Nierenbeschwerden bei Hunden behandeln

Nierenbeschwerden bei Hunden behandeln

Nierenbeschwerden kommen bei Hunden leider häufig vor und können verschiedenste Ursachen haben. Um einer akuten oder chronischen Niereninsuffizienz entgegenzuwirken und die Nieren des Hundes vor weiteren Schädigungen zu schützen, sollte auf eine ausgewogene Ernährung mit dem richtigen Futter geachtet werden. Welche Nierenbeschwerden können beim Hund auftreten? Die Niere ist das zentrale Organ für den Stoffwechsel…

Magenprobleme bei Hunden, was kann ich machen?

Magenprobleme bei Hunden, was kann ich machen?

Magenprobleme bei Hunden können ernste Ursachen haben, aber auch einfach zu behandeln sein. Der Tierarzt hilft, Gründe für Durchfall und Co. zu finden. Solange unsere Vierbeiner lustig spielen, den Napf leeren und nach Leckerlis gieren, ist die Welt in Ordnung – doch können natürlich immer auch Krankheiten auftreten, die die gute Laune dämpfen. Für den…



Wie sinnvoll sind Nahrungsergänzungsmittel für den Hund?

Wie sinnvoll sind Nahrungsergänzungsmittel für den Hund?

Immer mehr Hundebesitzer geben ihren geliebten Vierbeinern Nahrungsergänzungsmittel. Diese Futterzusätze wirken ernährungsspezifisch oder physiologisch. Die darin enthaltenen Vitamine, Mineralstoffe oder andere Inhaltsstoffe sind in erhöhter Konzentration angereichert. Doch was verbirgt sich hinter den Nahrungsergänzungsmitteln, welchen Nutzen bringen sie und welche sind sinnvoll? Mit diesem Thema beschäftigt sich der folgende Ratgeber. Nährstoffbedarf des Hundes mit Nahrungsergänzungsmitteln…

Demenz bei Haustieren

Demenz bei Haustieren

Unseren Vierbeinern geht es in aller Regel gut. Sie werden gehätschelt und getätschelt, gegen Krankheiten geimpft und wenn nötig sogar operiert. Die Folge: Sie werden immer älter. Eigentlich erfreulich. Doch damit nehmen auch altersbedingte Erkrankungen immer mehr zu. Dazu gehören Arthrosen, grauer Star und eben auch die kognitive Dysfunktion – weniger wissenschaftlich ausgedrückt auch als…





Tierapotheke für Hunde

Tierapotheke für Hunde

Unsere treuen vierbeinigen Gefährten sind vor Krankheiten nicht gefeit. Mit zunehmendem Alter leiden einige Hunde unter verschiedenen Krankheiten wie Probleme des Bewegungsapparates, Herzbeschwerden sowie Augen- und Ohrenprobleme. Bei Spaziergängen ist es oft nicht zu vermeiden, dass Sie zu Hause Zecken im Fell Ihres Lieblings finden. Auch bei bester Hygiene werden Hunde oft von Flöhen und…

hundeherbst-headbild

Mit Hunden durch den Herbst: Was ihr beachten müsst

In unserem Herbst-Special geht es u. a. um die Themen Fellpflege, Ernährung und Bekleidung. Die Blätter färben sich, die Abende werden kühler, wir stellen uns auf den nahenden Herbst und Winter ein. Was wir Menschen nicht mehr intuitiv können, sondern anhand des Kalenders verfolgen, geschieht bei den Vierbeinern ganz automatisch, ausgelöst durch die Tageslicht- und…



Naturnahe Ernährung für Hunde

Naturnahe Ernährung für Hunde

Nicht nur für den Menschen, auch für den Hund ist eine gesunde Ernährung existenziell. Wie nah sich Hund und Mensch in Bezug auf die Ernährungsweise gegenüberstehen, zeigt, dass beide in den letzten Jahrzehnten an sogenannten Zivilisationskrankheiten wie Diabetes oder Rheuma leiden. Begründet liegt dies vor allem an einem hohen Konsum an Weizenmehl- und Getreideprodukten. Deshalb…

Sommerzeit ist Zeckenzeit - Schutz für ihre Vierbeiner

Sommerzeit ist Zeckenzeit – Schutz für ihre Vierbeiner

Steigende Temperaturen sind mehr als nur ein Zeichen für den Sommer: Sie erwärmen die Luft und läuten damit den Beginn der Zeckenzeit ein. Die zur Klasse der Spinnentiere gehörigen Parasiten nutzen nicht nur Katzen, Nager und Vögel als Wirt, sondern auch Menschen und Hunde. Zwar sind sie dabei eher lästig als gefährlich – dennoch aber…







Seite 1 von 212