlt nie wirklich seinen Anfang gefunden und schon nähert er sich immer mehr dem Ende. Sobald der Sommer sein Ende gefunden hat, wartet der Herbst schon auf die geliebten Vierbeiner und ihre Besitzer. Eigentlich gibt es nicht viel Schöneres als einen Spaziergang bei tollem Herbstwetter, während Blätter von den Bäumen…



Worauf man beim Gassigehen mit dem Hund unbedingt achten muss

Worauf man beim Gassigehen mit dem Hund unbedingt achten muss

Der tägliche Spaziergang mit dem Hunde ist wahrscheinlich einer der Höhepunkte seines Tages. Spazierengehen kann dem Hund aber mehr bieten als nur eine Toilettenpause. Es kann ihm körperliche Bewegung, geistige Stimulation und eine Chance geben, die Nachbarschaft zu beobachten. Um sicherzustellen, dass der Hund seine Spaziergänge wirklich genießt, sollten Hundebesitzer diese drei häufigen Fehler vermeiden.…

Fuchsräude: Nur ein Thema auf dem Land?

Immer wieder machen in Deutschland Berichte von mit Räude infizierten Füchsen die Runde. Regelmäßig werden Hund und Halter in vielen Landkreisen davor gewarnt, wilden Füchsen, Fuchskadavern oder einem Fuchsbau nahezukommen. Denn die Fuchsräude – eine durch Grabmilben der Gattung Sarcoptes übertragene Krankheit – ist hochgradig ansteckend. Doch ist die Infektion tatsächlich nur ein Thema beim Spaziergang in Feld, Wald und Wiese?





So kann man Schneeklumpen an den Pfoten vermeiden

So kann man Schneeklumpen an den Pfoten vermeiden

Vor allem Hundebesitzer von Vierbeinern mit längerem, lockigem Fell an den Beinen können ein Lied davon singen. So schön der Schnee auch ist, jeder noch so kurze Spaziergang wird zur Qual. Nach wenigen Schritten bilden sich bereits die ersten Eisklumpen um die Behaarung an Unterbauch und Beinen. Zwischen den Zehen haften harte Schneeballen.
Nach einiger Zeit mag unser Liebling keinen Schritt mehr vor den anderen setzen …

Sei mein Scout

Rücksichtsvoll in der Natur mit Hunden unterwegs sein: Erkennen, wie Hunde Wildtiere anzeigen

In Corona-Zeiten drängt es die Menschen mangels Alternativen, wie z.B. Urlaubsreisen, in die Natur in der unmittelbaren Umgebung, und die Menschen mit Hunden erst recht, denn mit dem vierbeinigen Begleiter macht es einfach einen riesen Spaß, durch Wiesen und Wälder zu streifen. Das ist mehr als verständlich und ganz viele entdecken dabei Dinge, die sie vorher nicht kannten und jetzt neu zu schätzen lernen.



Frühsommer: Viele Tierkinder werden jetzt zu Waisen

Frühsommer: Viele Tierkinder werden jetzt zu Waisen

Sommerzeit ist Jungtierzeit. Die Tierpfleger in der VIER PFOTEN Wildtierauffangstation TIERART haben in diesen Tagen jede Menge zu tun. Jede Woche werden schutzbedürftige Rehkitze, Igelbabys, Fuchswelpen und andere wilde Tierkinder in der Auffangstation in der Südpfalz abgegeben. Für den wilden Nachwuchs ist die Aufnahme und Versorgung in TIERART oft die einzige Chance, zu überleben.

Brutzeit: Hunde bitte anleinen!

Brutzeit: Hunde bitte anleinen!

Foto: © VIER PFOTEN Bei nachstehendem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der Tierschutzorganisation VIER PFOTEN. Weitere Informationen findet Ihr am Ende des Artikels. VIER PFOTEN bittet Hundehalter um Rücksichtnahme, damit Wildtiere ihre Jungen ungestört aufziehen können Hamburg, 07. April 2020 – Derzeit ist Brut- und Setzzeit; Hasen, Rehe, Enten, Gänse, Singvögel, Füchse und…





Gewinnspiel: HUNDE-GASSI-BOX

Wir verlosen drei Hunde-Gassi-Boxen von Katharina Schlegl-Kofler. Alles drin: praktische Karten, Hintergrundwissen und hochwertiges Täschchen für Gassi-Beutel – und los geht’s. Wer mit seinem Vierbeiner unterwegs ist, ist dabei in unserem dicht besiedelten Lebensraum selten allein. Eine gute Bindung, zuverlässiger Grundgehorsam und abwechslungsreiche Beschäftigungsideen machen den Spaziergang für Mensch und Hund zum entspannten Erlebnis. Die…